1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sentry Mode: Ist Teslas…

Wieder einmal eine typisch deutsche Reaktion

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieder einmal eine typisch deutsche Reaktion

    Autor: zuschauer 29.01.20 - 15:34

    1. Geklaute Autos ersetzen die Versicherungen.

    2. Mit dem Geld, das die Versicherungen zahlen, werden neue Autos gekauft.

    3. Damit wird die Wirtschaft belebt, und der kleine Beitrag, den die Nichtbetroffenen leisten, fällt kaum ins Gewicht - für diese. Es wird ohnehin alles teurer!

    4. Es gibt bereits einzelne Prozesse, in denen eine Dashcam als zulässig erklärt wurde - in dem betreffenden Fall.

    5. Wenn alle Staaten weltweit ihre Videoüberwachung hochschrauben, gibt es keinen Grund für Bürger, sich "zurückzuhalten".

  2. Re: Wieder einmal eine typisch deutsche Reaktion

    Autor: treysis 29.01.20 - 16:00

    Wie hilft jetzt die Sentry-Cam gegen Autodiebstahl?

  3. Re: Wieder einmal eine typisch deutsche Reaktion

    Autor: zuschauer 29.01.20 - 16:55

    treysis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie hilft jetzt die Sentry-Cam gegen Autodiebstahl?

    "Bin ich Jesus?"

    Guckst Du bei Tesla:

    Sentry Mode
    Sentry Mode is a feature that allows you to monitor suspicious activities around your Tesla when it’s parked and locked in specified locations. When suspicious motion is detected, your car will react depending on the severity of the threat.

    If a significant threat is detected,

    the cameras on your car will begin recording,

    and the alarm system will activate. You will receive an alert from your Tesla app notifying you that an incident has occurred.

    Ob sie gegen den Diebstahl selbst hilft, darf bezweifelt werden.
    Bezüglich dessen Aufklärung gilt: Der "tpische" Tesla-Dieb (m/w/d) wird sicher sein Gesicht verhüllen...

    --> das Ganze ist also für die Katz!

    PS interessant wäre zu erfahren, ob und wie lange nach dem Diebstahl noch Aufnahmen gemacht und an Tesla gefunkt werden.

  4. Re: Wieder einmal eine typisch deutsche Reaktion

    Autor: Johnny Cache 29.01.20 - 17:33

    treysis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie hilft jetzt die Sentry-Cam gegen Autodiebstahl?

    Systeme gegen Diebstahl wären ja erst recht verboten, da sie ja den Dieb aktiv an seiner Handlung hindern müßten, was ja körperliche "Gewalt" bedeuten würde.
    Das System hier ist lediglich dazu da für Konsequenzen zu sorgen. Und Leute die für sowas vielleicht endlich mal in den Knast wandern klauen zumindest dann keine Autos mehr... bis sie wieder raus kommen.

  5. Re: Wieder einmal eine typisch deutsche Reaktion

    Autor: treysis 29.01.20 - 17:43

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > treysis schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie hilft jetzt die Sentry-Cam gegen Autodiebstahl?
    >
    > Systeme gegen Diebstahl wären ja erst recht verboten, da sie ja den Dieb
    > aktiv an seiner Handlung hindern müßten, was ja körperliche "Gewalt"
    > bedeuten würde.

    Laber doch keinen Bullshit.

  6. Re: Wieder einmal eine typisch deutsche Reaktion

    Autor: zuschauer 29.01.20 - 17:52

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > treysis schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie hilft jetzt die Sentry-Cam gegen Autodiebstahl?
    >
    > Systeme gegen Diebstahl wären ja erst recht verboten, da sie ja den Dieb
    > aktiv an seiner Handlung hindern müßten, was ja körperliche "Gewalt"
    > bedeuten würde.
    Hmm, wie soll das gehen? Soll der Tesla mit seinen letzten Milliamperestunden Batteriekapaziät einen Elektroschocker aktivieren?

    > Das System hier ist lediglich dazu da für Konsequenzen zu sorgen. Und Leute
    > die für sowas vielleicht endlich mal in den Knast wandern klauen zumindest
    > dann keine Autos mehr... bis sie wieder raus kommen.
    Leute, die Teslas klauen, sind in der Regel "Auftragsklauer", die keine ehrliche Arbeit bekommen und/oder sehr schlecht bezahlt werden.
    Sie werden natürlich bei ihren ehemaligen AG anfragen, sobald sie wieder auf freiem Fuß sind.
    Ja, im Alter - also so ab 39 - zählen sie dann zum "Alten Eisen" und können solche Jobs nicht mehr ausführen.
    Vielleicht werden sie aber im Knast auch umgeschult - zum Buch- oder Bürstenbinder, zum Beispiel, und dann werden vieleicht weniger Teslas geklaut...

  7. Re: Wieder einmal eine typisch deutsche Reaktion

    Autor: zuschauer 29.01.20 - 17:53

    treysis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Johnny Cache schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > treysis schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wie hilft jetzt die Sentry-Cam gegen Autodiebstahl?
    > >
    > > Systeme gegen Diebstahl wären ja erst recht verboten, da sie ja den Dieb
    > > aktiv an seiner Handlung hindern müßten, was ja körperliche "Gewalt"
    > > bedeuten würde.
    >
    > Laber doch keinen Bullshit.
    Er hat seinen Bullshit-Cache lange nicht geleert...

  8. Re: Wieder einmal eine typisch deutsche Reaktion

    Autor: Johnny Cache 29.01.20 - 18:08

    zuschauer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hmm, wie soll das gehen? Soll der Tesla mit seinen letzten
    > Milliamperestunden Batteriekapaziät einen Elektroschocker aktivieren?

    Ja, das wäre sicherlich eine effiziente und vergleichsweise unschädliche Lösung um die Angreifer abzuwehren... und natürlich bezieht sich das nicht auf dicke Leute die mit ihrem Arsch an der Karre langschrammen, sondern welche die tatsächlich in der Kiste drin sind.

  9. Re: Wieder einmal eine typisch deutsche Reaktion

    Autor: zuschauer 29.01.20 - 18:25

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zuschauer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hmm, wie soll das gehen? Soll der Tesla mit seinen letzten
    > > Milliamperestunden Batteriekapaziät einen Elektroschocker aktivieren?
    >
    > Ja, das wäre sicherlich eine effiziente und vergleichsweise unschädliche
    > Lösung um die Angreifer abzuwehren... und natürlich bezieht sich das nicht
    > auf dicke Leute die mit ihrem Arsch an der Karre langschrammen, sondern
    > welche die tatsächlich in der Kiste drin sind.

    Ja, aber wie ich ausführte, ist "niemand" daran interessiert, die Leute dingfest zu machen, denn im Grunde helfen sie ja, das BIP anzuheben - sie machen sich also um die Volkswirtschaft verdient!

    Nein, "mit dem Arsch an der Karre langschrammen" reicht nicht, man muß sich schon mal in den Tesla hineinsetzen.
    Andererseits: Der fährt ja fast autonom! Dann hackt man ihn also und schickt ihn auf seine eigenständige Reise - in die Fälscherwerkstatt, wo er vollständig umprogrammiert wird, um "jungfräulich" verkauft werden zu können...

    --> was für tolle Möglichkeiten bietet doch die KI heutzutage!

  10. Re: Wieder einmal eine typisch deutsche Reaktion

    Autor: quineloe 30.01.20 - 17:16

    zuschauer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ob sie gegen den Diebstahl selbst hilft, darf bezweifelt werden.
    > Bezüglich dessen Aufklärung gilt: Der "tpische" Tesla-Dieb (m/w/d) wird
    > sicher sein Gesicht verhüllen...

    Wer mit ner Skimaske auto fährt riskiert von der Polizei angehalten zu werden.

    Aber hat der Tesla überhaupt eine Kamera, die das Gesicht des Fahrers filmen würde? Schön Bilder machen und ab ins Internet damit.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  11. Re: Wieder einmal eine typisch deutsche Reaktion

    Autor: zuschauer 30.01.20 - 20:59

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zuschauer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ob sie gegen den Diebstahl selbst hilft, darf bezweifelt werden.
    > > Bezüglich dessen Aufklärung gilt: Der "tpische" Tesla-Dieb (m/w/d) wird
    > > sicher sein Gesicht verhüllen...
    >
    > Wer mit ner Skimaske auto fährt riskiert von der Polizei angehalten zu
    > werden.
    >
    > Aber hat der Tesla überhaupt eine Kamera, die das Gesicht des Fahrers
    > filmen würde? Schön Bilder machen und ab ins Internet damit.

    Guckst Du, was ich oben geschrieben habe.

    Hmm, bist Du ein "typischer Gaffer" - oder für "Aktenzeichen-X"?

    Sentry Mode
    Sentry Mode is a feature that allows you to monitor suspicious activities around your Tesla when it’s parked and locked in specified locations. When suspicious motion is detected, your car will react depending on the severity of the threat.

    If a significant threat is detected,

    the cameras on your car will begin recording,

    and the alarm system will activate. You will receive an alert from your Tesla app notifying you that an incident has occurred.

  12. Re: Wieder einmal eine typisch deutsche Reaktion

    Autor: quineloe 31.01.20 - 07:40

    zuschauer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Guckst Du, was ich oben geschrieben habe.

    Ziemlich wirres Zeug und Verschwörungstheorien
    >
    > Hmm, bist Du ein "typischer Gaffer" - oder für "Aktenzeichen-X"?

    und damit machst du auch gleich weiter.
    >
    > Sentry Mode
    > Sentry Mode is a feature that allows you to monitor suspicious activities
    > around your Tesla when it’s parked and locked in specified locations.
    > When suspicious motion is detected, your car will react depending on the
    > severity of the threat.
    >
    > If a significant threat is detected,
    >
    > the cameras on your car will begin recording,
    >
    > and the alarm system will activate. You will receive an alert from your
    > Tesla app notifying you that an incident has occurred.


    Das beantwortet meine Frage nicht. Nochmal für alle anderen zum Verständnis (bei dir geht da wohl nix mehr): Wird der Tesla geklaut und der Dieb fährt ohne Maske rum, kann er ja vom Tesla selber gefilmt werden. Deswegen die Frage nach der Kamera für den Innenraum. Die du nicht beantwortest. Fährt er mit Maske herum ist das Risiko, dass ihn ein Cop anhält weil er mit Maske im Auto unterwegs ist ziemlich hoch. Ein Polizist jetzt eher nicht, haben wir in Deutschland ja fast nicht mehr.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  13. Re: Wieder einmal eine typisch deutsche Reaktion

    Autor: amagol 03.02.20 - 21:28

    zuschauer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1. Geklaute Autos ersetzen die Versicherungen.

    Ein geklautes Auto ja, aber wie oft kommt das vor?

    Es gibt einige wahrscheinlichere Szenarien:
    - Vandalismus: jemand zerkratzt dir den Lack oder zersticht dir die Reifen
    - Fahrerflucht: dein Parkplatznachbar kann nicht parken oder geht beim oeffnen der Tur davon aus dein Auto ist aus Gummi
    - Diebstahl: Einschlagen der Scheibe um etwas aus dem Auto zu klauen

    > 2. Mit dem Geld, das die Versicherungen zahlen, werden neue Autos gekauft.

    In den meisten Faellen ueberlegt man sich zweimal ob man es der Versicherung meldet, da die Selbstbeiteiligung + Praemienerhohung die Auszahlung auffrisst,

    > 3. Damit wird die Wirtschaft belebt, und der kleine Beitrag, den die
    > Nichtbetroffenen leisten, fällt kaum ins Gewicht - für diese. Es wird
    > ohnehin alles teurer!

    Also Diebstahl ist ok? Klar ein einzelner Fall macht keinen unterschied, aber wenn man das Risiko fuer kriminelle erhoeht kann das schon signifikat sein.

  14. Re: Wieder einmal eine typisch deutsche Reaktion

    Autor: amagol 03.02.20 - 21:34

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zuschauer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > > Ob sie gegen den Diebstahl selbst hilft, darf bezweifelt werden.
    > > Bezüglich dessen Aufklärung gilt: Der "tpische" Tesla-Dieb (m/w/d) wird
    > > sicher sein Gesicht verhüllen...
    >
    > Wer mit ner Skimaske auto fährt riskiert von der Polizei angehalten zu
    > werden.

    Wenn jemand mit 'ner Skimaske im Sommer auf dem Parkplatz herumlaeuft wuerde das vermutlich irgendwie auffallen. Grade wenn dann auch noch der Alarm des Autos losgeht. Warum sind diese Diskussionen so weltfremd?

  15. Re: Wieder einmal eine typisch deutsche Reaktion

    Autor: zuschauer 03.02.20 - 22:02

    amagol schrieb:
    > Wenn jemand mit 'ner Skimaske im Sommer auf dem Parkplatz herumlaeuft
    > wuerde das vermutlich irgendwie auffallen. Grade wenn dann auch noch der
    > Alarm des Autos losgeht. Warum sind diese Diskussionen so weltfremd?
    Ich habe mindestens 3 Mal erlebt, daß in einer Stadt eine Alarmanlage laut getönt hat.
    Gut, einen Dieb habe ich nicht gesehen, aber die Passanten haben den Vorgang bestenfalls als lästig empfunden - ich auch.

    Und wenn einer da mit einer Maske herumläuft, wird NIEMAND dem die Skistöcke entreißen!

  16. Re: Wieder einmal eine typisch deutsche Reaktion

    Autor: quineloe 04.02.20 - 07:39

    amagol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > quineloe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > zuschauer schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > > Ob sie gegen den Diebstahl selbst hilft, darf bezweifelt werden.
    > > > Bezüglich dessen Aufklärung gilt: Der "tpische" Tesla-Dieb (m/w/d)
    > wird
    > > > sicher sein Gesicht verhüllen...
    > >
    > > Wer mit ner Skimaske auto fährt riskiert von der Polizei angehalten zu
    > > werden.
    >
    > Wenn jemand mit 'ner Skimaske im Sommer auf dem Parkplatz herumlaeuft
    > wuerde das vermutlich irgendwie auffallen. Grade wenn dann auch noch der
    > Alarm des Autos losgeht. Warum sind diese Diskussionen so weltfremd?

    Warum fragst du das nicht den, der mit dem verhüllten gesicht beim Dieb angefangen hat?

    Verifizierter Top 500 Poster!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bechtle AG, München
  2. Energie Südbayern GmbH, München
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. ITEOS, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,99€, Portable T5 500 GB SSD 94,99€, Evo Select microSDXC 128...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    1. Atom P5900: Intels 10-nm-5G-Basisstation-CPU ist da
      Atom P5900
      Intels 10-nm-5G-Basisstation-CPU ist da

      Mit dem Atom P5900 alias Snow Ridge hat Intel einen Prozessor für 5G-Basisstationen entwickelt. Das 10-nm-Design nutzt bis zu 24 Tremont-Kerne, also die nächste Generation der Low-Power-Atom-Architektur.

    2. Matepad Pro: Huawei bringt leistungsstarkes Tablet nach Deutschland
      Matepad Pro
      Huawei bringt leistungsstarkes Tablet nach Deutschland

      Das Matepad Pro von Huawei ist für ein 10,8-Zoll-Tablet nicht nur verhältnismäßig kompakt, sondern verwendet auch ein leistungsfähiges SoC: Im Inneren steckt der Kirin 990, der auch im Mate 30 Pro und im Mate Xs zum Einsatz kommt. Das Tablet lässt sich um einen Stift und eine Tastatur erweitern.

    3. Cascade Lake SP Refresh: Intels Xeon werden signifikant günstiger
      Cascade Lake SP Refresh
      Intels Xeon werden signifikant günstiger

      Der Druck durch AMDs Epyc 7002 wird immer deutlicher: Intel aktualisiert seine intern Cascade Lake SP genannten Xeon-CPUs mit zusätzlichen Kernen bei mehr Takt, zudem kosten die Chips auch noch weniger.


    1. 16:17

    2. 15:47

    3. 15:00

    4. 15:00

    5. 14:30

    6. 14:19

    7. 14:03

    8. 12:35