1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schwere Vorwürfe: Exangestellter…

Schwere Vorwürfe: Exangestellter sammelt Geld für Klage gegen Crytek

Es gibt schon länger Berichte aus anonymen Quellen, nun geht ein ehemaliger Angestellter von Crytek an die Öffentlichkeit: Ludvig Lindqvist will per Crowdfunding 20.000 Euro sammeln, um seinen ehemaligen Arbeitgeber auf Auszahlung ausstehender Gehälter zu verklagen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Kampagne beendet - so macht man heute News!

    Tyler Durden | 22.12.16 10:42 Das Thema wurde verschoben.

  2. Selbst schuld wenn er in keiner Gewerkschaft war. 15

    pandarino | 15.12.16 15:27 16.12.16 13:10

  3. § 129 InsO 7

    M.P. | 15.12.16 11:47 16.12.16 12:39

  4. Warum sollte man sich daran beteiligen? (Seiten: 1 2 ) 34

    Tyler Durden | 15.12.16 11:45 16.12.16 12:34

  5. Kampagne schon beendet 2

    thedesx | 16.12.16 12:04 16.12.16 12:20

  6. Sollte nicht der Verlierer alle Kosten tragen müssen? 18

    Sinnfrei | 15.12.16 11:05 16.12.16 12:20

  7. Wieso Geld sammeln und Verklagen? 17

    Zensurfeind | 15.12.16 11:11 16.12.16 12:15

  8. Täglich gibt es sicherlich zig tausende die kein Gehalt bekommen... 1

    Unix_Linux | 16.12.16 00:30 16.12.16 00:30

  9. Er probiert's halt mal ... 1

    Anonymer Nutzer | 15.12.16 22:04 15.12.16 22:04

  10. Hoffentlich bekommt er keine 20000. 2

    maze_1980 | 15.12.16 11:39 15.12.16 18:50

  11. Exangestellter sammelt Geld für Klage gegen Crytek 1

    cyzz | 15.12.16 18:02 15.12.16 18:02

  12. wenn die klage durchgeht... 5

    razer | 15.12.16 11:05 15.12.16 15:34

  13. Misswirtschaft 5

    myloxyloto | 15.12.16 11:11 15.12.16 13:28

  14. Kaufmännisch kalkuliert 3

    M.P. | 15.12.16 11:34 15.12.16 11:41

  15. Gewerkschaftliche Organisierung? 1

    wud | 15.12.16 11:08 15.12.16 11:08

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. reputatio systems GmbH & Co. KG, Pforzheim
  3. Stadt Fürstenfeldbruck, Fürstenfeldbruck
  4. Landratsamt Böblingen, Böblingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 327,98€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  2. (u. a. Fortnite - The Last Laugh Bundle DLC (PS4 Download Code) für 19,90€, ARK: Survival...
  3. (u. a. Yu-Gi-Oh! Promo (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! ARC-V: ARC...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

Open-Source-Mediaplayer: Die Deutschen werden VLC wohl zerstören
Open-Source-Mediaplayer
"Die Deutschen werden VLC wohl zerstören"

Der VideoLAN-Gründer Jean-Baptiste Kempf spricht im Golem.de Interview über Softwarepatente und die Idee, einen Verkehrskegel als Symbol zu verwenden.
Ein Interview von Martin Wolf

  1. 20 Jahre VLC Die beste freie Software begleitet mich seit meiner Kindheit

Razer Huntsman V2 Analog im Test: Die Gamepad-Tastatur
Razer Huntsman V2 Analog im Test
Die Gamepad-Tastatur

Spielen mit Gamepad oder Keyboard - warum eigentlich nicht mit beidem? Mit Razers neuer Tastatur legen wir Analogsticks auf WSAD.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. SPC Gear Mechanische TKL-Tastatur mit RGB kostet 55 Euro
  2. Launch Neue Details zur Open-Source-Tastatur von System76
  3. Youtube Elektroschock-Tastatur bestraft schlampiges Tippen