1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › S-Bahn Berlin…

Es macht keinen Spass :-(

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Es macht keinen Spass :-(

    Autor: Kirdan 31.08.17 - 15:26

    Man kann diese Ansage der S-Bahn nicht mehr hören, alleine die Worte Signalstörung oder Weichenstörung lässt einen den Puls in die Hohe fahren. Ich glaube die S3 ist seit Eröffnung des Ostkreuzes nicht einmal pünktlich gewesen. Nicht nur, das die Verstärkungszüge in der Hauptzeit nicht eingesetzt werden, auch ist es bei den vielen Ausfällen und Verspätungen immer so schön voll, das man nicht umfallen kann.
    Wir werden versuchen mit Auto hinzufahren, damit man wenigsten am WE die tgl.entschuldigenden Bandansagen der S-Bahn nicht hören muss.

  2. Re: Es macht keinen Spass :-(

    Autor: Mangnoppa 31.08.17 - 16:04

    Sehr mutig mit dem Auto zur ifa zur fahren :-) . Wohne dort in der Nähe und ich kann nur jedem raten mit öffis zu kommen, die Parkplatzsuche ist der horror, außer man ist früh da.

  3. Re: Es macht keinen Spass :-(

    Autor: jake 31.08.17 - 16:14

    ach ja, berlin eben. ich vermute ja immer noch, dass es da eine art kulturabteilung für infrastrukturfolklore gibt, welche brav dafür sorgt, dass in berlin einfach ständig irgendwas nicht funktioniert oder zumindest marode aussieht. da orientiert man sich wohl am grossen vorbild nyc. wäre ja gelacht, wenn in b mal was problemlos fluppt - am ende wäre der ruf noch in gefahr. ;)

    bin trotzdem immer wieder irgendwie beruhigt, wenn ich von dort wieder zurück bin in meiner diaspora. 100 meter laufen, ohne 3x in hundescheisse zu latschen - ich find's herrlich!

  4. Re: Es macht keinen Spass :-(

    Autor: as (Golem.de) 31.08.17 - 16:19

    Hallo,

    jake schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ach ja, berlin eben. ich vermute ja immer noch, dass es da eine art
    > kulturabteilung für infrastrukturfolklore gibt,

    ich bitte eindrücklich darum, die Idee nicht zu verbreiten und bitte um Mitleid eines in Berlin hausenden Redakteurs! ;)

    gruß

    -Andy (Golem.de)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Beraterinnen / Berater (w/m/d) für den Bereich "Informationssicherheitsbera- tung für den ... (m/w/d)
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Bonn
  2. Teamleiter MS Dynamics - Facility Management m/w/d
    Schwarz IT KG, Raum Neckarsulm
  3. Datenbankadministratorin / Datenbankadministrator (m/w/d)
    Landeswohlfahrtsverband Hessen (LWV), Kassel
  4. Projektleiter (w/m/d) im Bereich Breitbandinfrastruktur
    RBS wave GmbH, Stuttgart, Ettlingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.249€ (Bestpreis)
  2. (u. a. LG UltraGear 34 Zoll WQHD 144 Hz für 749€ statt 899€, G-Skill DDR5-6000 32 GB für 219...
  3. (u. a. Kingston NV2 1 TB für 69€)
  4. 149€ + Cashback-Aktion von Acer (Bestpreis, UVP 229€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de