1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rundfunkgebühren: ARD dementiert…

Also wird es noch teurer?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also wird es noch teurer?

    Autor: Paule 09.07.10 - 12:17

    > Die tatsächlichen Kosten sollen noch nicht
    > absehbar sein.

    Normalerweise bedeutet so ein Satz doch immer, daß es wahrscheinlich noch viel teurer wird, als es bisher vermutet wurde.

  2. Re: Also wird es noch teurer?

    Autor: Wulf 09.07.10 - 12:31

    Ja, du hast es begriffen.

  3. Re: Also wird es noch teurer?

    Autor: Geldraffer 09.07.10 - 12:36

    Schauen wir doch auf die "großen" und "schwierigen" Projekte des öffentlichen Dienstes oder auch gerne der öffentlichen Hand im weitesten Sinne.

    - Toll Collect: Milliarden versenkt
    - Elbphilharmonie HH: schon jetzt beid dem Vierfacher der Planung
    - Kölner U-Bahn: ein Desaster, Kosten noch nicht absehbar, aber jetzt schon mehr als Doppelte
    - Fiskus GmbH: nach 900 Mill. eingestellt
    - Hartz4-Anwendungen: ein Desaster
    - Virtueller Arbeitsmarkt der BA: bei ca. 120/130 Mill. gestoppt

    ...



    Wulf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, du hast es begriffen.

  4. Re: Also wird es noch teurer?

    Autor: nurnochzumheulen 09.07.10 - 13:22

    einfach unglaublich.. nicht nur dass ich mich jetzt nichtmehr vorm zahlen "drücken" kann (hab zwar nichtmal ein kabelanschluss, aber ja tv und pc vorhanden), jetzt kostet es auch noch mehr..(obwohl einnahmen steigen sollten?)

    wenn ich einen kabelanschluss hätte, und frei wählen könnte wofür ich zahle, dann würde ich das gerne machen! aber wo gibts es hier die freie wahl? ein wettbewerb o. ä. ?
    gäbe es einen wettbewerb zwischen den sendern würde
    a. das angebot vllt man besser
    b. das ganze günstiger

    ich will nicht 20€ im monat für gottschalk und co zahlen.
    aber 5-10euro für 3sat und arte, gerne.

  5. Re: Also wird es noch teurer?

    Autor: Forenschreiber 09.07.10 - 13:38

    > einfach unglaublich.. nicht nur dass ich mich jetzt nichtmehr vorm zahlen
    > "drücken" kann (hab zwar nichtmal ein kabelanschluss, aber ja tv und pc
    > vorhanden), jetzt kostet es auch noch mehr..(obwohl einnahmen steigen
    > sollten?)
    >

    Jetzt heulst du rum, dass du nicht mehr schwarz sehen kannst? Außerdem ist von teurer keine Rede im Artikel.

    > wenn ich einen kabelanschluss hätte, und frei wählen könnte wofür ich
    > zahle, dann würde ich das gerne machen! aber wo gibts es hier die freie
    > wahl? ein wettbewerb o. ä. ?
    > gäbe es einen wettbewerb zwischen den sendern würde
    > a. das angebot vllt man besser
    > b. das ganze günstiger
    >
    > ich will nicht 20€ im monat für gottschalk und co zahlen.
    > aber 5-10euro für 3sat und arte, gerne.

    Aber jemand anderes will lieber ZDF und Phoenix und noch jemand findet ARD und die dritten besser. Es kann halt nicht alles nach deiner Nase laufen.

  6. Re: Also wird es noch teurer?

    Autor: hfh 09.07.10 - 13:43

    Forenschreiber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > einfach unglaublich.. nicht nur dass ich mich jetzt nichtmehr vorm
    > zahlen
    > > "drücken" kann (hab zwar nichtmal ein kabelanschluss, aber ja tv und pc
    > > vorhanden), jetzt kostet es auch noch mehr..(obwohl einnahmen steigen
    > > sollten?)
    > >
    >
    > Jetzt heulst du rum, dass du nicht mehr schwarz sehen kannst? Außerdem ist
    > von teurer keine Rede im Artikel.
    >
    > > wenn ich einen kabelanschluss hätte, und frei wählen könnte wofür ich
    > > zahle, dann würde ich das gerne machen! aber wo gibts es hier die freie
    > > wahl? ein wettbewerb o. ä. ?
    > > gäbe es einen wettbewerb zwischen den sendern würde
    > > a. das angebot vllt man besser
    > > b. das ganze günstiger
    > >
    > > ich will nicht 20€ im monat für gottschalk und co zahlen.
    > > aber 5-10euro für 3sat und arte, gerne.
    >
    > Aber jemand anderes will lieber ZDF und Phoenix und noch jemand findet ARD
    > und die dritten besser. Es kann halt nicht alles nach deiner Nase laufen.

    Nein, aber nach der Nase der Bevölkerung. Das nennt man Demokratie. Und wenn er 10 € für Arte bezahlt und kein anderer, dann geht Arte pleite, wie jede Firma, die nicht wirtschaftlich ist. So entsteht Wettbewerb und nur die mit dem vermeintlich "besseren" Angebot überlebt. Jetzt überleben alle öffentliche, egal, was sie machen und zeigen.

  7. Re: Also wird es noch teurer?

    Autor: Forenschreiber 09.07.10 - 13:46

    Du willst also ausschließlich privates TV? Dann viel Spaß mit RTL und Co. und schau dich mal in den USA um, zu was das führt. Die viel zitierte "Volksverblödung" käme dann erst richtig in Fahrt.

  8. Re: Also wird es noch teurer?

    Autor: bla 09.07.10 - 13:48

    Einfach den ganzen ÖR Kram verschlüsseln, und gut is! Bezahlen nur noch diejenigen den Mutantenstadl die das auch gucken.

    Für die Grundversorgung gibts dann eine kleine Steuer, und extra Sendekanal. da werden dann nur Informationen kommen - Nachrichten, Wetter, Politik, etc. - Grundversorgung eben, mehr nicht.

  9. Re: Also wird es noch teurer?

    Autor: schon GEZahlt 09.07.10 - 13:48

    hfh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Forenschreiber schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > einfach unglaublich.. nicht nur dass ich mich jetzt nichtmehr vorm
    > > zahlen
    > > > "drücken" kann (hab zwar nichtmal ein kabelanschluss, aber ja tv und
    > pc
    > > > vorhanden), jetzt kostet es auch noch mehr..(obwohl einnahmen steigen
    > > > sollten?)
    > > >
    > >
    > > Jetzt heulst du rum, dass du nicht mehr schwarz sehen kannst? Außerdem
    > ist
    > > von teurer keine Rede im Artikel.
    > >
    > > > wenn ich einen kabelanschluss hätte, und frei wählen könnte wofür ich
    > > > zahle, dann würde ich das gerne machen! aber wo gibts es hier die
    > freie
    > > > wahl? ein wettbewerb o. ä. ?
    > > > gäbe es einen wettbewerb zwischen den sendern würde
    > > > a. das angebot vllt man besser
    > > > b. das ganze günstiger
    > > >
    > > > ich will nicht 20€ im monat für gottschalk und co zahlen.
    > > > aber 5-10euro für 3sat und arte, gerne.
    > >
    > > Aber jemand anderes will lieber ZDF und Phoenix und noch jemand findet
    > ARD
    > > und die dritten besser. Es kann halt nicht alles nach deiner Nase
    > laufen.
    >
    > Nein, aber nach der Nase der Bevölkerung. Das nennt man Demokratie. Und
    > wenn er 10 € für Arte bezahlt und kein anderer, dann geht Arte pleite, wie
    > jede Firma, die nicht wirtschaftlich ist. So entsteht Wettbewerb und nur
    > die mit dem vermeintlich "besseren" Angebot überlebt. Jetzt überleben alle
    > öffentliche, egal, was sie machen und zeigen.


    Deswegen heisst es auch Grundversorgung. Das bedeutet nicht, dass Fernsehen der Verblödung der BEvölkerung angepasst werden muss (so wie das bei den provaten passiert), sondern dass auch kulturelle Inhalte für Menschen mit einer Aufmerksamkeitsspanne > 5 Sekunden gesendet werden.

    Das bessere angebot. Wie willst Du das bewerten? Anhand der zuschauerzahl? genau so machen es die privatzen: mehr zuschauer -> mehr menschen bei denen Werbung ankommt -> Mehr buchungen durch die werbenden -> anpassung des programms auf noch mehr talk- und gerichtsshows. Also mir reicht das...

  10. Re: Also wird es noch teurer?

    Autor: ickebins09 09.07.10 - 13:50

    Theoretisch (und da wäre ich für) ließe sich doch alles via Bezahlsystem abwickeln. Ähnlich Premiere.

    Ich hab mit der GEZ kein Problem. Aber ich habe ein Problem mit der Verteilung der Gelder. Wenn ich mir aussuchen könnte, für was genau mein Beitrag ist, wäre das perfekt.

    ARD und ZDF gehen mir sonstwo vorbei. Andere Sender hingegen würde ich gern weiter beziehen (auch gern bei gleichbleibender Gebühr)

  11. Re: Also wird es noch teurer?

    Autor: nurnochzumheulen 09.07.10 - 13:53

    hab mich da nich ganz ausformuliert,
    klar solls von miraus alle sender weiter gebgen.

    aber ich will wettbewerb zwischen diesen, und die sender einzeln auswählen, und einzeln dafür zahlen.
    wie aus nem katalog.

    einfach alles verschlüsseln, und die sender, die ich buche kann ich entschlüsselt empfangen.

    jeder sucht sich selbst raus, was er sehen und wofür er zahlen will.

  12. Re: Also wird es noch teurer?

    Autor: Fuzzball 09.07.10 - 13:54

    ickebins09 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...]
    > ARD und ZDF gehen mir sonstwo vorbei. Andere Sender hingegen würde ich gern
    > weiter beziehen (auch gern bei gleichbleibender Gebühr)


    Klar! Nach der WM lässt sich das so einfach sagen... ;-)

  13. Re: Also wird es noch teurer?

    Autor: dfsd 09.07.10 - 13:54

    schon GEZahlt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hfh schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Forenschreiber schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > > einfach unglaublich.. nicht nur dass ich mich jetzt nichtmehr vorm
    > > > zahlen
    > > > > "drücken" kann (hab zwar nichtmal ein kabelanschluss, aber ja tv und
    > > pc
    > > > > vorhanden), jetzt kostet es auch noch mehr..(obwohl einnahmen
    > steigen
    > > > > sollten?)
    > > > >
    > > >
    > > > Jetzt heulst du rum, dass du nicht mehr schwarz sehen kannst? Außerdem
    > > ist
    > > > von teurer keine Rede im Artikel.
    > > >
    > > > > wenn ich einen kabelanschluss hätte, und frei wählen könnte wofür
    > ich
    > > > > zahle, dann würde ich das gerne machen! aber wo gibts es hier die
    > > freie
    > > > > wahl? ein wettbewerb o. ä. ?
    > > > > gäbe es einen wettbewerb zwischen den sendern würde
    > > > > a. das angebot vllt man besser
    > > > > b. das ganze günstiger
    > > > >
    > > > > ich will nicht 20€ im monat für gottschalk und co zahlen.
    > > > > aber 5-10euro für 3sat und arte, gerne.
    > > >
    > > > Aber jemand anderes will lieber ZDF und Phoenix und noch jemand findet
    > > ARD
    > > > und die dritten besser. Es kann halt nicht alles nach deiner Nase
    > > laufen.
    > >
    > > Nein, aber nach der Nase der Bevölkerung. Das nennt man Demokratie. Und
    > > wenn er 10 € für Arte bezahlt und kein anderer, dann geht Arte pleite,
    > wie
    > > jede Firma, die nicht wirtschaftlich ist. So entsteht Wettbewerb und nur
    > > die mit dem vermeintlich "besseren" Angebot überlebt. Jetzt überleben
    > alle
    > > öffentliche, egal, was sie machen und zeigen.
    >
    > Deswegen heisst es auch Grundversorgung. Das bedeutet nicht, dass Fernsehen
    > der Verblödung der BEvölkerung angepasst werden muss (so wie das bei den
    > provaten passiert), sondern dass auch kulturelle Inhalte für Menschen mit
    > einer Aufmerksamkeitsspanne > 5 Sekunden gesendet werden.
    >
    > Das bessere angebot. Wie willst Du das bewerten? Anhand der zuschauerzahl?
    > genau so machen es die privatzen: mehr zuschauer -> mehr menschen bei denen
    > Werbung ankommt -> Mehr buchungen durch die werbenden -> anpassung des
    > programms auf noch mehr talk- und gerichtsshows. Also mir reicht das...

    Sollen die Privaten das doch machen. Schalte ich sie eben nicht ein, fertig. Aber nur weil 60% der Deutschen verdummt sind und sich auf RTL Talkshows ansehen, bezahle ich dafür nicht.

  14. Re: Also wird es noch teurer?

    Autor: fsdf 09.07.10 - 13:55

    Fuzzball schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ickebins09 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > [...]
    > > ARD und ZDF gehen mir sonstwo vorbei. Andere Sender hingegen würde ich
    > gern
    > > weiter beziehen (auch gern bei gleichbleibender Gebühr)
    >
    > Klar! Nach der WM lässt sich das so einfach sagen... ;-)

    ZDF und ARD sind ja auch die einzigen Sender in Deutschland, die die WM zeigen würden ....

  15. Re: Also wird es noch teurer?

    Autor: schon GEZahlt 09.07.10 - 13:58

    dfsd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schon GEZahlt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > hfh schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Forenschreiber schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > > einfach unglaublich.. nicht nur dass ich mich jetzt nichtmehr vorm
    > > > > zahlen
    > > > > > "drücken" kann (hab zwar nichtmal ein kabelanschluss, aber ja tv
    > und
    > > > pc
    > > > > > vorhanden), jetzt kostet es auch noch mehr..(obwohl einnahmen
    > > steigen
    > > > > > sollten?)
    > > > > >
    > > > >
    > > > > Jetzt heulst du rum, dass du nicht mehr schwarz sehen kannst?
    > Außerdem
    > > > ist
    > > > > von teurer keine Rede im Artikel.
    > > > >
    > > > > > wenn ich einen kabelanschluss hätte, und frei wählen könnte wofür
    > > ich
    > > > > > zahle, dann würde ich das gerne machen! aber wo gibts es hier die
    > > > freie
    > > > > > wahl? ein wettbewerb o. ä. ?
    > > > > > gäbe es einen wettbewerb zwischen den sendern würde
    > > > > > a. das angebot vllt man besser
    > > > > > b. das ganze günstiger
    > > > > >
    > > > > > ich will nicht 20€ im monat für gottschalk und co zahlen.
    > > > > > aber 5-10euro für 3sat und arte, gerne.
    > > > >
    > > > > Aber jemand anderes will lieber ZDF und Phoenix und noch jemand
    > findet
    > > > ARD
    > > > > und die dritten besser. Es kann halt nicht alles nach deiner Nase
    > > > laufen.
    > > >
    > > > Nein, aber nach der Nase der Bevölkerung. Das nennt man Demokratie.
    > Und
    > > > wenn er 10 € für Arte bezahlt und kein anderer, dann geht Arte pleite,
    > > wie
    > > > jede Firma, die nicht wirtschaftlich ist. So entsteht Wettbewerb und
    > nur
    > > > die mit dem vermeintlich "besseren" Angebot überlebt. Jetzt überleben
    > > alle
    > > > öffentliche, egal, was sie machen und zeigen.
    > >
    > >
    > > Deswegen heisst es auch Grundversorgung. Das bedeutet nicht, dass
    > Fernsehen
    > > der Verblödung der BEvölkerung angepasst werden muss (so wie das bei den
    > > provaten passiert), sondern dass auch kulturelle Inhalte für Menschen
    > mit
    > > einer Aufmerksamkeitsspanne > 5 Sekunden gesendet werden.
    > >
    > > Das bessere angebot. Wie willst Du das bewerten? Anhand der
    > zuschauerzahl?
    > > genau so machen es die privatzen: mehr zuschauer -> mehr menschen bei
    > denen
    > > Werbung ankommt -> Mehr buchungen durch die werbenden -> anpassung des
    > > programms auf noch mehr talk- und gerichtsshows. Also mir reicht das...
    >
    > Sollen die Privaten das doch machen. Schalte ich sie eben nicht ein,
    > fertig. Aber nur weil 60% der Deutschen verdummt sind und sich auf RTL
    > Talkshows ansehen, bezahle ich dafür nicht.


    Richtig. Du zahlst dafür (wenn du überhaupt zahlst) dass neben der ganzen bescheuerten Schei*e (sorry) auf den Privaten wenigstens bei den ÖR noch halbwegs intelligentes Fernsehen läuft (hier gibt es hin und wieder ausnahmen, zugegegeben).

    Meinen Dank dafür hast Du!

    Ich will eigentlich auch nicht für Arbeitslose zahlen, die sich auf die faule Haut legen (soll es ja geben). Trotzdem kann ich mir das leider nicht aussuchen, wofür ich meine Steuern zahle. Würde nämlich viel lieber in Bildung und Ausbau der A3 investieren. :-) Vielleicht fallen dadurch am Ende sogar wieder Arbeitslose weg? Ahrgh, Mist. Andere Diskussion...

  16. Re: Also wird es noch teurer?

    Autor: steuer 09.07.10 - 14:00

    "Für die Grundversorgung gibts dann eine kleine Steuer,..."
    Bist du verrückt, dann wäre die ÖR nicht mehr unabhängig!
    muaahahahahaha

  17. Re: Also wird es noch teurer?

    Autor: El Marko 09.07.10 - 14:52

    Geldraffer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - Elbphilharmonie HH: schon jetzt beid dem Vierfacher der Planung
    >

    Die Planung lag bei ca 75 Mio.
    Die Kosten belaufen sich bisher auf ca. 350 Mio.

    imho ist das bereits das 5-fache. Kein normales Projekt wird da weiterlaufen gelassen, aber die CDU setzt sich damit ja endlich ihr "Denkmal". Die Mehrkosten sollen über erhöhte Kita-Beiträge wieder abgefedert werden. DAS nenn ich doch mal "sozialverträglich" >:-(
    Genauso aus der Stadt, aus der ich komme: 20 Mio. für ein neues Schwimmbad. Ebenso ein "Denkmal", das jetzt nur mit weiteren Subventionen über Wasser gehalten werden kann...

    Und die wundern sich, warum eine gewisse Politikverdrossenheit beim normalen Bürger eintritt?
    Und die wundern sich, warum

  18. Re: Also wird es noch teurer?

    Autor: IMHO SCNR IIRC AFAIK bäääh 09.07.10 - 15:16

    El Marko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geldraffer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > - Elbphilharmonie HH: schon jetzt beid dem Vierfacher der Planung
    > >
    >
    > Die Planung lag bei ca 75 Mio.
    > Die Kosten belaufen sich bisher auf ca. 350 Mio.
    >
    > imho ist das bereits das 5-fache.
    > [...]

    iyho ist das aber nicht ganz richtig.

    Es ist das ca. 4,6-fache. bis zum 5-fachen fehlen noch 25 Mios...

  19. Re: Also wird es noch teurer?

    Autor: Zerosan 09.07.10 - 15:29

    IMHO SCNR IIRC AFAIK bäääh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > El Marko schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Geldraffer schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > - Elbphilharmonie HH: schon jetzt beid dem Vierfacher der Planung
    > > >
    > >
    > > Die Planung lag bei ca 75 Mio.
    > > Die Kosten belaufen sich bisher auf ca. 350 Mio.
    > >
    > > imho ist das bereits das 5-fache.
    > > [...]
    >
    > iyho ist das aber nicht ganz richtig.
    >
    > Es ist das ca. 4,6-fache. bis zum 5-fachen fehlen noch 25 Mios...
    4,6 gerundet ist nach mathematischen regeln 5 xD

  20. Re: Also wird es noch teurer?

    Autor: ickebins09 09.07.10 - 15:37

    IMHO SCNR IIRC AFAIK bäääh schrieb:

    > Es ist das ca. 4,6-fache. bis zum 5-fachen fehlen noch 25 Mios...

    wart einfach nur ein paar tage. das wird schon von allein korrigiert :)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Salzgitter
  2. Heraeus Infosystems GmbH, Frankfurt am Main
  3. Hochschule Furtwangen, Furtwangen
  4. über experteer GmbH, Coburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

  1. ProtectPhoto: Gesichtserkennung bei Gruppenfotos technisch austricksen
    ProtectPhoto
    Gesichtserkennung bei Gruppenfotos technisch austricksen

    Das Berliner Startup Brighter AI hat eine Software entwickelt, die eine Gesichtserkennung bei Bildern unterbinden soll. Sie steht jetzt teilweise frei zur Verfügung.

  2. The Mandalorian: Erste Folge der zweiten Staffel ist online
    The Mandalorian
    Erste Folge der zweiten Staffel ist online

    In den USA startete die erste Staffel von The Mandalorian schon vergangenes Jahr, hierzulande kam sie erst mit dem Disney+-Start im März an. Das Warten auf die zweite Staffel war kürzer, die erste Folge ist jetzt online - und sie ist großartig.

  3. Smartphone-Verkäufe: Samsung holt sich die Topposition von Huawei zurück
    Smartphone-Verkäufe
    Samsung holt sich die Topposition von Huawei zurück

    Im dritten Quartal 2020 schafft es Xiaomi zudem erstmals, an Apple vorbeizuziehen - das dürfte sich zum Jahresende dank des neuen iPhones aber wieder ändern.


  1. 12:00

  2. 11:44

  3. 11:33

  4. 11:15

  5. 11:01

  6. 10:10

  7. 09:55

  8. 09:18