Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SAP: "Haltbarkeitsdauer von…

SAP: "Haltbarkeitsdauer von Entwicklern liegt bei 15 Jahren"

Der indische SAP-Topmanager Ferose meint, dass Entwickler nach 15 Jahren im Beruf ihre "Haltbarkeitsdauer" überschritten hätten. Das sei ähnlich wie bei einem Profisportler.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Inder programmieren quick & dirty (Es gibt immer Ausnahmen) 7

    Anonymer Nutzer | 19.11.12 23:37 28.05.13 16:10

  2. Na dann zahlt halt Profisportlergehälter! 2

    darklord007 | 20.11.12 10:05 28.05.13 16:05

  3. Indischer Kommentar 2

    josef64 | 22.11.12 22:24 28.05.13 15:13

  4. Ist das nicht ne Frage der Ausbildung? 5

    ssssssssssssssssssss | 20.11.12 11:27 23.11.12 00:05

  5. Spricht wohl von Entwickler aus Indien oder aus eigener Erfahrung? 1

    foxy | 21.11.12 21:01 21.11.12 21:01

  6. Der SAP-Mann hat recht, aber aus anderen Gründen... (Seiten: 1 2 3 ) 54

    Everesto | 19.11.12 18:58 21.11.12 19:09

  7. Die 20-jährigen Jungs bringen mehr ein als die 35-jährigen. 17

    azeu | 19.11.12 17:36 21.11.12 14:37

  8. Bereitschaft sich 16h vor einen Rechner zu setzen sinkt mit Familie 1

    DY | 21.11.12 08:24 21.11.12 08:24

  9. Programmierer ja, Software-Ingenieur nein 9

    max2 | 19.11.12 22:14 21.11.12 02:22

  10. eher 8-10 Jahre 16

    Nogger | 19.11.12 20:20 21.11.12 02:16

  11. Qualität 2

    matok | 20.11.12 17:56 21.11.12 01:12

  12. man verlernt nie ... ! 7

    Anonymer Nutzer | 19.11.12 18:24 20.11.12 15:45

  13. Aus dem Zusammenhang gerissen? 1

    Walldorf2000 | 20.11.12 14:07 20.11.12 14:07

  14. 95% ist Handwerk 5% ist Engeineering 1

    jude | 20.11.12 13:58 20.11.12 13:58

  15. Klingt wie ein gutes Rezept, gute Entwickler loszuwerden... 2

    LX | 20.11.12 11:10 20.11.12 12:02

  16. Berufsgruppen die diese Welt nicht braucht 2

    derdiedas | 20.11.12 08:44 20.11.12 12:02

  17. Jetzt schreibt sie den Code für das iPhone 5 neu?! 2

    madox | 20.11.12 10:39 20.11.12 10:58

  18. Re: Wer hat denn mit 20 in der Branche schon Ausbildung bzw. Studium abgeschlossen?

    a user | 20.11.12 10:59 Das Thema wurde verschoben.

  19. Wer hat denn mit 20 in der Branche schon Ausbildung bzw. Studium abgeschlossen? 9

    fratze123 | 20.11.12 08:23 20.11.12 10:49

  20. Kann man wirklich einen Tag so verbringen, dass man nichts lernt?

    blubbsi_refoamed | 20.11.12 10:39 Das Thema wurde verschoben.

  21. Wo kommen denn die 20-jährigen "Softwareentwickler" her? 2

    der_wahre_hannes | 19.11.12 22:43 20.11.12 10:06

  22. Was ist denn ein "Top-Manager"? 3

    deefens | 20.11.12 09:25 20.11.12 10:04

  23. Der vernachlässigte Punkt namens "Erfahrung" 5

    ralf.wenzel | 20.11.12 09:43 20.11.12 10:02

  24. Entscheidender Satz ganz am Ende... 1

    detructor15 | 20.11.12 09:12 20.11.12 09:12

  25. Ja, und? 1

    Paritz | 20.11.12 09:09 20.11.12 09:09

  26. Gilt wahrscheinlich nur für SAP-Entwickler 3

    monettenom | 19.11.12 23:41 20.11.12 09:03

  27. Und wer ist dran Schuld? 3

    Mac Okieh | 20.11.12 07:35 20.11.12 08:46

  28. Ich finde es bedenklich, dass Mitarbeiter als „Verschleißteile“ gesehen werden. (k. T.) 4

    Spaghetticode | 19.11.12 18:56 20.11.12 08:21

  29. Alles schön und gut... 2

    sattlt | 19.11.12 17:52 20.11.12 08:13

  30. Diesem Typen...... 2

    cyzz | 19.11.12 20:08 20.11.12 07:04

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. EMIS Electrics GmbH, Waldkirch (Breisgau)
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  3. IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr, Gifhorn, Berlin
  4. Satisloh GmbH, Wetzlar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-8%) 45,99€
  2. 29,99€
  3. 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Festnetz und Mobilfunk: Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike
    Festnetz und Mobilfunk
    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

    Trotz großem Einsatz vieler Techniker sind einige Tausend Kunden der Telekom nach dem Orkan Friederike noch ohne Netzversorgung. Eine ganze Reihe der Schadensstellen sind noch nicht erreichbar.

  2. God of War: Papa Kratos kämpft ab April 2018
    God of War
    Papa Kratos kämpft ab April 2018

    Sony hat den Veröffentlichungstermin für das nächste God of War bekanntgegeben: Ende April 2018 wird sich Hauptfigur Kratos auf der Playstation 4 in Kämpfe mit anderen Göttern stürzen - und versuchen, seinem Sohn ein guter Papa zu sein.

  3. Domain: Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de
    Domain
    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

    Wegen ausstehender Kosten für eine einstweilige Verfügung hat Richard Gutjahr die Domain Compact-online.de pfänden lassen. Das Magazin hatte wahrheitswidrige Behauptungen über den Journalisten verbreitet.


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14