1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › S&P 500: Wer vor zehn Jahren…

S&P 500: Wer vor zehn Jahren Netflix-Aktien kaufte, ist heute reich

Netflix war die Aktie mit der besten Performance des vergangenen Jahrzehnts und erzielte einen Zuwachs von mehr als 4.000 Prozent. Aus einer Anlage von 1 Million US-Dollar wären 43 Millionen geworden.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "S&P 500: Wer vor zehn Jahren Netflix-Aktien kaufte, ist heute reich" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Und wer morgen im Lotto gewinnt 2

    Berzerk | 29.12.19 19:29 31.12.19 18:10

  2. Re: Mag ja sein,...

    Trockenobst | 31.12.19 15:20 Das Thema wurde verschoben.

  3. Mag ja sein,... 6

    heikom36 | 27.12.19 21:30 31.12.19 01:39

  4. 1 Million 3

    tarres | 28.12.19 12:03 30.12.19 08:59

  5. Für die meisten Deutschen sind Aktien halt immer noch Zockerei... 10

    Cavaron | 28.12.19 13:31 29.12.19 20:25

  6. Re: Mag ja sein,...

    sustain | 29.12.19 16:30 Das Thema wurde verschoben.

  7. @Golem Woher habt ihr die Zahlen 4

    Mjoellnir | 27.12.19 18:47 28.12.19 15:53

  8. "Mein Arbeitgeber ist mehr wert als deiner" 3

    FranzJosephStraußAirport | 27.12.19 15:18 28.12.19 15:44

  9. Unsinnige Betrachtung 7

    Targi | 27.12.19 17:18 28.12.19 14:11

  10. Wer eine Million Spielgeld hat, der ist bereits reich (Seiten: 1 2 ) 24

    aLpenbog | 27.12.19 14:17 28.12.19 13:57

  11. Hätte hätte Fahrradkette 10

    E-Narr | 27.12.19 15:28 28.12.19 13:42

  12. Regel Nummer 1 und Nummer 2 4

    hambret | 27.12.19 15:07 28.12.19 11:06

  13. Wer am sechzehnten Dezember bitcoin kaufte hat jetzt ein Drittel mehr Gegenwert ;) 1

    jnsmy | 27.12.19 21:21 27.12.19 21:21

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Product Information Management Specialist (m/w/d)
    SICK AG, Waldkirch
  2. Senior (Lead) QA Engineer
    BAADER, Lübeck, Hamburg
  3. Spezialist Tarifimplementierung (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  4. Network Security Architect (m/w/d)
    CLAAS KGaA mbH, Harsewinkel

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.099€ (günstig wie nie)
  2. 1.139€ (günstig wie nie, UVP 1.799€)
  3. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Gaming-Peripherie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft: Bug in Windows 11 und Server 2022 führt zu Datenschäden
Microsoft
Bug in Windows 11 und Server 2022 führt zu Datenschäden

Fast alle Maschinen mit modernen CPUs von AMD und Intel sind von dem Fehler betroffen, wenn sie Daten verschlüsseln - etwa per Bitlocker.

  1. Microsoft AWS ermöglicht leichte Nutzung von Windows-11-VMs
  2. Microsoft Windows 11 wird künftig Brute-Force-Angriffe verlangsamen
  3. Microsoft Die Taskleiste in Windows 11 soll mehr Symbole halten können

Linux-Distro: CutefishOS ist doch nicht tot
Linux-Distro
CutefishOS ist doch nicht tot

CutefishOS ist eine von Hunderten Linux-Distibutionen. Es starb, sollte geforkt werden und war plötzlich wieder da. Und wieso? Weil es "cute" ist.
Von Boris Mayer


    Ransomware-Angriff: Wenn plötzlich nichts mehr geht
    Ransomware-Angriff
    Wenn plötzlich nichts mehr geht

    Im April 2022 wurde die Deutsche Windtechnik AG Ziel eines Ransomware-Angriffs. Ihr IT-Leiter erzählt, wie sie die Krise überstanden hat.
    Eine Reportage von Daniel Ziegener

    1. Ukrainekrieg Baustoffhersteller Knauf wird Ziel von Cyberattacke
    2. Windräder Cyberangriff auf Deutsche Windtechnik AG
    3. Sicherheitsexperte warnt Deutschland schlechter gegen Cyberkrieg gerüstet als Ukraine