1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Richterin: Homeoffice birgt Gefahr…

Clickbait?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Clickbait?

    Autor: hayo 14.06.20 - 13:15

    Im Teasertext geht es um Arbeitgeberrechte, der Artikel selbst geht es aber eigentlich nur um die Arbeitnehmerseite...

  2. Eher Tippfehler

    Autor: M.P. 14.06.20 - 20:32

    > Zu Hause gelten für Arbeitgeber die gleichen Rechte wie am Arbeitsplatz in der Firma. Das gilt auch für Homeoffice in der Coronapandemie.

    Den Satz finde ich mit "Arbeitnehmer" deutlich realistischer, als mit "Arbeitgeber"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Schwerin
  2. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach bei Coburg
  3. SP_Data GmbH & Co. KG, Herford
  4. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Foxconn: "Chinas Tage als Weltfabrik sind gezählt"
    Foxconn
    "Chinas Tage als Weltfabrik sind gezählt"

    Der Chef von Foxconn sieht aufgrund des US-chinesischen Handelskonfliktes die Zukunft der Produktion in China in Gefahr. Das Unternehmen will auf andere Länder ausweichen.

  2. Bioshock, Vivaldi, Slack: Sonst noch was?
    Bioshock, Vivaldi, Slack
    Sonst noch was?

    Was am 12. August 2020 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  3. Corona-Warn-App: Abstürze und falsche Hinweise nach Update
    Corona-Warn-App
    Abstürze und falsche Hinweise nach Update

    Eigentlich sollten Updates Fehler in Programmen beheben. Doch bei der Corona-Warn-App sind mit der Version 1.2.0 neue Bugs hinzugekommen.


  1. 17:17

  2. 17:00

  3. 16:31

  4. 15:35

  5. 15:08

  6. 14:21

  7. 13:57

  8. 13:30