1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Risikobewertung: Finanzbranche…

Das größte Risiko ist der Weltuntergangswahn ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das größte Risiko ist der Weltuntergangswahn ...

    Autor: sttn 02.10.19 - 09:29

    ... aber davon sind wohl sehr viele betroffen.

    Naja, lustig wird es für die nächste Generation, die wird sich krum lachen über uns!

  2. Re: Das größte Risiko ist der Weltuntergangswahn ...

    Autor: Ganta 02.10.19 - 10:26

    Wenn die so weitermachen, wird die nä Generation uns eher verfluchen. ^^

  3. Re: Das größte Risiko ist der Weltuntergangswahn ...

    Autor: mimimi123 02.10.19 - 10:30

    Öhm wir tun es jetzt schon

  4. Re: Das größte Risiko ist der Weltuntergangswahn ...

    Autor: NativesAlter 02.10.19 - 10:32

    sttn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... aber davon sind wohl sehr viele betroffen.
    >
    > Naja, lustig wird es für die nächste Generation, die wird sich krum lachen
    > über uns!

    Hier, was zu Lesen:

    > https://www.spektrum.de/wissen/die-gaengigsten-mythen-zum-klimawandel/1674472

    Und viel Spaß noch beim ignorieren der Realität, die Folgen der ignorierten Realität kannst dann aber leider nicht mehr ignorieren. Die werde dich und die lachende nächste Generation mit voller Wucht treffen. :)

  5. Re: Das größte Risiko ist der Weltuntergangswahn ...

    Autor: trapperjohn 02.10.19 - 11:00

    NativesAlter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sttn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... aber davon sind wohl sehr viele betroffen.
    > >
    > > Naja, lustig wird es für die nächste Generation, die wird sich krum
    > lachen
    > > über uns!
    >
    > Hier, was zu Lesen:
    >
    > > www.spektrum.de
    >
    > Und viel Spaß noch beim ignorieren der Realität, die Folgen der ignorierten
    > Realität kannst dann aber leider nicht mehr ignorieren. Die werde dich und
    > die lachende nächste Generation mit voller Wucht treffen. :)

    Sehr informativ, danke für den Link!

  6. Re: Das größte Risiko ist der Weltuntergangswahn ...

    Autor: DaChicken 02.10.19 - 17:34

    Und nu?
    Ich "verfluche" meine Großeltern für den WW2, ich "verfluche" meine Eltern das Sie nicht mehr Geld hatten und mir bessere Nachhilfe bezahlen konnten, bekomme trotzdem keine Lobby, ne Einladung zur UN oder kann was ungeschehen machen...
    Wenn wir so anfangen muss jede die vorherige Generation verfluchen, für die kleinen so wie großen Dinge...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 02.10.19 17:35 durch DaChicken.

  7. Re: Das größte Risiko ist der Weltuntergangswahn ...

    Autor: minnime 03.10.19 - 13:33

    Ich verfluche meine Ahnen nicht. Meine Großeltern haben unser Land nach dem Krieg wieder aufgebaut und meine Eltern nach der Wende und sie werden mit den Folgen noch den Rest ihres Lebens zum kämpfen haben. Ich hingegen erfreue mich jetzt an den Früchten ihrer Arbeit.
    Etwas Dankbarkeit gegenüber den vorherigen Generationen wäre nicht schlecht. Die haben für den Wohlstand gesorgt, der es uns jetzt ermöglicht, uns überhaupt mit Klimaschutz beschäftigen zu können.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. STRABAG AG, Stuttgart
  2. Advantest Europe GmbH, Böblingen
  3. Schwarz Produktion Stiftung & Co. KG, Weißenfels, Raum Halle/Leipzig
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Hagen, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme