Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Reiseportale: Die Unister-Masche

Direkt bei Airline buchen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Direkt bei Airline buchen

    Autor: MariusB95 17.08.16 - 06:05

    Ich nutze solche Portale nur, um herauszufinden, welche Airlines auf meiner gewünschten Route fliegen. Und danach buche ich direkt auf der Seite der Airline. So gibt es dann kein anderes Unternehmen außer der Airline, das an dir Geld verdienen möchte.

  2. Re: Direkt bei Airline buchen

    Autor: pk_erchner 17.08.16 - 09:57

    MariusB95 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich nutze solche Portale nur, um herauszufinden, welche Airlines auf meiner
    > gewünschten Route fliegen. Und danach buche ich direkt auf der Seite der
    > Airline. So gibt es dann kein anderes Unternehmen außer der Airline, das an
    > dir Geld verdienen möchte.


    guter Tipp

  3. Re: Direkt bei Airline buchen

    Autor: Clown 17.08.16 - 11:09

    Das Beste was wir urlaubsreisentechnisch machen konnten war, in ein lokales Reisebüro zu gehen. Die Preise sind durchweg vergleichbar mit denen der Reiseportale. Unser Vermittler, mit dem wir uns mittlerweile duzen, zeigt uns regelmäßig seine Urlaubsbilder von diesen Orten (da er mit seiner Frau dort schon überall gewesen ist) und gibt uns jedes Mal 1-2 Seiten voll an Tipps mit.
    Zugegebenermaßen muss man wohl auch einfach Glück haben auf solche Leute zu stoßen.

    Blizzard: "You guys don't have phones?" ~ Bethesda: "You guys don't have friends?" ~ EA: "You guys don't have wallets?"

  4. Re: Direkt bei Airline buchen

    Autor: Jetset 17.08.16 - 11:24

    Hab in den letzten Jahren auch festgestellt das bei einfachen Flügen die Kosten in einem Reisebüro minimal höher sind als bei einer direktbuchung der Airline.
    Günstiger wurde es im Reisebüro hingegen wenn man mehrere Anschlussflüge brauchte.
    Hatte mal versucht mir selbst n Flug nach Boracay zu buchen und hab mir im Anschluss n Angebot aus dem Örtlichen Reisebüro machen lassen.....das war um ein vielfaches Billiger....

  5. Re: Direkt bei Airline buchen

    Autor: DerSportschütze 18.08.16 - 10:53

    Viele Reisebüros haben Öffnungszeiten wo kein arbeitender Mensch Zeit hat.

    Einige haben sogar Samstags geschlossen.

    Von denen die dann noch übrig sind ist es echt verdammt schwer eines mit guter Beratung zu finden. Die meisten Reisebüros geben einem dann nur Prospekte mit.

    Dann kann ich auch gleich selbst im Internet recherchieren und dort buchen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.08.16 10:54 durch DerSportschütze.

  6. Re: Direkt bei Airline buchen

    Autor: Moe479 18.08.16 - 11:23

    derart unbewegliche arbeitszeiten sind nicht mehr normal, für die größere mehrheit.

    selbst bei 8 stunden, wenn man mal um 7:00 anfangen kann ist man doch spätestens mit pausen und sozialisierung um 16:00 raus, die meisten reisebüros haben bis 18:00 geoffnet oder man fängt halt mal erst um 11:00 an und macht dafür länger, und wenn arbeitszeitverschiebung im betrieb nicht üblich, einfach mal fragen, dein ag sollte auch interesse daran haben, dass du einen gut organisierten urlaub verbringen und mögflichst erholt die arbeit wieder aufnehmen kannst, oder nicht?

    schon einmal beim reisebüro angerufen ob ein termin außerhalb der normalen öffnungszeiten möglich ist? oder darfst du in deiner pause nicht telefonieren?

  7. Re: Direkt bei Airline buchen

    Autor: AntonZietz 19.08.16 - 08:23

    Aber wen ich gar nicht nach Instanbul will, hilft mir der persönliche Kontakt mit seinen "Tipps" auch nicht viel, oder?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  2. CSB-SYSTEM AG, Geilenkirchen
  3. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg
  4. ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MacBook 12 m3-7Y32/8 GB/256 GB/Silber für 999€ + Versand oder kostenlose Marktabholung...
  2. (u. a. MacBook 12 m3-7Y32/8 GB/256 GB/Silber für 999€ + Versand oder kostenlose Marktabholung...
  3. 116,05€ (Bestpreis!)
  4. 849€ (Vergleichspreis über 1.000€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Disintegration angespielt: Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee
Disintegration angespielt
Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee

Gamescom 2019 Ein dick gepanzerter Held auf dem Schwebegleiter plus bis zu vier Fußsoldaten, denen man Befehle erteilen kann: Das ist die Idee hinter Disintegration. Golem.de hat das Actionspiel ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Omen HP erweitert das Command Center um Spiele-Coaching
  2. Games Spielentwickler bangen weiter um Millionenförderung
  3. Gamescom Opening Night Hubschrauber, Historie plus Tag und Nacht für Anno 1800

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Carver Elektro-Kabinenroller als Dreirad mit Neigetechnik
  2. Elektroauto Neuer Chevrolet Bolt fährt 34 km weiter
  3. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest

  1. Disney: 4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis
    Disney
    4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis

    Ohne Aufpreis für 4K-Streaming will sich Disney zum Start von Disney+ von Konkurrenten wie Netflix abheben. Außerdem wird auf der Plattform Binge-Watching weniger populär sein, denn neue Episoden sollen nacheinander wöchentlich erscheinen.

  2. Kickstarter: Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet
    Kickstarter
    Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet

    Er sieht aus wie eine Mischung aus SNES-Controller und Game Boy: Der Retrostone 2 ist eine mobile Spielekonsole, auf der Gamer ihre alten Spiele als Emulation spielen können. Ungewöhnlich: Mit USB, HDMI und Ethernet eignet sich das System auch als Standkonsole am Fernseher.

  3. Taleworlds: Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar
    Taleworlds
    Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar

    Mit dem Schwert und dem Pferd können Fans der Mittelaltersimulation Mount and Blade den langersehnten zweiten Teil spielen. Diese Version wird allerdings im Early Access erscheinen und von daher nicht fertig sein. Zumindest geht es voran.


  1. 13:13

  2. 12:34

  3. 11:35

  4. 10:51

  5. 10:27

  6. 18:00

  7. 18:00

  8. 17:41