1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Selbstständiger Sysadmin: "Jetzt…

Kurz: Der Autor ist Unternehmer. Gibt es freiberufliche Sysadmins überhaupt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kurz: Der Autor ist Unternehmer. Gibt es freiberufliche Sysadmins überhaupt?

    Autor: Anonymer Nutzer 08.06.20 - 15:14

    Ich kenne ehrlich gesagt keine freiberuflichen Sysadmins. Alle die ich kenne, die sich mit solchen Skills selbständig machen, haben ein Unternehmen gegründet. Entweder mit Schwerpunkt Technologieberatung, oder halt Schulung.

    Hab schon in dutzenden Projekten gearbeitet und der Operations part wurde immer mit internen besetzt. Eingekauft hat man sich ggf. Architekturberatung und Entwickler. Aber ich habe es noch nie erlebt, dass man einen Sysadmin wie einen Entwickler eingekauft hätte.

    Gibt es freiberufliche Sysadmins überhaupt? Ich denke, dieser Beruf fällt nicht unter die Regelung für Freiberufler. Und wenn doch, ist mir noch nie einer begegnet.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.06.20 15:15 durch Solerbit.

  2. Re: Kurz: Der Autor ist Unternehmer. Gibt es freiberufliche Sysadmins überhaupt?

    Autor: derLaie 08.06.20 - 15:17

    Wenn man nichts kreatives macht dann ist man sehr wahrscheinlich kein Freiberufler. Autoren, Künstler, Komponisten und all die die ihren kreativen Geist auf sonstige Art und Weise verleihen. Ich denke als Rule-Of-Thumb kann man sagen: Nimmst du jemandem Arbeit ab? -> kein Freiberufler

    Ich brauche mehr Zeit für meine Kunden, kannst du dich um die Buchhaltung kümmern? -> kein Freiberufler

    Ich habe keine Ahnung wie Buchhaltung funktioniert, kannst du mir das erklären? -> Freiberufler



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 08.06.20 15:26 durch derLaie.

  3. Kein Unternehmer

    Autor: 7of9 08.06.20 - 15:43

    Der Autor ist kein Unternehmer sondern selbständig. Der wesentliche Unterschied? Der Unternehmer hat seine Angestellten welche die Arbeit erledigen, der Selbstständige arbeitet selbst (und ständig).

    #USA #Frau
    „I pledge allegiance to the flag of the United States of America, and to the republic for which it stands, one Nation under God, indivisible, with liberty and justice for all.“

  4. Re: Kein Unternehmer

    Autor: Eheran 08.06.20 - 15:53

    Ich dachte der Autor hat mehrere Arbeitnehmer?
    Siehe seine HP: 5 Angestellte. Inkl. Job Title der fast schon vom Bullshit Job title generator sein könnte wie etwa "Key Account Manager*in".

  5. Re: Kein Unternehmer

    Autor: st0 08.06.20 - 15:55

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich dachte der Autor hat mehrere Arbeitnehmer?
    > Siehe seine HP: 5 Angestellte. Inkl. Job Title der fast schon vom Bullshit
    > Job title generator sein könnte wie etwa "Key Account Manager*in".

    Key Account Manager ist allerdings, wie alle anderen Job Titeln im Link, ein sehr gängiger Begriff.

  6. Re: Kein Unternehmer

    Autor: 7of9 08.06.20 - 15:55

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich dachte der Autor hat mehrere Arbeitnehmer?
    > Siehe seine HP: 5 Angestellte. Inkl. Job Title der fast schon vom Bullshit
    > Job title generator sein könnte wie etwa "Key Account Manager*in".


    Ok dann ist er ein Unternehmer, hatte das mit den Angestellten übersehen. Mir ging es aber darum, dass die Begriffe "Unternehmer" und "Selbständigkeit" immer in einem Topf geworfen werden.

    #USA #Frau
    „I pledge allegiance to the flag of the United States of America, and to the republic for which it stands, one Nation under God, indivisible, with liberty and justice for all.“

  7. Re: Kein Unternehmer

    Autor: Eheran 08.06.20 - 16:05

    Also es gibt da:
    CEO, Leiterin Vertrieb, Key Account Managerin, Bildungsberaterin, 2x IT-Trainer*in und Consultant
    Das ist: Englisch, deutsch, englisch, deutsch, deutsch+englisch.

    Warum nicht: "Bildungs consultant" oder "education consultant" oder "IT-Trainer*in und Berater*in" usw.?
    Man muss es nicht übertreiben mit dem Haarspalten, aber ich muss da schmunzeln. Ebenso wie bei den 2 immer und immer wieder überall auf der Seite verwendeten Bildern von Aaron Siller.

  8. Re: Kein Unternehmer

    Autor: DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen 08.06.20 - 16:22

    7of9 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der Selbstständige arbeitet ... ständig.

    Großes Lob mal wieder.
    Deine stets interessanten und intelligenten Beiträge gefallen mir immer besonders gut.


    .

  9. Re: Kurz: Der Autor ist Unternehmer. Gibt es freiberufliche Sysadmins überhaupt?

    Autor: ap (Golem.de) 08.06.20 - 17:23

    Das ist völlig richtig und wir haben den Artikel inzwischen angepasst.
    Danke für die Hinweise.

    --
    Andy Prahl
    (Golem.de)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München
  2. Landratsamt Lörrach, Lörrach
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  4. BHS-Sonthofen GmbH, Sonthofen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Arbeitsschutzverordnung: Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel
Arbeitsschutzverordnung
Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel

Das Bundesarbeitsministerium hat eine Verordnung erlassen, die pandemiebedingt Homeoffice für viele Arbeitnehmer zur Folge haben soll.

  1. Homeoffice in der Coronapandemie Ministerien setzen auf Wechselmodelle
  2. Homeoffice FDP fordert klare Regeln für mobiles Arbeiten
  3. Crowdfunding Elektronisch verstellbarer Schreibtisch lädt Notebook auf

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner