1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Scoober: Lieferando überwacht seine…

Fahrtenbücher müssen 10 Jahre aufbewahrt werden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fahrtenbücher müssen 10 Jahre aufbewahrt werden

    Autor: skinny_snowman 21.05.21 - 23:27

    Ich denke, daß Lieferando hier die Routendaten aufhebt, hat natürlich auch das Ziel der statistischen Auswertung wie schnell, wie zuverlässig ist Fahrer X, wieviel Leistung bringt er absolut, wieviel Leistung bringt er in Relation zu anderen? Flottenmangement, Routenoptimierung usw.

    Aber daneben müssen Fahrtenbücher eben 10 Jahre aufbewahrt werden. Für den größten Räuber von allen, fürs Finanzamt. Bevor dem Unternehmen Lieferando später irgendsoein unwohlmeinender Staatssteuerbürokrat Stress macht, weil KEINE Fahrtenbücher existieren, speichert man einfach die Routendaten, da haste dann perfekt Fahrtenbuch. Und bitte: Fahrtenbücher dienen auch dazu, berufliche und private Fahrten zu trennen. Und genau das ist doch bei Lieferando der Fall, wenn die Beschäftigten ihr Fahrrad "dual use" fahren.

    skysnow

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator/-in / Desktop Engineer (m/w/d)
    Robert Koch-Institut, Berlin-Mitte
  2. (Senior) Designer (w/m/d) - User Experience (UX) / User Interface (UI)
    The Capital Markets Company GmbH, Berlin, Frankfurt
  3. IT-Consultant (m/w/d) ECM/DMS
    Tönnies Business Solutions GmbH, Rheda-Wiedenbrück
  4. IT-Netzwerkadministrator*in
    Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe, Ettlingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,79€
  2. 24,49€
  3. 22,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de