1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Seagate verzeichnet…

Und jetzt bitte die SSD-Leute

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und jetzt bitte die SSD-Leute

    Autor: Meschaniker 20.01.10 - 23:21

    Vor ca. 1,5 Jahren haben mir die SSD-Fans prophezeit, dass HDDs quasi tot seien und dass es heute (2010) schon fast keine Festplatten mit der pöhsen mechanischen Funktionsweise geben würde. War wohl nichts... und es war ja abzusehen.

    Heute fehlt bei der Kapazität immer noch über den Daumen gepeilt der Faktor 10 und beim Preis vielleicht 5. Kaum jemand kauft sich aber eine 200€-SSD extra, nur damit das System sich etwas schneller anfühlt. Wenn es gut läuft, haben wir 2012 vielleicht Faktor 5 und 2, es wird also auch in den nächsten 2 Jahren immer noch massig Bedarf für Festplatten geben.

  2. Re: Und jetzt bitte die SSD-Leute

    Autor: Cool100 20.01.10 - 23:30

    Aber dich schlauen Fuchs haben sie nicht beirren können. Alle Achtung. Da du ja so gut bescheid weißt: Wann kann ich denn mit bezahlbaren SSDs mit anständiger Größe rechnen?

  3. Re: Wann

    Autor: Moore 20.01.10 - 23:48

    http://de.wikipedia.org/wiki/Mooresches_Gesetz

  4. Re: Und jetzt bitte die SSD-Leute

    Autor: lemru 21.01.10 - 00:25

    /me hat eine Intel X-25 mit 80 GB für 200€ gekauft. Nur fürs OS.

    Also, es gibt sie. :-)

  5. Re: Und jetzt bitte die SSD-Leute

    Autor: Willauchhaben 21.01.10 - 02:20

    Ach Du warst das..... ;-)

  6. Re: Und jetzt bitte die SSD-Leute

    Autor: ZUZI 21.01.10 - 07:14

    und ich dachte immer 2012 geht die Welt unter. Aber auch ich bin ein Hobby-Nostradamus und halte dagegen:
    2012 werden mehr SSDs verkauft als HDDs. Und das im gesamten Computergebeich, nciht nur in netbooks.
    Was ist der Wetteinsatz?
    und wer wird sich in 2 Jahren noch an eine Wette erinnern koennen?

  7. Re: Und jetzt bitte die SSD-Leute

    Autor: XCrist 21.01.10 - 07:42

    Die Wende kommt :-D, die Frage ist nur wann. Ich tippe auf 2-5 Jahre (oder besser ab weniger als 22nm Strukturgröße).

  8. Re: Und jetzt bitte die SSD-Leute

    Autor: EssEssDeh 21.01.10 - 10:46

    > Vor ca. 1,5 Jahren haben mir die SSD-Fans prophezeit, dass HDDs quasi tot seien und dass es heute (2010) schon fast keine Festplatten mit der pöhsen mechanischen Funktionsweise geben würde.

    Gibt es auch nicht mehr bei mir. Sowohl privat als auch in der Firma haben die Intel (consumer) SSDs die Systemplatten, Notebookplatten und Datenbank SAS RAID ersetzt. Groessere Platten (2 TByte) werden nur noch im RAID zur Archivierung benutzt.

    Noch ein paar structure shrinks und vielleicht eine bessere Technologie als MLC flash, und rotierende Bits werden nur noch im Museum gesehen. Good riddance.

  9. Re: Und jetzt bitte die SSD-Leute

    Autor: Hassashin 21.01.10 - 20:39

    ZUZI schrieb:

    > Was ist der Wetteinsatz?
    > und wer wird sich in 2 Jahren noch an eine Wette erinnern koennen?

    Google.

    Gruß
    Hassashin

    --
    Lebenslanges Arbeitsverbot für alle bei vollem Lohnausgleich!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektmanager (m/w/d) mit Schwerpunkt Healthcare-IT im Rahmen der Umsetzung des KHZG
    Stiftung Kreuznacher Diakonie, Bad Kreuznach
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Charite CFM Facility Management GmbH Zentrale Dienste Personal, Berlin
  3. SAP Basis Administrator (d/m/w)
    Gutenberg Rechenzentrum GmbH & Co. KG, Hannover
  4. Senior Softwareentwickler und Systemverantwortlicher für die zentrale finanzmathematische ... (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.299€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Google Pixel 6 128GB für 649€, Google Pixel 6 Pro 128GB für 899€)
  3. (u. a. Samsung Odyssey G3 24 Zoll Full HD 144Hz für 169€)
  4. (u. a. Winkelschleifer GWS 22-230 JH für 84,69€, digitales Ortungsgerät GMS 120 mit...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit BMW i4 M50: Für mehr Freude am Fahren
Probefahrt mit BMW i4 M50
Für mehr Freude am Fahren

Der neue BMW i4 M50 bringt seine 400 kW Motorleistung sehr souverän auf die Straße. Und das auf einer Verbrennerplattform.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Foxconn Eigene Elektroautos unter dem Namen Foxtron vorgestellt
  2. E-Kleinstwagen Microlino bekommt ein Exoskelett als Offroader
  3. Klimaschutz 14 Millionen Elektroautos bis 2030 erforderlich

Neue Tile-Tracker im Test: Schlüssel finden leicht gemacht
Neue Tile-Tracker im Test
Schlüssel finden leicht gemacht

Tiles neue Tracker haben eine größere Bluetooth-Reichweite und sind wasserfest. Die Fernortung braucht Zeit, funktioniert aber - zumindest in der Stadt.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Programmiersprache Julia: Wie Python, nur schneller
    Programmiersprache Julia
    Wie Python, nur schneller

    Julia spielt heute kaum eine Rolle, dabei überholt sie nicht nur im Wortsinn Python als Programmiersprache in Wissenschaft und Datenanalyse.
    Von Miroslav Stimac

    1. Programmiersprachen Durchstarten mit D
    2. Microsoft Power Fx Low Code mit natürlicher Sprache generieren
    3. Ole-Johan Dahl und Kristen Nygaard Die Erfinder der objektorientierten Programmierung