Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Restrukturierung: Google schließt…

Rooting für die Geräte

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rooting für die Geräte

    Autor: FrankTzFL1977 26.11.12 - 15:58

    wenn Google schon umstrukturiert dann bitte auch die schlechte Update Politik und das Rooting für die vorhandenen Geräte.
    denn auf meinem Xoom2Me sind ca. 100MB Blähware die ich nicht brauche, und auch nicht Systemrelevant sind, sich aber nur per Root entfernen lassen.
    auf anfrage beim Support hieß es nur "Root gibts nich und Hilfe zur Deinsstallation gibt es bei uns auch nicht".
    auch wenn Motorola noch so gute Geräte baut, werde ich mir kein Motorola mehr kaufen.
    nicht zu den Bedingungen!

    _________________________________________________________________
    Legasthenie ist eine Krankheit! also kein Kommentar!

  2. Re: Rooting für die Geräte

    Autor: Q 26.11.12 - 16:34

    +1
    Aber über einen offenen Bootloader für mein MS2 würde ich mich auch sehr freuen!

  3. Re: Rooting für die Geräte

    Autor: bofhl 26.11.12 - 17:25

    FrankTzFL1977 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn Google schon umstrukturiert dann bitte auch die schlechte Update
    > Politik und das Rooting für die vorhandenen Geräte.
    > denn auf meinem Xoom2Me sind ca. 100MB Blähware die ich nicht brauche, und
    > auch nicht Systemrelevant sind, sich aber nur per Root entfernen lassen.
    > auf anfrage beim Support hieß es nur "Root gibts nich und Hilfe zur
    > Deinsstallation gibt es bei uns auch nicht".

    Mir kein Hersteller bekannt, der einen beim root-en hilft! Warum sollte da Motorola-Mobility dabei helfen?

    > auch wenn Motorola noch so gute Geräte baut, werde ich mir kein Motorola
    > mehr kaufen.
    > nicht zu den Bedingungen!
    Diese Bedingungen triffst du aber bei so gut wie allen Herstellern an!

  4. Re: Rooting für die Geräte

    Autor: Mr.Coolschrank 26.11.12 - 20:03

    htc und asus machen das schon... gibt offizielle unlock tools mit denen das geht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Wolters Kluwer Deutschland GmbH, Hürth bei Köln
  2. TADANO FAUN GmbH, Lauf an der Pegnitz / bei Nürnberg
  3. mobileX AG, München
  4. Detecon International GmbH, Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bose Soundlink Mini Bluetooth Speaker II 149,90€)
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Prey (Day One Edition) PC/Konsole 35,00€, Yakuza Zero PS4...
  3. 44,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. FTP-Client: Filezilla bekommt ein Master Password
    FTP-Client
    Filezilla bekommt ein Master Password

    Nach Jahren vergeblichen Bittens durch die Community bekommen Nutzer des FTP-Clients Filezilla endlich die Möglichkeit, ihre Passwörter für FTP-Zugänge mit einem Master Password zu verschlüsseln.

  2. Künstliche Intelligenz: Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor
    Künstliche Intelligenz
    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

    Einen Namen gibt es schon: Apple Neural Engine heißt laut einem Medienbericht ein Chip, der unter anderem in iPhone und iPad die Verarbeitung von komplexen AI-Algorithmen wie Sprach- und Bilderkennung akkusparend beschleunigen soll.

  3. Die Woche im Video: Verbogen, abgehoben und tiefergelegt
    Die Woche im Video
    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

    Golem.de-Wochenrückblick Die Displays der Zukunft sind gebogen, Neuseeland schießt eine Rakete ins All, und Microsoft legt sein Surface flach. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.


  1. 11:44

  2. 11:10

  3. 09:01

  4. 17:40

  5. 16:40

  6. 16:29

  7. 16:27

  8. 15:15