Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Satellitenfernsehen: Zehn neue HD…

wie viele sparten und lokalsender wollen die denn bitte noch aufmachen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wie viele sparten und lokalsender wollen die denn bitte noch aufmachen?

    Autor: Xstream 01.05.12 - 20:17

    das sollte man mal deutlich zusammenstreichen:
    ard, zdf
    jeweils ein sender für süd, ost, nord, west, mitte
    phoenix (wegen bundestag)
    arte (wegen kultur)
    3sat (wegen kooperation mit dem ausland)
    kika (für die kinder)
    zdf info und br alpha (dokus und lernfernsehn)
    macht 13 sender

    auf ard und zdf, zeug wie fussball und volksmusik streichen dafür mit dem besten der ganzen kleinen spartensender auffüllen

    ich denke so könnte man gleichzeitig 3 dinge erreichen:
    1. wieder näher an den eigtl auftrag der ör sender kommen
    2. deutlich geld sparen
    3. satellitenbandbreite sparen

  2. Re: wie viele sparten und lokalsender wollen die denn bitte noch aufmachen?

    Autor: Maxiklin 02.05.12 - 11:32

    Naja, warum sollten die ÖR Geld sparen wollen ? Die können sich von der vielen Kohle Paläste aus reinstem Gold bauen, ab nächstem Jahr mit der Haushalts-GEZ-Abgabe könnten die wahrscheinlich ALLE Gehälter mal eben verdoppeln, vom Azubi bis zum Senderchef :) Das ist ja gerade das Problem, die machen den Markt ziemlich kaputt, weil sie sich keinem Wettbewerb stellen müssen.

    Theoretisch könnte sich ARD/ZDF die Exklusivrechte aller Sportarten holen, incl. Fußball Bundesligen, internationale Wettbewerbe, EMs, WMs und noch bei den Filmstudios mächtig Pakete schnüren usw., das dürfte höchstens dem Staatsverrag zuwider laufen :)

    Würde da aber auch den Rotstift in einigen Bereichen ansetzen wollen, Regionalsender gut und schön, aber warum macht man das bitte nicht so wie Sky mit der Optionstaste ? DAnn gäge es nur EINEN Sender WDR, NDR usw. und man könnte um 18.30 Uhr oder wann immer Reginalsachen laufen, per Optionstaste seinen Ort auswählen, das spart u.a. massig Bandbreite.

    Und warum es schon par Jahre Sinnlossender wie Einsfestival gibt, auf dem 24/7 nur HD-Trailer laufen ist mir schleierhaft. Dort könnte man lieber irgendwelche TV-Sendungen senden, weil so kostet der viel Geld wegen garnix. ZDF info ist auch ziemlich sinnfrei.

    Aber wie gesagt, wenn man so viel sicheres Geld hat, daß man nicht mehr weiß wohin damit, und außerdem so gut wie jeder Antrag nach höheren GEZ-Gebühren dank Lobby ungesehen durchgewunken wird, dann spielt das alles keine Rolle.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen
  3. Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung, Berlin
  4. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 12,74€
  2. 34,99€
  3. 34,95€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    1. Google Earth: Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren
      Google Earth
      Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren

      Zur Nationalpark-Gedenkwoche in den USA ermöglicht es Google, über Google Earth 31 der 59 Parks kennenzulernen. Über kleine Touren lassen sich die Weite des Grand Canyon, die Hoodoos des Bryce Canyon oder die Bäume des Redwood-Nationalparks anschauen.

    2. Patentstreit: Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm
      Patentstreit
      Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm

      Die Streitigkeiten zwischen Apple und Qualcomm sind beendet, über die Höhe der vereinbarten Zahlungen herrscht allerdings Schweigen. Ein Analyst geht davon aus, dass Apple fünf bis sechs Milliarden US-Dollar zahlt. Dazu kommen noch bis zu neun US-Dollar Lizenzgebühren pro iPhone.

    3. Elektronikhändler: Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen
      Elektronikhändler
      Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen

      Bei Media Markt und Saturn stehen offenbar starke Einschnitte bevor: Wie Insider berichten, sollen Hunderte Stellen abgebaut werden. Besonders betroffen soll die Verwaltung der Kette in Ingolstadt sein.


    1. 16:00

    2. 15:18

    3. 13:42

    4. 15:00

    5. 14:30

    6. 14:00

    7. 13:30

    8. 13:00