1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Red Dead Redemption 2: Gesprengte…

100 Millionen???

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 100 Millionen???

    Autor: Vaako 03.08.18 - 17:27

    "Hintergrund ist, dass Zelnick erstens erkärt hat, dass von GTA 5 in den Monaten April bis Juni 2018 annähernd 100 Millionen Exemplare abgesetzt werden konnten; inzwischen dürfte diese Marke endgültig überschritten sein."

    Das muss ein Tippfehler sein ich bezweifel stark das ein 4 Jahres altes Spiel in 3 Monaten 100 Millionen Exemplare verkauft hat. Eher 100million $ Umsatz das würde vllt Sinn machen.

    Und zum Thema: wird sich bestimmt gut verkaufen da es nicht viel Konkurenz hat wenn es raus kommt ausser Fallout 76 vllt aber das hat ja nicht mal nen Singleplayer also konkurrieren die kaum miteinander. Ich bin mal gespannt wie stark sie den Singleplayer beschneiden werden damit sie noch mehr Geld im Onlinemodus machen können in RDR2, ich warte sowieso auf eine PC version erstmal wenn überhaupt die ganzen Rockstarspiele werden mir meist sehr schnell langweilig. Da fehlen mir vernünftige RPG Mechaniken und irgend wie Exploration mit Fantasy und geballer ist auch net so meins.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 03.08.18 17:29 durch Vaako.

  2. Re: 100 Millionen???

    Autor: ps (Golem.de) 03.08.18 - 17:37

    Das mit den 100 Mio war blöde formuliert, sorry. Ist jetzt geändert. Danke für den Hinweis!

  3. Re: 100 Millionen???

    Autor: FrankGallagher 03.08.18 - 17:43

    Die RPG Mechaniken fehlen, weil es kein RPG ist sondern ein Action Spiel.

  4. Re: 100 Millionen???

    Autor: PerilOS 03.08.18 - 18:51

    RDR und GTA sind Gewaltorgien ganiert mit verrücktem.
    In diesen Spielen ging es noch nie um RPG oder sonstigen Fremd-Gerne Mechaniken.
    Es handelt sich hier seit eh und jeh um ein Action Spiel.

  5. Re: 100 Millionen???

    Autor: Runaway-Fan 06.08.18 - 14:35

    Ohne PC-Version wird RDR2 nicht annähernd an die Zahlen von GTA 5 rankommen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dürkopp Adler AG, Bielefeld
  2. eQ-3 AG, Leer
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. ivv GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,49€
  2. (-85%) 12,50€
  3. 89,99€ (Release: 17. Juli)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SpaceX: Die Raumfahrt ist im 21. Jahrhundert angekommen
SpaceX
Die Raumfahrt ist im 21. Jahrhundert angekommen

Das Crew-Dragon-Raumschiff von SpaceX ist gestartet und hat einen Namen bekommen. Golem.de verfolgt den Rest der Reise zur ISS.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Satelliteninternet SpaceX schießt 60 weitere Starlink-Satelliten ins All
  2. SpaceX Vierter Starship-Prototyp explodiert in gewaltigem Feuerball
  3. SpaceX Crew Dragon erfolgreich gestartet

Zhaoxin KX-U6780A im Test: Das kann Chinas x86-Prozessor
Zhaoxin KX-U6780A im Test
Das kann Chinas x86-Prozessor

Nicht nur AMD und Intel entwickeln x86-Chips, sondern auch Zhaoxin. Deren Achtkern-CPU fasziniert uns trotz oder gerade wegen ihrer Schwächen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. KH-40000 & KX-7000 Zhaoxin plant x86-Chips mit 32 Kernen

Thinkpad DIY: Wie ich meinen alten Laptop fit für die Zukunft mache
Thinkpad DIY
Wie ich meinen alten Laptop fit für die Zukunft mache

Mit ein paar neuen Teilen und etwas Bastelei kann mein acht Jahre altes Thinkpad wieder mit den Laptops der Kollegen mithalten.
Ein Erfahrungsbericht von Moritz Tremmel

  1. MNT Reform Preis des quelloffenen Selbstbau-Laptops steht fest
  2. Golem.de-Hobbys fürs Social Distancing "Sie haben Ihre Schiffchen kaputt gemacht!"
  3. Arduino Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel