Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung Electronics: "Wer in den…

Erinnert mich an meine Firma

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erinnert mich an meine Firma

    Autor: Akkon 04.02.12 - 11:42

    Was für ein Aufriss. Gleiche Zustände gibt es bei genug Firmen in Deutschland, darunter auch in meiner. Jeder, der mit dem Gedanken spielt, einen Betriebsrat zu gründen, darf beim Chef antanzen und geht nach einem kurzen Gespräch dauerhaft nach Hause. Und damit der Mitarbeiter in Zukunft lernt, in anderen Betrieben mit gleichen Zuständen nur ganz kleine Brötchen zu backen, wird die Zahlung des letzten Gehaltes extrem weit heraus gezögert, gleiches gillt für Verdienstbescheinigung, die man fürs Arbeitsamt braucht um überhaupt einen Cent zu bekommen, bis hin zum Arbeitszeugniss.

  2. Re: Erinnert mich an meine Firma

    Autor: 486dx4-160 04.02.12 - 21:39

    Vorgesetzte die glauben über Recht und Gesetz zu stehen und so ein asoziales Verhalten an den Tag legen gehört das Handwerk gelegt.

  3. Re: Erinnert mich an meine Firma

    Autor: it-galeere 05.02.12 - 11:01

    Dann erzähl mal wie Du das machen willst ohne den Job zu verlieren; nach meiner Erfahrung bist Du Vorgesetzten total ausgeliefert, da die sich meist nach "oben", also bei ihren Chefs absichern mit ihren Massnahmen .... meist spielt der Betriebsrat auch noch mit .... ich meine mit den Vorgesetzten, die wollen ja schliesslich auch ihren Job behalten.

  4. Re: Erinnert mich an meine Firma

    Autor: SoniX 06.02.12 - 13:56

    Erinnert mich an meine Jugend. Hatte über 300 Überstunden und dann wurde mir statt des gesetzlich vorgeschriebenen Mindestlohns plötzlich ein Viertel weniger ausbezahlt. Mein damaliger Chef hatte sich nicht zuständig gefühlt und mich der Buchhaltung verwiesen. Da diese aber nach 2 1/2 Monaten immer noch nicht reagiert hatte, hatte ich ihnen mit Arbeiterkammer gedroht. Dann gab es einen grossen Aufschrei und plötzlich hatten alle Angst und beschuldigten mich sie verpetzt zu haben. Ich hatte daraufhin alle Anwesenden am grossen runden Tisch richtig in die Ecke gebrüllt, bekam meinen fehlenden Lohn und dann lies ich hinter mir die Türen knallen und kam nie wieder. Netterweise taten es mir einige andere gleich und 6 Monate später wurde die Firma verkauft. Tja.. Ich fands toll. :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Berlin, Dresden, Jena, Leipzig oder Rostock
  2. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln
  3. Cluno GmbH, München
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. (-30%) 4,61€
  3. 4,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

  1. Google Earth: Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren
    Google Earth
    Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren

    Zur Nationalpark-Gedenkwoche in den USA ermöglicht es Google, über Google Earth 31 der 59 Parks kennenzulernen. Über kleine Touren lassen sich die Weite des Grand Canyon, die Hoodoos des Bryce Canyon oder die Bäume des Redwood-Nationalparks anschauen.

  2. Patentstreit: Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm
    Patentstreit
    Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm

    Die Streitigkeiten zwischen Apple und Qualcomm sind beendet, über die Höhe der vereinbarten Zahlungen herrscht allerdings Schweigen. Ein Analyst geht davon aus, dass Apple fünf bis sechs Milliarden US-Dollar zahlt. Dazu kommen noch bis zu neun US-Dollar Lizenzgebühren pro iPhone.

  3. Elektronikhändler: Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen
    Elektronikhändler
    Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen

    Bei Media Markt und Saturn stehen offenbar starke Einschnitte bevor: Wie Insider berichten, sollen Hunderte Stellen abgebaut werden. Besonders betroffen soll die Verwaltung der Kette in Ingolstadt sein.


  1. 16:00

  2. 15:18

  3. 13:42

  4. 15:00

  5. 14:30

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 13:00