Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung Electronics: "Wer in den…

BILD?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. BILD?

    Autor: DragonHunter 04.02.12 - 10:38

    Ich finds ja toll, dass über solche Dinge berichtet wird, ABER

    man sollte doch nicht die Feinheiten außer Acht lassen.
    Samsung will keine Gewerkschaften nach koreanischem Recht.
    Wieso auch immer, aber es wird seine Gründe haben. Ich kenne mich im koreanischen Rechtssystem nicht aus, aber da wirds wohl einige Dinge geben, die Samsung böse aufstoßen. Stattdessen erlauben sie aber Betriebsräte nach europäischem Vorbild, weiß Gott wie genau das aussehen soll, aber immerhin lassen sie das zu.
    Es ist also nur halb so tragisch, wie die Überschrift reißerisch darstellen will, was natürlich wie immer nur der erfährt, der weiter liest.

    Schade, dass man sich selbst so ins Knie schießt und solche Schlagzeilen produziert.

  2. Re: BILD?

    Autor: lolwut 04.02.12 - 11:37

    DragonHunter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Samsung will keine Gewerkschaften nach koreanischem Recht.
    > Wieso auch immer, aber es wird seine Gründe haben. Ich kenne mich im
    > koreanischen Rechtssystem nicht aus, aber da wirds wohl einige Dinge geben,
    > die Samsung böse aufstoßen. Stattdessen erlauben sie aber Betriebsräte nach
    > europäischem Vorbild, weiß Gott wie genau das aussehen soll, aber immerhin
    > lassen sie das zu.
    > Es ist also nur halb so tragisch, wie die Überschrift reißerisch darstellen
    > will, was natürlich wie immer nur der erfährt, der weiter liest.

    Du liest aber auch nur das, was du lesen willst oder? Gewerkschaften fordern in Südkorea genau das gleiche wie ihre Pendants im Westen mit den gleichen Mitteln. Weniger Arbeitsstunden, mehr Gehalt. Und das mit den gleichen Mitteln wie im Westen: nämlich per Streik und Protest. Das stößt Samsung in der Tat sauer auf. Du hättest nur mal kurz Google (/News) bemühen müssen und schnell erkannt, dass Gewerkschaften ziemlich unterdrückt werden in Südkorea. Warum? Weil man es kann und die Regierung nichts unternimmt. Sie erlauben Betriebsräte *ähnlich* wie in Europa. Ähnlichkeit ist ein dehnbarer Begriff. Das sind die Fakten.
    Und du willst mir doch nicht erzählen, dass ein Betriebsrat, der nur aus Angestellten besteht ein fairer Ersatz für eine unabhängige Gewerkschaft ist? Aus Sicht des Kunden und des Arbeitgebers, ja ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PKS Software GmbH, München
  2. JDM Innovation GmbH, Murr
  3. Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, Berlin, Braunschweig
  4. ec4u expert consulting ag, Böblingen bei Stuttgart, Düsseldorf, Karlsruhe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,80€
  2. 51,95€
  3. 23,49€
  4. (PC für 59,99€, PS4 für 69,99€ - Release am 13. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
    E-Auto
    Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

    IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
    Ein Bericht von Dirk Kunde


      How to von Randall Munroe: Alltagshilfen für die Nerd-Seele
      How to von Randall Munroe
      Alltagshilfen für die Nerd-Seele

      "Ein Buch voll schlechter Ideen" verspricht XKCD-Autor Randall Munroe mit seinem neuen Werk How to. Es bietet einfache Anleitungen für alltägliche Aufgaben wie Freunde zu finden. Was kann bei dem absurden Humor des Autors schon schief gehen? Genau: Nichts!
      Eine Rezension von Sebastian Grüner


        1. Lufttaxi: Volocopter hebt in Stuttgart ab
          Lufttaxi
          Volocopter hebt in Stuttgart ab

          In Stuttgart ist der Volocopter erstmals in einer europäischen Innenstadt abgehoben. Rund vier Minuten befand sich das Flugtaxi in der Luft. Für kommerzielle Flüge fehlt jedoch noch die Genehmigung.

        2. Pixel: Googles neue Kamera-App vom Pixel 4 geleakt
          Pixel
          Googles neue Kamera-App vom Pixel 4 geleakt

          Programmierer haben sich die geleakte neue Version von Googles Kamera-App genauer angeschaut und einige Verbesserungen in der Benutzerführung entdeckt. Zudem sollen Nutzer die automatischen Hinweise während der Aufnahme abschalten können.

        3. Wikileaks: Assange kommt nicht frei
          Wikileaks
          Assange kommt nicht frei

          Eigentlich endet Julian Assanges Freiheitsstrafe am 22. September. Eine Richterin entschied jedoch, dass er auch nach dem Verbüßen seiner Haftstrafe im Gefängnis bleiben muss.


        1. 15:47

        2. 15:11

        3. 14:49

        4. 13:52

        5. 13:25

        6. 12:52

        7. 08:30

        8. 18:01