Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › RIM: Blackberry 10 verschoben, hohe…

Windows Phone 8 wäre DIE Lösung!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Windows Phone 8 wäre DIE Lösung!

    Autor: Turkishflavor 29.06.12 - 11:47

    Dank der Business Features in Windows Phone 8 wäre es ideal, wenn BlackBerry zu Windows Phone wechselt.
    Besonders wichtig ist es zum Weihnachtsgeschäft mit attraktiven Geräten präsent zu sein und Windows Phone 8 wäre ideal dafür.

  2. Re: Windows Phone 8 wäre DIE Lösung!

    Autor: TeeSeR 29.06.12 - 11:49

    gefällt mir

  3. Re: Windows Phone 8 wäre DIE Lösung!

    Autor: schepa14 29.06.12 - 12:18

    Turkishflavor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dank der Business Features in Windows Phone 8 wäre es ideal, wenn
    > BlackBerry zu Windows Phone wechselt.
    > Besonders wichtig ist es zum Weihnachtsgeschäft mit attraktiven Geräten
    > präsent zu sein und Windows Phone 8 wäre ideal dafür.


    1+

  4. Re: Windows Phone 8 wäre DIE Lösung!

    Autor: schepa14 29.06.12 - 12:20

    schepa14 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Turkishflavor schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dank der Business Features in Windows Phone 8 wäre es ideal, wenn
    > > BlackBerry zu Windows Phone wechselt.
    > > Besonders wichtig ist es zum Weihnachtsgeschäft mit attraktiven Geräten
    > > präsent zu sein und Windows Phone 8 wäre ideal dafür.


    Seh ich auch so. Ironie: "Es ist aber von Microsoft darum muss es ja schlecht sein."

  5. Re: Windows Phone 8 wäre DIE Lösung!

    Autor: kmork 29.06.12 - 13:34

    Ihr Jubelperser tut entweder nur so, oder ihr habt euch Blackberry OS noch nie angesehen

  6. Re: Windows Phone 8 wäre DIE Lösung!

    Autor: delaytime0 29.06.12 - 13:35

    Hmmm, ich wüsste nicht, dass der BES irgendwas kann, was Phone7/8 besser könnte. Andersrum bietet der BES erhebliche Vorteile gegenüber nem Phone7/8.

    - Richtlinien zum Syncen mit Zeitfenstern
    - keine Speicherung des AD-PW auf dem Phone
    - Änderung des PW im AD stören das Phone nicht
    - Bis zur letzten App granulierbare Rechte
    - Einstellungen für Calls, Routing, Theft-Protection

    Was davon kann ich denn zentral über nen Server bei Phone7/8 lösen?

    Es ist Zeit für ein Stück weißes Papier, um Probleme ganz neu und unvoreingenommen erneut zu lösen. Es ist Zeit sich von seinem Wissen zu verabschieden und sich auf seinen Verstand zu berufen.

  7. Re: Windows Phone 8 wäre DIE Lösung!

    Autor: Wahrheitssager 29.06.12 - 13:57

    Oh gott.

    Bei deinem Satz oder diesem hier:
    >"Microsoft-Chef Steve Ballmer versuche seit Monaten, eine ähnliche Partnerschaft wie mit Nokia aufzubauen."

    graut es mir schon.
    Schaut euch Nokia doch mal an. Da hat der Windows Umstieg das Gegenteil bewirkt von dem was er sollte. Das ist schon fast keine Kurve mehr wie die Fallen, dass ist fast eine gerade Linie. Man spricht hier in Fachkreisen auch vom "Elop-Effekt". Also bitte nicht RIM, selbst wenn ihr aktuell Verluste macht, euer Betriebssystem auf QNX Basis ist gut und technisch haushoch selbst dem Windows 8 überlegen.

  8. Re: Windows Phone 8 wäre DIE Lösung!

    Autor: Wahrheitssager 29.06.12 - 14:00

    Eine Sache hast du noch vergessen. Android Apps laufen damit per API Translator auch.
    Zudem bietet es echtes Multitasking.

  9. Re: Windows Phone 8 wäre DIE Lösung!

    Autor: countsickness 29.06.12 - 14:54

    Das ist so leider nicht richtig.
    Ihr redet hier von 2 verschiedenen paar Schuhen. Nämlich BBOS(bis 7) und dem neuen PBOS/BB10(Das QNX System).

    Android Apps laufen auf ihrem neuen System (wenn auch recht eingeschränkt... trotzdem sehr schön). Allerdings gibt es bisher noch kein Zeichen das dieses den BES überhaupt unterstützt (Das PlayBook ist dafür ein schöner Indikator denn die neuen Smartphones haben auch nur eine weiterentwickelte Version von diesem Betriebssystem).

    Insofern muss man derzeit leider davon ausgehen das WP8 tatsächlich besser für den Business Bereich geeignet ist wenn wir von zukünftigen Geräten sprechen.

  10. Re: Windows Phone 8 wäre DIE Lösung!

    Autor: delaytime0 29.06.12 - 15:38

    Ist ein berechtigter Einwand. Allerdings habe ich da den BB Fusion im Hinterkopf, der wohl BB10 unterstützt und (gerüchteweise) BES-Dienste durchschleust.

    Allerdings: Zum aktuellen Stand der Dinge könntest du Recht haben.

    Es ist Zeit für ein Stück weißes Papier, um Probleme ganz neu und unvoreingenommen erneut zu lösen. Es ist Zeit sich von seinem Wissen zu verabschieden und sich auf seinen Verstand zu berufen.

  11. Re: Windows Phone 8 wäre DIE Lösung!

    Autor: bimini 29.06.12 - 21:46

    Wahrheitssager schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also bitte nicht RIM, selbst wenn ihr aktuell
    > Verluste macht, euer Betriebssystem auf QNX Basis ist gut und technisch

    Das witzige ist ja sie machen keine verluste.
    Die haben über ne halbe Milliarde Cashflow pro Quartal.
    Das heißt die müssten noch ganz schön abstürzten bis sie an ihre Reserven, die mit 2,2 Milliarden auch nicht grad niedrig sind, gehen müssen.

    Quelle: http://crackberry.com/after-tonight’s-q1-conference-call-just-how-bad-are-things-rim

    Zu QNX und BB10. Da muss ich dir absolut recht geben. Ich hab das Playbook und alle anderen Tabelts stinken dagegen nur ab. Gut die App-Auswahl könnte größer sein ist aber insgesamt schon recht gut. Und as Multitasking ist einfach Klasse. Man kann mit einem Wisch zwischen den Apps wechseln. Geht keine halbe Sekunde.
    Und mir ists lieber, dass sie das OS fertig machen als die Miesere beim Playbook als sie für die fehlende Emailfunktion kritisiert worden sind. Dadruch wurde das Image schwer beschädigt. Dadurch wurde eine große Chance verpasst denn es gab noch nicht wirklich gute Alternativen zum Ipad.

  12. Re: Windows Phone 8 wäre DIE Lösung!

    Autor: MistelMistel 30.06.12 - 10:00

    Am [...]!

    Kauf doch eine von diesen Nokia Lumia teilen. Ich war 16 Jahre Nokia Kunde und muss jetzt demnächst zu BlackBerry wechseln. Werden die auch noch von Microsoft übernommen, geschluckt, geentert oder aufgekauft müsst ich warscheinlich irgendwann eines von diesen unsäglichen Android teilen kaufen. Und dazu hab ich nicht wirklich Lust.

    Konkurrenz belebt das geschäft. Würde Microsoft BB wie Nokia ausradieren blieben nur noch Apple und Google im Smartphonesektor. Das wäre das Gegenteil von gut.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Explicatis GmbH, Köln
  2. IBC SOLAR AG, Bad Staffelstein
  3. über unternehmensberatung monika gräter, Raum Mühldorf / Inn
  4. EUROGATE GmbH & Co. KGaA, KG, Hamburg, Bremerhaven

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hitman Goty, God Eater 2 Rage Burst, Tropico 4 Collector's Bundle)
  2. 49,94€
  3. 19,95€
  4. 13,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
    WD Blue SN500 ausprobiert
    Die flotte günstige Blaue

    Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
    Von Marc Sauter

    1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
    2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

    1. Funklöcher: Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück
      Funklöcher
      Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück

      Nach den Vorwürfen eines Ortsteilbürgermeisters bei der Standortauswahl in einem Ort in Thüringen sieht sich die Telekom missverstanden. Auch sei die Ausleuchtung beider Ortsteile mit einer Antenne nicht möglich, sagt ein Sprecher.

    2. Bethesda: Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen
      Bethesda
      Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen

      Kein anonymes Regime, sondern Nazis und keine erfundenen Symbole, sondern Hakenkreuze: Wolfenstein Youngblood und das VR-Actionspiel Cyberpilot erscheinen auch in Deutschland in einer ungeschnittenen Version.

    3. Roli Lumi: Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen
      Roli Lumi
      Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen

      Roli will Anfängern den Einstieg in das Musikmachen erleichtern und finanziert deshalb auf Kickstarter das Roli-Lumi-Keyboard mit passender App. Nutzer lernen damit, Lieder zu spielen, indem das Keyboard die richtigen Tasten aufleuchten lässt. Es lassen sich zwei Keyboards zu einem größeren zusammenstecken.


    1. 18:13

    2. 17:54

    3. 17:39

    4. 17:10

    5. 16:45

    6. 16:31

    7. 15:40

    8. 15:27