Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung Electronics: "Wer in den…

Erinnert mich an meine Firma

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erinnert mich an meine Firma

    Autor: Akkon 04.02.12 - 11:42

    Was für ein Aufriss. Gleiche Zustände gibt es bei genug Firmen in Deutschland, darunter auch in meiner. Jeder, der mit dem Gedanken spielt, einen Betriebsrat zu gründen, darf beim Chef antanzen und geht nach einem kurzen Gespräch dauerhaft nach Hause. Und damit der Mitarbeiter in Zukunft lernt, in anderen Betrieben mit gleichen Zuständen nur ganz kleine Brötchen zu backen, wird die Zahlung des letzten Gehaltes extrem weit heraus gezögert, gleiches gillt für Verdienstbescheinigung, die man fürs Arbeitsamt braucht um überhaupt einen Cent zu bekommen, bis hin zum Arbeitszeugniss.

  2. Re: Erinnert mich an meine Firma

    Autor: 486dx4-160 04.02.12 - 21:39

    Vorgesetzte die glauben über Recht und Gesetz zu stehen und so ein asoziales Verhalten an den Tag legen gehört das Handwerk gelegt.

  3. Re: Erinnert mich an meine Firma

    Autor: it-galeere 05.02.12 - 11:01

    Dann erzähl mal wie Du das machen willst ohne den Job zu verlieren; nach meiner Erfahrung bist Du Vorgesetzten total ausgeliefert, da die sich meist nach "oben", also bei ihren Chefs absichern mit ihren Massnahmen .... meist spielt der Betriebsrat auch noch mit .... ich meine mit den Vorgesetzten, die wollen ja schliesslich auch ihren Job behalten.

  4. Re: Erinnert mich an meine Firma

    Autor: SoniX 06.02.12 - 13:56

    Erinnert mich an meine Jugend. Hatte über 300 Überstunden und dann wurde mir statt des gesetzlich vorgeschriebenen Mindestlohns plötzlich ein Viertel weniger ausbezahlt. Mein damaliger Chef hatte sich nicht zuständig gefühlt und mich der Buchhaltung verwiesen. Da diese aber nach 2 1/2 Monaten immer noch nicht reagiert hatte, hatte ich ihnen mit Arbeiterkammer gedroht. Dann gab es einen grossen Aufschrei und plötzlich hatten alle Angst und beschuldigten mich sie verpetzt zu haben. Ich hatte daraufhin alle Anwesenden am grossen runden Tisch richtig in die Ecke gebrüllt, bekam meinen fehlenden Lohn und dann lies ich hinter mir die Türen knallen und kam nie wieder. Netterweise taten es mir einige andere gleich und 6 Monate später wurde die Firma verkauft. Tja.. Ich fands toll. :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rail Power Systems GmbH, München
  2. Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen
  3. Jobware GmbH, Paderborn
  4. K+S Aktiengesellschaft, Kassel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 289€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. 80,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
Nuki Smart Lock 2.0 im Test
Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
      Watch Dogs Legion angespielt
      Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

      E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


        1. Messaging: Google will Einführung von SMS-Nachfolger RCS forcieren
          Messaging
          Google will Einführung von SMS-Nachfolger RCS forcieren

          Seit Jahren ist die Rede davon, dass RCS bald SMS als Nachrichtenstandard ablösen wird - viel passiert ist bisher nicht. Jetzt will Google das Format in weiteren Märkten einführen. Android-Nutzer können dann Nachrichten mit Bildern verschicken, ohne einen Messenger-Dienst zu verwenden.

        2. Aus 7TV wird Joyn: ProSiebenSat.1 erweitert sein Streaming-Angebot
          Aus 7TV wird Joyn
          ProSiebenSat.1 erweitert sein Streaming-Angebot

          Der Privat-TV-Sender ProSiebenSat.1 hat sein bisheriges Streaming-Angebot überarbeitet. Statt 7TV gibt es Mediatheken und Live-TV künftig im Dienst namens Joyn. Viel Komfort bekommen Kunden aber nicht.

        3. Hochwasser: Wo die Telekom-Vermittlungsstelle auf Stelzen steht
          Hochwasser
          Wo die Telekom-Vermittlungsstelle auf Stelzen steht

          Auf einer nordfriesischen Insel ist ADSL für einige Kunden der Telekom endlich Vergangenheit. Sie können jetzt bis zu 250 MBit/s buchen. Angebunden ist die Insel nur per Richtfunk.


        1. 11:11

        2. 11:02

        3. 10:51

        4. 10:42

        5. 10:30

        6. 10:13

        7. 09:54

        8. 08:45