Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung Electronics: "Wer in den…

Ist doch in Deutschland in vielen Firmen doch nicht anders...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist doch in Deutschland in vielen Firmen doch nicht anders...

    Autor: KnutRider 03.02.12 - 19:33

    Genügend Beispiele gab es in der Vergangenheit und das Problem beschränkt sich nicht mal auf große Konzerne.
    Wenn ich mich an meinen Ausbildungsbetrieb erinner der ähnliche Drohungen äußerte, allein schon bei dem Wort "Auszubildendenvertretung" wurde der Kopf des Chefs mal ganz schnell knallerot.

  2. Re: Ist doch in Deutschland in vielen Firmen doch nicht anders...

    Autor: Chevarez 03.02.12 - 20:16

    Mag sein, dass man, von Arbeitgeberseite her gesehen, es gerne so hätte, wie in den asiatischen Ländern. Und es ist auch durchaus so, dass es in Deutschland Dependancen ausländischer Unternehmen gibt, in denen Dinge wie Betriebsrat, etc. nicht gerne gehört oder gar überhaupt nicht geduldet werden.

    Allerdings muss man schon ganz klar festhalten, dass die Arbeitsbedingungen hierzulande nicht annähernd vergleichbar sind mit denen, die scheinbar in China, Taiwan, etc. vorherrschen müssen. Zumindest die unmittelbare körperliche Unversehrtheit wird hierzulande noch in den meisten Fällen durch so etwas wie Arbeitsschutz-Verordnungen gewahrt. Die psychologische Komponente steht allerdings auf einer anderen Seite.

    Beim Lohn müsste man jetzt genau hinsehen und die Lebenshaltungskosten der entsprechenden Länder miteinander vergleichen. Evtl. gäbe es da auch die ein oder andere Überraschung, aber ich glaube, im Großen und Ganzen geht es uns allen noch vergleichsweise sehr gut.

  3. Re: Ist doch in Deutschland in vielen Firmen doch nicht anders...

    Autor: motzerator 03.02.12 - 20:21

    > Genügend Beispiele gab es in der Vergangenheit
    > und das Problem beschränkt sich nicht mal auf
    > große Konzerne.

    Ich sag nur Schlecker. Sowas rächt sich auf Dauer!

  4. Re: Ist doch in Deutschland in vielen Firmen doch nicht anders...

    Autor: lolwut 03.02.12 - 22:52

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Genügend Beispiele gab es in der Vergangenheit
    > > und das Problem beschränkt sich nicht mal auf
    > > große Konzerne.
    >
    > Ich sag nur Schlecker. Sowas rächt sich auf Dauer!

    Das ist zu edelmütig gedacht :D
    Dem Kunden ist im Endeffekt scheiß egal, wie die Mitarbeiter behandelt werden. Hauptsache das Produkt ist gut, günstig, und man kann sich mit dem Image identifizieren, dass der Laden kommuniziert. McDonalds macht’s vor. Denen rennen alle die Bude trotz aller Skandale ein, die so alt sind wie die Firma selbst. Da wird eine äußerst fragwürdige Bio/Grün Kampagne gefahren mit neuem Farbanstrich und Lifestyle-Image und schon vergessen wir, dass es den Tieren noch genauso scheiße ergeht und die Mitarbeiter noch genauso mies behandelt werden wie eh und je.

    In diesem Sinne rächt es sich auf Dauer nur, wenn man nicht genügend Werbung und Imagekampagnen macht.

    Schlecker war halt der Laden, wo vielleicht die Omma reingeht. Genau wie Hertie, Galeria Kaufhof, Ihr Platz etc. ... Oder geht ihr da rein?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.02.12 22:53 durch lolwut.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fiducia & GAD IT AG, Münster
  2. Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin
  3. Handwerkskammer Düsseldorf, Düsseldorf
  4. Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Grafikkarten, SSDs, Ram-Module reduziert)
  2. (u. a. Asus Geforce RTX 2080 ROG STRIX Gaming für 809,00€)
  3. ab 149,00€
  4. 119,99€ (Release am 5. Dezember)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      1. Funklöcher: Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück
        Funklöcher
        Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück

        Nach den Vorwürfen eines Ortsteilbürgermeisters bei der Standortauswahl in einem Ort in Thüringen sieht sich die Telekom missverstanden. Auch sei die Ausleuchtung beider Ortsteile mit einer Antenne nicht möglich, sagt ein Sprecher.

      2. Bethesda: Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen
        Bethesda
        Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen

        Kein anonymes Regime, sondern Nazis und keine erfundenen Symbole, sondern Hakenkreuze: Wolfenstein Youngblood und das VR-Actionspiel Cyberpilot erscheinen auch in Deutschland in einer ungeschnittenen Version.

      3. Roli Lumi: Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen
        Roli Lumi
        Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen

        Roli will Anfängern den Einstieg in das Musikmachen erleichtern und finanziert deshalb auf Kickstarter das Roli-Lumi-Keyboard mit passender App. Nutzer lernen damit, Lieder zu spielen, indem das Keyboard die richtigen Tasten aufleuchten lässt. Es lassen sich zwei Keyboards zu einem größeren zusammenstecken.


      1. 18:13

      2. 17:54

      3. 17:39

      4. 17:10

      5. 16:45

      6. 16:31

      7. 15:40

      8. 15:27