Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Slot-1-Karten: "Nintendo zwingt SR…

Verkauf von SD-Karten auch illegal?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verkauf von SD-Karten auch illegal?

    Autor: byWulf 09.01.13 - 17:13

    Für meine Wii habe ich nur eine SD-Karte gebraucht, um sie Homebrew-fähig zu machen.

    Verklagt Nintendo nun als nächstes Saturn, die mir die SD-Karte verkauft haben?

  2. Re: Verkauf von SD-Karten auch illegal?

    Autor: forenuser 09.01.13 - 17:32

    Soweit ich das mitbekommen habe hat der Händler wohl explizit die Möglichkeiten der "RK"-/Installation/Nutzung beworben.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Android</del> Windows Phone - und wünscht' es wäre webOS.

  3. Re: Verkauf von SD-Karten auch illegal?

    Autor: theonlyone 09.01.13 - 17:35

    Naja aus meiner Sicht ist der springende Punkt einfach:

    Für was wird das Medium "in aller Regel" genutzt ?


    So eine SD Karte wird tatsächlich pauschal zum speichern genutzt, von was auch immer, seien es Bilder einer Kamera, Musik, Filmchen oder sonstwas.

    demnach kann man der SD nichts unterstellen, es ist einfach ein Speichermedium.


    Bei den R4 Geräten usw. dürfte wirklich jedem klar sein für was die da sind.

    Man kann durchaus sagen das man irgendwie damit auch "legale" Sachen tun kann, aber das wird in 99% nicht der fall sein, da werden gezogene Spiele gespielt, ich meine das machen so ziemlich "alle" die einen nintendo DS haben, den das spart gigantisch Geld (anstatt 10 Spiele a 40-50 Euro, gibt man eben einmalig 20 Euro aus und hat 16gb so viele Spiele wie man will, plus die ganzen extra Homebrew geschichten wie MP3 Player und sogar VideoPlayer).


    Verständlich, aber "in aller Regel" werden die Teile für Spiele genutzt, das ist das hauptfeature und demnach ist es durchaus angebracht dagegen vorzugehen.


    Fragt sich nur warum die damit so lange warten, den das gibts ja schon ewig und jetzt wo es wirklich "jeder" schon hat, wird gerichtlich vorgegangen, damit man auch sagen kann "hier ist ein gigantischer Schaden entstanden" ; anstatt vorher zu handeln und Schaden abzuwenden.

  4. Re: Verkauf von SD-Karten auch illegal?

    Autor: thecrew 09.01.13 - 18:40

    Soweit ich weiß gehts garnicht explizit ums Schwarzkopieren. Sondern darum das eine "Slot1" Karte inoffiziell Nachgebaut wurde. Da Nintento das Patent auf Slot1 hält (Karten für DS) Wirds deswegen geklagt. Nur Nintendo darf diese Art von Karten Lizensieren und Vertreiben.

    Nur mit dem Kopieren usw. wären sie eh nicht durchgekommen.

    Geht also in erste Linie um den Nachbau der Karte und dessen Funktionen.

    Daher ist der Vergleich mit der SD Karte hinfällig.

  5. Re: Verkauf von SD-Karten auch illegal?

    Autor: Endwickler 09.01.13 - 22:41

    byWulf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für meine Wii habe ich nur eine SD-Karte gebraucht, um sie Homebrew-fähig
    > zu machen.
    >
    > Verklagt Nintendo nun als nächstes Saturn, die mir die SD-Karte verkauft
    > haben?

    Nun, SD-Karten sind doch an neueren Konsolen normal benutzbar. soweit ich weiß. Hier wurden aber Karten bzw. Kartenadapter angeboten, die so wohl nicht gebaut werden durften, da sie für die speziellen Nintendoslots passten und benutzbar waren.

  6. Re: Verkauf von SD-Karten auch illegal?

    Autor: -=Draven=- 09.01.13 - 23:40

    thecrew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soweit ich weiß gehts garnicht explizit ums Schwarzkopieren. Sondern darum
    > das eine "Slot1" Karte inoffiziell Nachgebaut wurde. Da Nintento das Patent
    > auf Slot1 hält (Karten für DS) Wirds deswegen geklagt. Nur Nintendo darf
    > diese Art von Karten Lizensieren und Vertreiben.
    >
    > Nur mit dem Kopieren usw. wären sie eh nicht durchgekommen.
    >
    > Geht also in erste Linie um den Nachbau der Karte und dessen Funktionen.
    >
    > Daher ist der Vergleich mit der SD Karte hinfällig.

    Laut der Website von Sr-Tronic haben sie kein Patent mehr dadrauf.

  7. Re: Verkauf von SD-Karten auch illegal?

    Autor: redwolf 10.01.13 - 16:51

    Du gehst also über eine willkürliche Statistik des Zweckes davon aus was illegal ist und was nicht. Demnach müsste man auch SDs verbieten, wenn sich darauf überwiegend Schwarzkopien befinden würden?

    Bist du BWLer?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz
  2. Universität Passau, Passau
  3. DIgSILENT GmbH, Gomaringen
  4. Hochschule Esslingen, Esslingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Surface Laptop im Test: Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
Surface Laptop im Test
Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  1. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter
  2. iFixit-Teardown Surface Laptop ist fast nicht reparabel
  3. Surface Studio Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

Quantengatter: Die Bauteile des Quantencomputers
Quantengatter
Die Bauteile des Quantencomputers
  1. Anwendungen für Quantencomputer Der Spuk in Ihrem Computer
  2. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  3. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"

  1. Quartalsbericht: Amazons Gewinn bricht stark ein
    Quartalsbericht
    Amazons Gewinn bricht stark ein

    Amazons Gewinn ging um 77 Prozent zurück. Der Konzern hat erneut viel investiert. Jeff Bezos war nur kurz reichster Mann der Welt.

  2. Sicherheitslücke: Caches von CDN-Netzwerken führen zu Datenleck
    Sicherheitslücke
    Caches von CDN-Netzwerken führen zu Datenleck

    Black Hat 2017 Mittels Caches von Content-Delivery-Netzwerken und Loadbalancern lassen sich geheime Daten aus Webservices extrahieren. Dafür müssen jedoch zwei Fehler zusammenkommen. Unter anderem Paypal war davon betroffen.

  3. Open Source: Microsoft tritt Cloud Native Computing Foundation bei
    Open Source
    Microsoft tritt Cloud Native Computing Foundation bei

    Nach Google, IBM und Docker tritt jetzt Microsoft der CNCF bei und setzt damit ein weiteres Zeichen für seinen Fokus auf Open Source. Das Unternehmen bringt gleichtzeitig auch Azure-Container-Instanzen heraus.


  1. 22:47

  2. 18:56

  3. 17:35

  4. 16:44

  5. 16:27

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:45