Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rheinberg: Streik bei Amazon auf…

Geld "verlieren" ohne Tarifvertrag?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geld "verlieren" ohne Tarifvertrag?

    Autor: TheAerouge 03.06.14 - 10:37

    Golen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Durch einen fehlenden Tarifvertrag verlieren die Beschäftigten laut Verdi im ersten
    > Jahr ihrer Tätigkeit bis zu 660 Euro und ab dem dritten Jahr mehr als 300 Euro pro
    > Monat sowie Weihnachts- (1.316 Euro) und Urlaubsgeld (1.182 Euro).

    Wie bitte "verlieren" die Mitarbeiter da etwas? Um etwas zu verlieren muss man es ja erstmal haben, oder sehe ich das falsch?

    Wenn ich einen Arbeitsvertrag unterschreibe, in dem kein Weihnachts- und Urlaubsgeld enthalten ist, habe ich doch nichts verloren, sondern erhalte lediglich etwas nicht. Aber dessen sollte ich mir bewusst sein, wenn ich den Vertrag unterschreibe und die Arbeit aufnehme.

    Vermutlich ist damit gemeint, dass wenn man die Arbeitsverträge mit denen im Einzelhandel vergleicht, die Mitarbeiter die oben genannten Beträge eben nicht bekommen. Aber da Amazon sich selbst als Logistiker sieht und im Vergleich zum Rest der Logistikbranche gut bezahlt verstehe ich den Wirbel hier nicht.

    Ja, Amazon verkauft auch Waren, und "könnte" deshalb auch nach Einzelhandelstarif entlohnen. Da aber geschätzte 90% der Tätigkeiten (vor allem derjenigen die gerade Streiken) darin bestehen Pakete zu packen und zu versenden ist eine Entlohnung über dem Schnitt der Logistikbranche in meinen Augen kein "Unding".

    Wenn Amazon sich jetzt in zwei Unternehmen aufteilen würde "Amazon Verkauf" und "Amazon Logistiks" wobei die einen sich um die Verkaufsplattform und die anderen nur ums Päckchenpacken kümmern würde doch auch niemand rummosern, das die Päckchenpacker "nur" ein überdurchschnittliches Logistikgehalt erhalten.

  2. Re: Geld "verlieren" ohne Tarifvertrag?

    Autor: Flyns 03.06.14 - 11:25

    Komm bloss nicht mit Argumenten, hier gehts schließlich um verdi...

  3. [+1]

    Autor: Yes!Yes!Yes! 03.06.14 - 13:49

    Gut zusammengefasst.

  4. Re: Geld "verlieren" ohne Tarifvertrag?

    Autor: u21 03.06.14 - 14:19

    TheAerouge schrieb:

    > Wenn Amazon sich jetzt in zwei Unternehmen aufteilen würde "Amazon Verkauf"
    > und "Amazon Logistiks" wobei die einen sich um die Verkaufsplattform und
    > die anderen nur ums Päckchenpacken kümmern würde doch auch niemand
    > rummosern, das die Päckchenpacker "nur" ein überdurchschnittliches
    > Logistikgehalt erhalten.

    Wie schon im Threat "wie wär's mal mit Fakten":
    Hier irrt TheAerouge ...

    Amazon war so schlau und hat sich sogar noch viel weiter aufgeteilt:

    Amazon Logistik GmbH (Bad Hersfeld)
    Amazon Fulfilment Germany GmbH (Werne)
    Amazon Distribution GmbH (Leipzig)
    Amazon.de GmbH (München)
    Amazon CS GmbH (Berlin)

    Und der Verkauf erfolgt (auch ausweislich der Rechnungen) durch bzw. für Amazon EU S.a.r.L. (Luxembourg).

    UND TROTZDEM gibt es diese(s) Diskussionen/Rummosern, weil nämlich Fakten für viele uninteressant sind ...
    Manche Leute sind nämlich so überzeugt von der Meinung, es gäbe nur EIN AMAZON, dass sie es ncht, wie es wirklich aussieht ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. Kratzer EDV GmbH, München
  3. CPA Software Consult GmbH, Langenfeld
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. 139,00€ (Bestpreis!)
  3. 339,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
    Astronomie
    K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

    Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

    1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
      Open Source
      NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

      Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

    2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
      Google
      Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

      Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

    3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
      Samsung
      Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

      Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


    1. 12:30

    2. 11:51

    3. 11:21

    4. 10:51

    5. 09:57

    6. 19:00

    7. 18:30

    8. 17:55