1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Recruiting: IT-Experten brauchen…

Nicht-technischer HR Mitarbeiter = doppeltes Hinderniss

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nicht-technischer HR Mitarbeiter = doppeltes Hinderniss

    Autor: twothe 13.03.19 - 17:29

    Nicht nur das es für ITler in der Regel sehr nervenaufreibend ist mit HR Menschen Fragespiele zu machen, es hilft auch überhaupt nicht dabei die Leute richtig einzuschätzen.

    Ich hatte vor einiger Zeit ein beispielhaftes Bewerbungsgespräch bei der Axa. Ich sprach dort mit einem offensichtlichen Manager, der schon direkt klar machte, dass seine IT-Kenntnisse bestenfalls dürftig sind. Das machte nicht nur technische Fragen sehr schwer, es gab auch das Problem, dass der Herr sich nicht vorstellen konnte, dass ich einige der fehlenden Kenntnisse innerhalb von ein paar Tagen nachholen könnte. Klar, für ihn ist das alles Hexenwerk, aber für einen IT-Experten ist es kein Problem sich innerhalb von 1 Woche in eine (wenig komplexe) REST-API einzulesen. Das führte dann dazu, dass sie jemanden der absolut passend für das Projekt gewesen wäre nicht genommen haben.

    Ich predige ja schon seit Jahren, dass der Fachkräftemangel in erster Linie ein Recruiting-Problem ist. Schön das es jetzt so gaaanz langsam auch mal bei den Firmen anfängt zu klicken. Ich denke so 2025 werden dann die ersten größeren Firmen auch mal IT-Recruiter einstellen, um sich endlich diesem schon etwas eingestaubten Projekt "Wir ins Internet" zuzuwenden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IPB Internet Provider in Berlin GmbH, Berlin
  2. Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz, Bad Ems
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Nicht weniger als Staatsversagen
DSGVO
Nicht weniger als Staatsversagen

Unterfinanziert und wirkungslos - so zeigen sich die europäischen Datenschutzbehörden nach zwei Jahren DSGVO gegenüber Konzernen wie Google und Facebook.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschutzverstöße EuGH soll über Verbandsklagerecht entscheiden
  2. DSGVO Proton vergisst Git-Zugang auf Datenschutzwebseite
  3. DSGVO Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben

Big Blue Button: Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen
Big Blue Button
Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen

Ein Verein aus dem Umfeld des CCC zeigt in Berlin, wie sich Schulen mit Open Source digitalisieren lassen. Schüler, Eltern und Lehrer sind begeistert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Mint-Allianz Wir bleiben schlau! Wir bleiben unwissend!
  2. Programmieren lernen Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Ikea Trådfri im Test: Das preisgünstige Smart-Home-System
Ikea Trådfri im Test
Das preisgünstige Smart-Home-System

Ikea beweist, dass ein gutes Smart-Home-System nicht sündhaft teuer sein muss - und das Grundprinzip gefällt uns besser als bei Philips Hue.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Ikea Trådfri Fehlerhafte Firmware ändert Schaltverhalten der Lampen
  2. Fyrtur und Kadrilj Ikeas smarte Rollos lernen Homekit
  3. Trådfri Ikeas dimmbares Filament-Leuchtmittel kostet 10 Euro