1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Slysoft: Entwickler und Admins von…

bestes Tool ever

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. bestes Tool ever

    Autor: Dikus 01.03.16 - 11:42

    Sei es nun um meine CDs als MP3 zu konvertieren oder meine DVDs/Blurays als Film auf Handy/Tablet zu kopieren.

    Ohne AnyDVD (HD) geht nix mehr! grmpf...

    "The fastest way to a man´s heart is through his ribcage"

  2. Re: bestes Tool ever

    Autor: User_x 01.03.16 - 11:49

    OS... dann kann es niemand mehr verbieten =)

  3. Re: bestes Tool ever

    Autor: burzum 01.03.16 - 12:09

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > OS... dann kann es niemand mehr verbieten =)

    Verbieten kann man es sehr wohl, nur kaum durchsetzen.

    Auch ist es scheißegeal ob open oder closed, das Internet kennt zum Glück so gut wie keine Grenzen beim Austausch von Daten.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  4. Re: bestes Tool ever

    Autor: css_profit 01.03.16 - 13:27

    Naja für DVDs gibt es genauso gute oder besser OSS-Tools...

  5. Re: bestes Tool ever

    Autor: elgooG 01.03.16 - 14:12

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch ist es scheißegeal ob open oder closed, das Internet kennt zum Glück
    > so gut wie keine Grenzen beim Austausch von Daten.

    Damit neue Schlüssel eingebunden werden können, muss es allerdings Open Source werden, es sei denn die Mitarbeiter würden nun kostenlos weiter daran arbeiten.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  6. Re: bestes Tool ever

    Autor: Dikus 01.03.16 - 15:13

    css_profit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja für DVDs gibt es genauso gute oder besser OSS-Tools...

    Beispiel ?

  7. Re: bestes Tool ever

    Autor: Cok3.Zer0 01.03.16 - 18:54

    vlt. makeMKV unter Linux: "Reads Blu-ray discs protected with latest versions of AACS and BD+" - http://www.makemkv.com/
    Ich kann allerdings nicht sagen, ob es klappt und
    natürlich ist es illegal, wirksamen Kopierschutz zu umgehen!!!

    Edit: Und es ist nicht vollständig OpenSource...
    DVDFab kann auch unter Wine laufen; aber auch nicht OpenSource.
    Es ist schon eine gewagte Ansage, dass es bessere OpenSource Software dafür gibt.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 01.03.16 19:14 durch Cok3.Zer0.

  8. Re: bestes Tool ever

    Autor: Labbm 02.03.16 - 04:12

    Das wäre natürlich der Hit schlechthin, anydvd wird open source und der gewünschte Effekt geht mehr als nach hinten los

  9. Re: bestes Tool ever

    Autor: Horsty 02.03.16 - 08:27

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > User_x schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Auch ist es scheißegeal ob open oder closed, das Internet kennt zum Glück
    > so gut wie keine Grenzen beim Austausch von Daten.

    Interessante Meinung! Man sollte sich bei allen Eigennutzem darüber klar sein, das das stehlen von Daten genauso Raub ist, wie wenn man einer Oma auf der Strasse ihre Tasche klaut.
    Es ist völlig egal ob es ein Konzern, eine Bank oder eine Oma ist.
    An Ende werden von den Einnahmen Menschen bezahlt, die hart in diesen Firmen arbeiten.

  10. Re: bestes Tool ever

    Autor: Strongground 02.03.16 - 09:42

    Horsty schrieb:
    > ...das das stehlen von Daten genauso Raub ist, wie wenn man einer Oma
    > auf der Strasse ihre Tasche klaut.
    > Es ist völlig egal ob es ein Konzern, eine Bank oder eine Oma ist.

    Blablabla... wie oft hatten wir das nicht schon.
    Die Oma hat hinterher keine Handtasche mehr, der Räuber schon.
    Die Daten hingegen kann man kaum stehlen - sie werden vielmehr vervielfältigt.

    > An Ende werden von den Einnahmen Menschen bezahlt, die hart in diesen
    > Firmen arbeiten.

    Du meinst diese hart arbeitenden Menschen, dessen größter Verdienst das reiche Elternhaus und der richtige Aktienkauf zur richtigen Zeit ist?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CP Erfolgspartner AG, Köln
  2. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart
  3. IDS GmbH, Ettlingen
  4. allsafe GmbH & Co.KG, Engen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. heute Logitech MK470 Slim Combo Tastatur-Maus-Set 33€
  2. (heute u. a. DJI Drohnen und Cams, Philips-TVs, Gesellschaftsspiele)
  3. 99,00€
  4. (u. a. Need for Speed Most Wanted, NfS: The Run, Mass Effect 3, Dragon Age 2, Kingdoms of Amalur...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

  1. Bundesrechnungshof: Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus
    Bundesrechnungshof
    Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus

    Bundesbehörden haben mehrere Millionen Euro für eigene Apps ausgegeben. Der Bundesrechnungshof will diese abschalten lassen, wenn der Betrieb weitere Kosten verursacht.

  2. Riot Games: Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends
    Riot Games
    Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends

    Zwei sehr unterschiedliche Abenteuer für Einzelspieler hat Riot Games vorgestellt - beide sind in der Welt von League of Legends angesiedelt. In Ruined King erkunden die Champions die mysteriösen Schatteninseln, Conv/Rgence beschäftigt sich mit Zeitmanipulation.

  3. Energiewende: Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
    Energiewende
    Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

    Dänemark will seine klimaschädlichen Emissionen bis 2030 um 70 Prozent reduzieren. Eine Maßnahme ist der weitere Ausbau der Windenergie. Die Regierung plant einen riesigen Windpark mit angeschlossener Power-To-X-Anlage auf einer künstlichen Insel.


  1. 18:10

  2. 16:56

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:00

  6. 13:26

  7. 13:01

  8. 12:15