1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rocket Internet: Samwer-Brüder…

Da kommt der Markt erst langsam in Schwung und schon versuchen sie ihn zu zerstoeren...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Da kommt der Markt erst langsam in Schwung und schon versuchen sie ihn zu zerstoeren...

    Autor: rts 04.03.14 - 03:35

    Kann mal jemand diese Leute zurueckrufen und stattdessen die Leute machen lassen, die den neuen Markt erst bereitet haben und weiter formieren wollen? Ich sehe hier keinerlei Synergie, lediglich Zerstoerungspotential. Ganz im Sinne der DB AG.
    Ausser, natuerlich, es gibt Preisabsprachen >/

  2. Re: Da kommt der Markt erst langsam in Schwung und schon versuchen sie ihn zu zerstoeren...

    Autor: DrWatson 04.03.14 - 03:42

    rts schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann mal jemand diese Leute zurueckrufen und stattdessen die Leute machen
    > lassen, die den neuen Markt erst bereitet haben und weiter formieren
    > wollen? Ich sehe hier keinerlei Synergie, lediglich Zerstoerungspotential.
    > Ganz im Sinne der DB AG.

    Wo soll es zerstörend wirken, wenn mehr Konkurrenz auf den Markt kommt?


    > Ausser, natuerlich, es gibt Preisabsprachen >/

    Preisabsprachen sind was tolles?

  3. Re: Da kommt der Markt erst langsam in Schwung und schon versuchen sie ihn zu zerstoeren...

    Autor: photoliner 04.03.14 - 08:36

    Welchen markt wollen die denn kaputt machen? Die agieren doch an einem Nebenkriegsplatz zu den Fernbussen. Eher stacheln sie den Wettbewerb der Busunternehmen noch an.

    Es ist nur eine Metasuchmaschine mit Buchungsmöglichkeit. fluege.de, swoodoo.de, booking.com, expedia.de machen auch nichts anderes. Und ich glaube nicht, dass diese den Hotel- und Flugmarkt kaputt gemacht haben.

  4. Re: Da kommt der Markt erst langsam in Schwung und schon versuchen sie ihn zu zerstoeren...

    Autor: Hu5eL 05.03.14 - 15:30

    Take care, we got a Troll over there...

    Artikel gelesen und verstanden? Falls ja, wie kommst du dann zu so einer verrückten Aussage

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Xpress SL-C480 Farb-Laserdrucker für 149,99€, Asus VivoBook 17 für 549,00€, HP...
  2. (u. a. Red Dead Redemption 2 für 24,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 44,99€, Borderlands...
  3. (u.a. Lenovo Tab E10 für 99,00€, Huawei MediaPad T5 für 179,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

Macbook Pro 16 Zoll im Test: Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn
Macbook Pro 16 Zoll im Test
Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn

Keine Butterfly-Tastatur mehr, eine physische Escape-Taste, dünnere Displayränder: Es scheint, als habe Apple beim Macbook Pro 16 doch auf das Feedback der Nutzer gehört und ist einen Schritt zurückgegangen. Golem.de hat sich angeschaut, ob sich die Änderungen auch lohnen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Audioprobleme Knackgeräusche beim neuen Macbook Pro 16 Zoll
  2. iFixit Kleber und Nieten im neuen Macbook Pro 16 Zoll
  3. Macbook Pro Apple gibt fehlerhafte Butterfly-Tastatur auf

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

  1. Mobile Betriebssysteme: Apple veröffentlicht iOS 13.3 und iPad OS 13.3
    Mobile Betriebssysteme
    Apple veröffentlicht iOS 13.3 und iPad OS 13.3

    Apple hat neue Betriebssystem-Updates für iPhones, iPads und den iPod touch vorgestellt. IOS 13.3 und iPad OS 13.3 enthalten Verbesserungen, Fehlerbehebungen und zusätzliche Sicherungseinstellungen für Kinder.

  2. Rechenzentren: 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
    Rechenzentren
    5G lässt Energiebedarf stark ansteigen

    Laut einer Studie im Auftrag von Eon heizt 5G die drohende globale Umweltkatastrophe weiter an. Schuld sind Edge Computing, Campusnetze, Industrie 4.0 und die Folgen für die Rechenzentren.

  3. Elektromobilität: EnBW testet Lademanagement in Tiefgaragen
    Elektromobilität
    EnBW testet Lademanagement in Tiefgaragen

    Welche Lastfälle treten in einer komplett elektrifizierten Tiefgarage auf? Die Bewohner einer Wohnanlage in Baden-Württemberg können dieses Zukunftsszenario mit 45 Elektroautos schon einmal testen.


  1. 22:13

  2. 18:45

  3. 18:07

  4. 17:40

  5. 16:51

  6. 16:15

  7. 16:01

  8. 15:33