1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schneller Bezahlen: 45 Millionen EC…

NFC-Chip deaktivieren?

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. NFC-Chip deaktivieren?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 20.06.11 - 12:37

    Kann man den Chip irgendwie deaktivieren? Bei mir ist es nämlich so, ich habe kein Geld zu verschenken. Auch nicht 20 Euro. Also, wie sieht's aus? Mikrowelle?

  2. Re: NFC-Chip deaktivieren?

    Autor: hobbypunk 20.06.11 - 12:48

    schutzhülle fürn geldbeutel, etwa?
    komplett wäre mir neu, aber, solange einem der geldbeutel nicht abgenommen wird, solltes weniger probleme geben :D

  3. Re: NFC-Chip deaktivieren?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 20.06.11 - 12:56

    Aber es könnte durchaus passieren und dann wäre es mir lieber, wenn der Dieb (oder meinetwegen auch Finder) zumindest eine PIN bräuchte, um mir mein Geld abzunehmen. Was ich im Übrigen mindestens genauso sinnlos finde, ist die Benutzung der EC-Karte mit Unterschrift. Zumal die auf meiner EC-Karte steht und wer ein bisschen übt... So genau schauen die Kassierer da meist nicht hin... Da würde ich lieber mal meinen Ausweis zeigen müssen oder so. Aber dann schreit ja gleich alles wieder gegen Überwachung :-) Egal, ich schweife ab...

  4. Re: NFC-Chip deaktivieren?

    Autor: 404_NOT_FOUND 20.06.11 - 12:56

    Eigentlich sollte es reichen, eine Alu-Kreditkarten-Hülle um die Karte zu machen, dann ist sie vor (böser NFC-) Strahlung geschützt :-D

  5. Re: NFC-Chip deaktivieren?

    Autor: Active 20.06.11 - 12:58

    Das Problem sehe ich auch, gerade weil es Kontaktlos geht.
    Ich seh da grad mal das Szenario, jemand rempelt einen inner Stadt an und hält das Lesegerät vorn Geldbeutel. Im Normalfalle sollte das bei NFC ausreichen um Daten auszulesen. Nun kann diese Person womöglich den NFC Chip kopieren und damit froh und Munter bezahlen. auch wenn es nur beträge bis zu 20¤ pro zahlung sind aber das kann wenn jemand fleißig ist auch viel geld sein.

  6. Re: NFC-Chip deaktivieren?

    Autor: flasherle 20.06.11 - 13:04

    ließ noch mal den Text! es geht um das aufgeladene Guthaben (Zitat: "PREPAID"), das heißt das ist nur der ersatz für den chip akutell...

  7. Re: NFC-Chip deaktivieren?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 20.06.11 - 13:07

    Ja, hab mittlerweile auch mitbekommen, dass es um Prepaid geht. Allerdings erst, nachdem ich den verlinkten Artikel gelesen hatte. Den mickrigen Nebensatz im Golem-Artikel hatte ich tatsächlich komplett überlesen, danke für den Hinweis :-)

  8. Re: NFC-Chip deaktivieren?

    Autor: redestructa 17.02.12 - 16:40

    Die Daten, die du bei einer 3-fach geschützten Mifare DESfire ausliest, reichen nicht aus, eine Kopie zu erstellen. Die Karte enthält zu der eigentlichen CPU einen Kryptoprozessor. Nicht mal die UID lässt sich ohne Schlüssel auslesen. Da wirst du nur Randomisierte Daten erhalten. Du müsstest zumindest an ein gültiges Terminal herankommen und eine Kommunikation zwischen Karte und Lesegerät abhören. Wenn du dann zig Vorgänge auswertest, kommst du vermutlich an den Schlüssel der Karte. Nun musst du noch in einen Kartenrohling eine feste UID einspeisen oder diese emulieren. Ist nicht so einfach, wie sich das manche vorstellen mit dem Kopieren.

    Die Sicherheit wird unterschätzt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WWB Weser-Wohnbau Holding GmbH & Co. KG, Bremen
  2. Ascom Deutschland GmbH, deutschlandweit
  3. Solid-IT GmbH, Leipzig
  4. Roche Diagnostics Automation Solutions GmbH, Kornwestheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.099€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Super Seducer 3 - Uncensored Edition für 10,79€, Total War: Rome - Remastered für 26...
  3. 399,99€
  4. 564,96€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme