Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rückschlag für Uber: New York…

SOZIALISMUS! PFUI!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. SOZIALISMUS! PFUI!

    Autor: Desertdelphin 09.08.18 - 11:25

    Da sieht man doch ganz klar das der freie Markt sich super selbst reguliert hat. Irgendwann reguliert sich alles selbst. Der Mensch wird auch irgendwann in seinem eigenem (von Wissenschaftlern erfundenen) Umweltproblemen versinken und dann ist das Problem auch von selbst geregelt. Ob das aber die beste Regelung ist, steht auf einem anderen Papier.

    Fragen:

    - Wieso gibt es Taxilizenzen wenn gleichzeitig sowieso jeder als Über-Fahrer fahren kann?
    - Woher willdie Stadt wissen das ich mein Fahrzeug für Über nutzte? Müssen die auch sich auch registrieren? Ich meine ich habe schon ein Auto und fange morgen an als Überfahrer zu arbeiten. Geht das nicht? Auf was beziehen sich diese Zulassungen? Ich kann doch mein Auto privat zulassen?

  2. Re: SOZIALISMUS! PFUI!

    Autor: Eheran 09.08.18 - 12:26

    >Der Mensch wird auch irgendwann in seinem eigenem (von Wissenschaftlern erfundenen) Umweltproblemen versinken
    Du meinst also, dass das alles einfach erfundene Sachen sind?
    Da gibt es Messungen, Theorien wie unsere Welt funktioniert (welche Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft korrekt modellieren können)... viele Argumente und sichtbare Auswirkungen... aber es ist erfunden?
    Ich mach mir die Welt widdewidde wie sie mir gefällt. Einfach die Augen zu und es gibt keine Probleme, weiter wie bisher.

  3. Re: SOZIALISMUS! PFUI!

    Autor: Hyde Mr 09.08.18 - 12:36

    Setzen Sie doch <Ironie>-tags, damit Ihr Beitrag nicht als Schwachsinn benannt wird.

    Der Fahrgast hat u.a. bei normalen Taxis den Vorteil eines umfassenderen Versicherungsschutzes und außerdem wird der Fahrer etwas anständiger bezahlt und die Sozialsysteme greifen.

  4. Re: SOZIALISMUS! PFUI!

    Autor: master_slave_configuration 09.08.18 - 13:03

    Desertdelphin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da sieht man doch ganz klar das der freie Markt sich super selbst reguliert
    > hat. Irgendwann reguliert sich alles selbst.

    Dieser Taximarkt ist keiner freier Markt, sondern stark regulirt und wird sich dementsprechend auch nicht selbst regulieren können.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Augsburg
  2. Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH (KBB), Berlin
  3. EWM AG, Mündersbach
  4. BWI GmbH, München, Rheinbach, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Fractal Design Meshfy Light Tint 69,90€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce GTX 1660 im Test: Für 230 Euro eine faire Sache
Geforce GTX 1660 im Test
Für 230 Euro eine faire Sache

Die Geforce GTX 1660 - ohne Ti am Ende - rechnet so flott wie AMDs Radeon RX 590 und kostet in etwa das Gleiche. Der klare Vorteil der Nvidia-Grafikkarte ist die drastisch geringere Leistungsaufnahme.

  1. EC2 G4 AWS nutzt Nvidias Tesla T4 für Inferencing-Cloud
  2. Zotac Geforce GTX 1660 Ti im Test Gute 1440p-Karte für unter 300 Euro
  3. Nvidia Turing OBS unterstützt Encoder der Geforce RTX

Fido-Sticks im Test: Endlich schlechte Passwörter
Fido-Sticks im Test
Endlich schlechte Passwörter

Sicher mit nur einer PIN oder einem schlechten Passwort: Fido-Sticks sollen auf Tastendruck Zwei-Faktor-Authentifizierung oder passwortloses Anmelden ermöglichen. Golem.de hat getestet, ob sie halten, was sie versprechen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  2. E-Mail-Marketing Datenbank mit 800 Millionen E-Mail-Adressen online
  3. Webauthn Standard für passwortloses Anmelden verabschiedet

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

  1. Deutsche Telekom: T-Mobile Austria wird 5G-Netz mit Huawei-Technik starten
    Deutsche Telekom
    T-Mobile Austria wird 5G-Netz mit Huawei-Technik starten

    Das erste 5G-Netz Österreichs wird kommenden Dienstag eingeschaltet - nur drei Wochen nach Versteigerung der ersten Frequenzen. Der Ausrüster Huawei ist dabei.

  2. Landeschef: Mehr als 18 Euro Rundfunkbeitrag gefordert
    Landeschef
    Mehr als 18 Euro Rundfunkbeitrag gefordert

    Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten müssen bis Ende April ihren Finanzbedarf anmelden. Es sieht so aus, als sei eine Erhöhung des Rundfunkbeitrags kaum noch abzuwenden.

  3. Mercedes-Benz: Sprinter soll 150 Kilometer elektrisch fahren
    Mercedes-Benz
    Sprinter soll 150 Kilometer elektrisch fahren

    Mercedes Benz Vans hat neue technische Details zum eSprinter bekanntgegeben. Demnach wird das Fahrzeug, das in der zweiten Jahreshälfte 2019 erhältlich sein soll, etwa 150 Kilometer Reichweite aufweisen.


  1. 16:39

  2. 13:45

  3. 12:17

  4. 10:00

  5. 09:26

  6. 09:02

  7. 19:12

  8. 18:32