1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rechtsstreit: Samsung will Apples…

Apple lässt doch von Samsung fertigen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apple lässt doch von Samsung fertigen!

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 29.05.11 - 19:44

    Was für ein Bullshit ist das denn? Ein Großteil der Technik wird doch von Samsung gefertigt (mindestens Chips und Displays). Will Samsung ernsthaft behaupten, die wüssten nicht, was in deren eigenen Fabriken vom Band rollt?

  2. Re: Apple lässt doch von Samsung fertigen!

    Autor: .ldap 29.05.11 - 19:46

    Irgendwie schon merkwürdig, ja.. nur sie dürfen offiziell vllt. nichts darüber sagen. Vllt. gehts einfach nur darum in der Klage.

    Aufjedenfall alles schwachsinn. Kein Wunder, dass Apple versucht alles irgendwie selbst hin zu bekommen. (Eigene Rechenzentren etc.). Eine eigene Chipsatz-Fabrik ist besitmmt auch schon in Planung ;-)

  3. Re: Apple lässt doch von Samsung fertigen!

    Autor: Yeeeeeeeeha 29.05.11 - 20:15

    Ganz einfach: Verschiedene Abteilungen. Die linke Hand weiß nicht, was die rechte tut. Die Samsung Mobile Sparte wird von der Samsung Chips-und-bla-Sparte genau soviel wissen, dass beide dem selben Konzern gehören. ^^

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  4. Re: Apple lässt doch von Samsung fertigen!

    Autor: iu3h45iuh456 29.05.11 - 21:00

    Seitan-Sushi-Fan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was für ein Bullshit ist das denn? Ein Großteil der Technik wird doch von
    > Samsung gefertigt (mindestens Chips und Displays). Will Samsung ernsthaft
    > behaupten, die wüssten nicht, was in deren eigenen Fabriken vom Band rollt?

    Welche technischen Standardteile Apple von Samsung geliefert bekommt ist bei diesem Streit überhaupt nicht von Bedeutung. Da geht es mehr um das Gehäuse- und Benutzeroberflächendesign.

  5. Re: Apple lässt doch von Samsung fertigen!

    Autor: Vortox 29.05.11 - 21:13

    Seitan-Sushi-Fan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was für ein Bullshit ist das denn? Ein Großteil der Technik wird doch von
    > Samsung gefertigt (mindestens Chips und Displays). Will Samsung ernsthaft
    > behaupten, die wüssten nicht, was in deren eigenen Fabriken vom Band rollt?


    Ich dachte das Display kommt von LG?

  6. Re: Apple lässt doch von Samsung fertigen!

    Autor: Co0n 30.05.11 - 00:38

    Vortox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seitan-Sushi-Fan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was für ein Bullshit ist das denn? Ein Großteil der Technik wird doch
    > von
    > > Samsung gefertigt (mindestens Chips und Displays). Will Samsung
    > ernsthaft
    > > behaupten, die wüssten nicht, was in deren eigenen Fabriken vom Band
    > rollt?
    >
    > Ich dachte das Display kommt von LG?

    nopes, samsung.
    Samsung ist nunmal auch marktführer was Displaytechnik angeht

  7. Re: Apple lässt doch von Samsung fertigen!

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 30.05.11 - 00:50

    Vortox schrieb:
    --------------------
    > Ich dachte das Display kommt von LG?

    Apple hat nicht nur einen einzigen Auftragsfertiger. So erfolgreich wie die Apple-Geräte teilweise sind, kommt mitunter eine Komponente sogar von mehreren Firmen (trifft AFAIK hauptsächlich auf Speicher zu).
    Mag sein, dass das iPad-Display evtl. von einer anderen Firma gefertigt wird als das iPhone-Display.
    Ob jetzt nun evtl. Details meines Postings nicht stimmen, ändert am großen Ganzen nichts: Samsung fertigt für Apple. Und niemand kann mir glaubhaft versichern, dass die eine Samsung-Abteilung nicht die Möglichkeit hat, die Kollegen mal zu besuchen.

  8. Re: Apple lässt doch von Samsung fertigen!

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 30.05.11 - 00:55

    iu3h45iuh456 schrieb:
    -------------------------------
    > Welche technischen Standardteile Apple von Samsung geliefert bekommt ist
    > bei diesem Streit überhaupt nicht von Bedeutung.
    So Standard sind Apple-CPU und Display nicht.

    > Da geht es mehr um das
    > Gehäuse- und Benutzeroberflächendesign.
    Deswegen will Samsung vermutlich jetzt schon das iPad 3 sehen, damit die früh mit einem Klon anfangen können ;-)

  9. Re: Apple lässt doch von Samsung fertigen!

    Autor: KimNuss 30.05.11 - 11:02

    Golem brachte doch letztens einen Artikel darüber das Apple den Display vertrag mit Samsung gekündigt hat und nun von Toshiba herstellen lässt.

    und die aussage das Samsung nun die Geräte sehen will zum klonen (wie einige hier behaupten), find ich lächerlich aber sind sicheer als witz gemeint gewesen ^.^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Westfälische Lebensmittelwerke Lindemann GmbH & Co. KG', Bünde
  2. enowa AG, München, Stuttgart, Düsseldorf, Hannover
  3. BAM Bundesanstalt für Materialforschung u. -prüfung Personalreferat Z.3, Berlin-Steglitz
  4. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-28%) 17,99€
  2. 3,61€
  3. 4,26€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Power-to-X: Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser
Power-to-X
Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser

Die Energiewende ist ohne synthetische Treibstoffe nicht zu schaffen. In Karlsruhe ist eine Anlage in Betrieb gegangen, die das mithilfe von teilweise völlig neuen Techniken schafft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. The Ocean Cleanup Interceptor fischt Plastikmüll aus Flüssen
  2. The Ocean Cleanup Überarbeiteter Müllfänger sammelt Plastikteile im Pazifik

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  2. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt
  3. Kabelnetz Die Marke Unitymedia wird verschwinden

Nitrokey und Somu im Test: Zwei Fido-Sticks für alle Fälle
Nitrokey und Somu im Test
Zwei Fido-Sticks für alle Fälle

Sie sind winzig und groß, sorgen für mehr Sicherheit bei der Anmeldung per Webauthn und können gepatcht werden: Die in Kürze erscheinenden Fido-Sticks von Nitrokey und Solokeys machen so manches besser als die Konkurrenz von Google und Yubico. Golem.de konnte bereits vorab zwei Prototypen testen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. iOS 13 iPhone bekommt Webauthn per NFC
  2. Webauthn unter Android ausprobiert Dropbox kann, was andere nicht können

  1. Datenschmuggel: US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
    Datenschmuggel
    US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein

    US-Grenzbeamte dürfen nicht mehr so einfach die Smartphones und Laptops von Einreisenden untersuchen. Es muss ein begründeter Verdacht auf Datenschmuggel vorliegen.

  2. 19H2-Update: Microsoft veröffentlicht Windows 10 v1909
    19H2-Update
    Microsoft veröffentlicht Windows 10 v1909

    Das November-Update ist da: Bei Microsoft steht Windows 10 v1909 zum Download bereit. Laut Hersteller handelt es sich um ein Feature Update, die Installation geht schnell und die Neuerungen sind überschaubar.

  3. Sparvorwahlen: Tele2 feiert Rettung von Call-by-Call
    Sparvorwahlen
    Tele2 feiert Rettung von Call-by-Call

    Verbände und die Deutsche Telekom haben sich auf die freiwillige Weiterführung von Call-by-Call und Pre-Selection verständigt. Es gibt immer noch Nutzer dieser Sparvorwahlen.


  1. 17:23

  2. 17:00

  3. 16:45

  4. 16:30

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00