Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sky verlässt T-Home Entertain…

Und welche Inhalte betrifft das nun genau?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und welche Inhalte betrifft das nun genau?

    Autor: Sakura 14.08.09 - 12:13

    Was genau wird sich beim Entertain-Angebot damit eigentlich ändern? Alle die in der Sender-Liste unter Premium TV aufgelistet sind?

  2. Re: Und welche Inhalte betrifft das nun genau?

    Autor: Desmondios 14.08.09 - 12:16

    genau

  3. Re: Und welche Inhalte betrifft das nun genau?

    Autor: Sakura 14.08.09 - 12:33

    Toll, genau jene die mich interessieren :(
    Und gerade wollte ich noch auf den Entertain-Tarif umsteigen.

    Danke.

  4. Re: Und welche Inhalte betrifft das nun genau?

    Autor: Youssarian 14.08.09 - 14:14

    Sakura schrieb:

    > Was genau wird sich beim Entertain-Angebot damit
    > eigentlich ändern? Alle die in der Sender-Liste
    > unter Premium TV aufgelistet sind?

    Nein! Mit denen hat die Telekom ja eigene Verträge.

    In der Senderliste sind die PREMIERE-Sender auf
    Seite 3 gelistet. Es betrifft die Pakete "PREMIERE
    Sport", "PREMIERE Familie", "PREMIERE Film" und
    "PREMIERE HDTV". Die kannst Du in der Werbung nicht
    gesehen haben, weil sie nicht beworben werden.

  5. Re: Und welche Inhalte betrifft das nun genau?

    Autor: Sakura 14.08.09 - 15:16

    Youssarian schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > In der Senderliste sind die PREMIERE-Sender auf
    > Seite 3 gelistet. Es betrifft die Pakete "PREMIERE
    > Sport", "PREMIERE Familie", "PREMIERE Film" und
    > "PREMIERE HDTV".

    Und da finden sich größtenteil die gleichen Sender wie sie unter Premium TV gelistet sind.

    > Die kannst Du in der Werbung nicht
    > gesehen haben, weil sie nicht beworben werden.

    Welche Werbung? Ich rede von der Sender-Liste auf der Homepage.


  6. Re: Und welche Inhalte betrifft das nun genau?

    Autor: Youssarian 15.08.09 - 10:24

    Sakura schrieb:

    >> In der Senderliste sind die PREMIERE-Sender auf
    >> Seite 3 gelistet. Es betrifft die Pakete "PREMIERE
    >> Sport", "PREMIERE Familie", "PREMIERE Film" und
    >> "PREMIERE HDTV".

    > Und da finden sich größtenteil die gleichen Sender wie sie unter Premium TV
    > gelistet sind.

    Insgesamt 42 Sender finden sich in PREMIERE Paketen, die habe ich unten komplett aufgelistet. 'Entertain Premium' enthält gegenüber dem normalen Angebot 33 zusätzliche Sender. Diese 33 Sender kann man auch als 'Entertain Big TV' hinzubuchen, wenn man kein 'Entertain Premium' hat. Genau sieben Sender finden sich in 'Entertain Big TV' und dem Paket Paket 'PREMIERE Familie'.

    Du behauptest also, 7 von 42 bzw. 7 von 33 sei der größere Teil?
    Sorry, aber Du lallst.

    Im Übrigen hat T-Home mit jenen sieben Sendern eigene Verträge. Die verschwinden also nicht, nur weil PREMIERE nicht mehr mit der Telekom spielen will.

    Paket PREMIERE Sport 19,95 EUR/Monat

    PREMIERE Sport 1
    PREMIERE Sport 2
    PREMIERE Sport 3
    PREMIERE Sport 4
    PREMIERE Sport 5
    PREMIERE Sport 6
    PREMIERE Sport 7
    PREMIERE Sport 8
    PREMIERE Sport 9
    PREMIERE Sport 10
    PREMIERE Sport 11
    PREMIERE Sport 12
    PREMIERE Sport 13


    Paket PREMIERE Film 19,95 EUR/Monat

    Cinema
    Cinema + 1
    Cinema + 24
    Action
    Fox
    Sky Krimi
    Cinema Hits
    Emotion
    Nostalgie
    Comedy


    Paket PREMIERE Familie 19,95 EUR/Monat

    Passion
    RTL Crime
    13th Street
    SciFi
    MGM
    Jetix
    Junior
    Discovery Channel
    National Geographic Wild
    National Geographic Channel
    Focus Gesundheit
    Beate Uhse
    Motorvision TV
    Classica
    Goldstar TV
    Heimatkanal
    TNT Serie


    Paket PREMIERE HDTV 19,95 EUR/Monat

    Cinema HD
    Discovery HD

    >> Die kannst Du in der Werbung nicht
    >> gesehen haben, weil sie nicht beworben werden.

    > Welche Werbung? Ich rede von der Sender-Liste auf der Homepage.

    Die ist nicht Vertragsbestandteil, sondern nur eine Darstellung eines augenblicklichen Zustandes.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. Erwin Hymer Group SE, Bad Waldsee
  4. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 56€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. 20% auf ausgewählte Monitore)
  3. (u. a. Sennheiser HD 4.50R für 99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07