Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Siri: Apple wird wegen…

Ach wär das geil....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ach wär das geil....

    Autor: ArthurDaley 12.03.18 - 15:11

    ....Apple Verkaufsstopp.....das wär was. Dann würde ich mich an die Klippen stellen und mit Genuß zuschauen, wie sich die Fanboy-Lemminge runterstürzen.

  2. Re: Ach wär das geil....

    Autor: Garius 12.03.18 - 15:30

    Nur mal so am Rande, ähnlich wie die Geschichte mit dem Frosch im Wassertopf, handelt es sich beim Massensuizid der Lemminge um eine urban legend. In die Welt gesetzt von Disney.

  3. Re: Ach wär das geil....

    Autor: crackhawk 12.03.18 - 15:37

    Ja, das wär schon was. Dann hätten andere Hersteller vlt. mal wieder Zeit eigene Designs zu entwerfen oder sich um ihre Updates zu kümmern.


    (Sry, konnte nicht anders)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  2. SCISYS Deutschland GmbH, Bochum
  3. init SE, Karlsruhe
  4. BWI GmbH, München, Meckenheim, Hilden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

  1. Bundesnetzagentur: Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
    Bundesnetzagentur
    Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen

    Bei einem geheimen Treffen haben drei Unionsminister die Bundesnetzagentur unter Druck gesetzt, damit die Vergabebedingungen für 5G geändert werden. Doch die Auflagen sind sinnvoll.

  2. Hoher Schaden: Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug
    Hoher Schaden
    Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

    Forscher haben im Labor simuliert, was beim Einschlag eines handelsüblichen Quadcopters in ein kleines Privatflugzeug passiert. Sie waren überrascht, wie groß der Schaden durch das relativ kleine Fluggerät war.

  3. Grafikkarte: Nvidia setzt RX 590 eine GTX 1060 mit GDDR5X entgegen
    Grafikkarte
    Nvidia setzt RX 590 eine GTX 1060 mit GDDR5X entgegen

    Als Reaktion auf die bald erscheinende Radeon RX 590 arbeiten Nvidia und dessen Partner offenbar an einer Geforce GTX 1060 mit GDDR5X-Videospeicher. Es wäre die fünfte Version der Grafikkarte.


  1. 16:31

  2. 13:40

  3. 11:56

  4. 10:59

  5. 15:23

  6. 13:48

  7. 13:07

  8. 11:15