1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › RIM: Weniger Blackberry…

RIM: Weniger Blackberry-Neukunden als erwartet

Research in Motion hat die Ziele bei der Gewinnung von Neukunden für die Blackberry-Dienste verfehlt. Konkurrenzprodukte und Konflikte mit Regierungen im Nahen Osten seien daran schuld, sagt das Unternehmen.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "RIM: Weniger Blackberry-Neukunden als erwartet" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. @Golem: Ontario liegt NICHT in den USA ! 6

    buzztee | 17.09.10 13:09 18.09.10 18:46

  2. Schuld haben immer die Anderen 1

    Schuldzuweiser | 18.09.10 13:16 18.09.10 13:16

  3. Golem-Titel und Schlussfolgerungen 2

    kritikeroderauchnicht | 17.09.10 19:27 17.09.10 23:20

  4. cnbc: 42% rim-user kein rim mehr 12

    vuczxuxogxogx | 17.09.10 12:24 17.09.10 19:22

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Lead Developer (Java) / Solution Architect (m/w/d)
    MLP Finanzberatung SE, Wiesloch
  2. CRM Project Manager (m/w/d) Schwerpunkt Salesforce
    LAMILUX Heinrich Strunz GmbH, Rehau (Raum Hof)
  3. Softwareentwickler (m/w/d)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Regensburg
  4. Koordinator (m/w/d) IT-Prozesse IFRS 17
    Hays AG, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,49€ (UVP 35€)
  2. ab 69,99€ (inkl. digitaler Bonusinhalte + Lanyard im God of War-Design)
  3. (stündlich aktualisiert)
  4. 18,99€ (UVP 39€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de