Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SES Astra: Satelliteninternet mit…

ping ping macht nicht gerade bling bling

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ping ping macht nicht gerade bling bling

    Autor: McFly 24.05.11 - 13:53

    Pings jenseits von 1s leider nicht besonders interessant, aber ob man bei zu langer Leitung bei ISDN bleibt, oder auf Satellit setzt? Hmmm ich wüsste ehrlich gesagt nicht für was ich mich entscheiden sollte.

  2. Re: ping ping macht nicht gerade bling bling

    Autor: Bigfoo29 24.05.11 - 14:04

    Nun, wenn das irgendwo in der Pampa die einzige Möglichkeit für Internetz ist, wirst du diesen Strohhalm greifen. Sie werden sicher in D. keine Millionen an Kunden gewinnen, aber ich glaube, das ist auch nicht das Ziel. Dafür ist die Infrastruktur hier viel zu gut... Aber klar: Weiße Flecken gibts auch bei uns noch. Da führt ne einsame Telefonleitung in ein Dorf mit 5 Häusern und das wars. Dort wären 10 MBit selbst mit ner Sekunde Latenz ein Segen.

    Regards, Bigfoot29

  3. Re: ping ping macht nicht gerade bling bling

    Autor: Flying Circus 24.05.11 - 14:32

    McFly schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pings jenseits von 1s leider nicht besonders interessant

    Kommt drauf an, für wen. Für Spieler ist das natürlich indiskutabel, aber wenn die Alternative "kein Internet" bzw. "arschlahmes Internet" heißt ... Bei manchen Anwendungen ist eine Sekunde Latenz ja nun auch kein Drama. Medienstreaming mal ausgenommen ;-)

  4. Re: ping ping macht nicht gerade bling bling

    Autor: tomchen 24.05.11 - 15:02

    Dann können wir uns ja LTE sparen und die Dorfheinis können das nutzen und die Städte bekommen alle mindestens 100 mbit.

  5. Re: ping ping macht nicht gerade bling bling

    Autor: Bigfoo29 24.05.11 - 16:18

    LTE werden die Betreiber sicher nicht für einen größeren Hof (2-3 Familien) mitten in der Pampa hinstellen... das hat sich zu GSM-Zeiten schon nicht gelohnt, das wird zu LTE-Zeiten nicht besser werden. :-/

    Regards, Bigfoot29

  6. Re: ping ping macht nicht gerade bling bling

    Autor: Agnostiker 24.05.11 - 16:24

    tomchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann können wir uns ja LTE sparen und die Dorfheinis können das nutzen und
    > die Städte bekommen alle mindestens 100 mbit.

    Wieso sollte sich das ausschließen?
    Gönn den Leuten auf dem Land doch das LTE! Vielleicht kriegst dann auch weiterhin was zu Essen. ;-)

  7. Re: ping ping macht nicht gerade bling bling

    Autor: badman76 24.05.11 - 16:36

    also bei den LTE Preisen glaube ich kaum, dass es sich lohnt (noch nicht)

    ich habe für 2 Euro weniger pro Monat einen VDSL50/10 + Telefonflat + Entertain Premium Anschluß

    Damit sich LTE für die Provider lohnt, werden die Ballungsgebiete ausgebaut, ein Dorf mit 500 Seelen ist da nicht gewinnbringend, denn schon eher kleine Städte ab 5000 oder mehr und vor allem müssen auch genug potentielle Kunden da sein.

  8. Re: ping ping macht nicht gerade bling bling

    Autor: M.P. 25.05.11 - 09:59

    Da muss er aber schon weit in der Pampa stehen:

    http://www.top-dsl.com/dsl-news/dsl/lte--75-km---neue-lte-reichweite-erzielt-1277277793.html

  9. Re: ping ping macht nicht gerade bling bling

    Autor: Bigfoo29 26.05.11 - 09:37

    Das "Dumme" ist: Die müssen erst die Dörfer abdecken (ab ner gewissen Größe), die weiße Flecken sind, bevor sie - abseits von ein paar Testregionen - überhaupt in die Ballungszentren DÜRFEN... Das war Vorraussetzung bei der Frequenzvergabe.

    Regards, Bigfoot29

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. BWI GmbH, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 225€
  2. ab 194,90€
  3. 249,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  2. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit
  3. 5G-Ausbau USA lenken bei Huawei-Aufträgen angeblich ein

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

  1. Elektro-SUV: Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus
    Elektro-SUV
    Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus

    Audis erstes Elektro-SUV kann nicht in den gewünschten Stückzahlen gebaut werden, weil Akkus fehlen, heißt es aus informierten Kreisen. Statt 55.830 E-Tron sollen nur 45.242 Einheiten gebaut werden. Auch für ein anderes Elektro-Modell drohen Schwierigkeiten.

  2. Smarte Lautsprecher: Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming
    Smarte Lautsprecher
    Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming

    Amazon und Google wollen ihre digitalen Assistenten auf smarten Lautsprechern aufwerten. Dazu bieten beide Unternehmen ihre Musikstreamingdienste für Besitzer der smarten Lautsprecher kostenlos und dafür mit Werbeeinblendungen an. Aber es gibt viele weitere Beschränkungen.

  3. Remake: Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
    Remake
    Agent XIII kämpft wieder um seine Identität

    Ein Mann ohne Erinnerung ist die Hauptfigur im 2003 veröffentlichten Actionspiel XIII, in dem es um nichts weniger geht als die Ermordung des Präsidenten der USA. Nun kündigen französische Entwickler eine Neuauflage an.


  1. 15:00

  2. 14:30

  3. 14:00

  4. 13:30

  5. 13:00

  6. 12:30

  7. 12:00

  8. 09:00