1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Slysoft-Team ist zurück: Neue…

DVDs / Bluerays austauschaktion

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DVDs / Bluerays austauschaktion

    Autor: crazmoe 03.03.16 - 19:36

    Also ich wäre dafür, dass jeder, der keine Lauffähige DVD / BlueRay hat, die mal zum Austausch zurücksschickt. Da man den Kopierschutz nicht umgehen darf, sind ja auch die Vertriebsfirmen verantwortlich, dass man den Film ja auch nach zig Jahren wieder anschauen kann.
    Mal schauen, wie lange der Kopierschutz noch aktiv ist...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.03.16 19:42 durch crazmoe.

  2. Re: DVDs / Bluerays austauschaktion

    Autor: Nixxor 03.03.16 - 22:04

    Blu-ray. Ohne "e".

  3. Re: DVDs / Bluerays austauschaktion

    Autor: crazmoe 04.03.16 - 02:16

    Danke ist angekommen ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.03.16 02:17 durch crazmoe.

  4. Re: DVDs / Bluerays austauschaktion

    Autor: Anonymer Nutzer 04.03.16 - 06:57

    Nixxor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Blu-ray. Ohne "e".

    Warum eigentlich? War der Namensgeber der englischen nicht mächtig oder hat da niemand korrekturgelesen und den Tippfehler bemerkt?
    Ich schreibe die nämlich regelmäßig BlueRay... Ist ja ein blauer Laser anstatt eines roten.

  5. Re: DVDs / Bluerays austauschaktion

    Autor: eXXogene 04.03.16 - 07:00

    Warum sollte eine Blu Ray nicht während ihrer Lebensdauer abspielbar sein?

    Alte Player benötigen zwar online Updates wenn du Discs mit neuen AACS Keys anschauen willst aber wenn die Player den Schlüssel für den KS kennen kannst du das Netzwerk abklemmen...

    Also übertreibe mal nicht und verbreite keinen FUD.

  6. Re: DVDs / Bluerays austauschaktion

    Autor: timo.w.strauss 04.03.16 - 07:22

    ich schreibe auch BlueRay mit e, weil es sonst nicht blau ist sondern was anderes.

    weg mit der großschreibung, sie ist unnötig und veraltet.
    magic is green; green is live; live is time; time is magic

  7. Re: DVDs / Bluerays austauschaktion

    Autor: Tylon 04.03.16 - 08:28

    Es ist was anderes. Es ist ne Marke.

  8. Re: DVDs / Bluerays austauschaktion

    Autor: Dwalinn 04.03.16 - 10:02

    Wer redet hier von während der Lebenszeit?... das Problem ist doch viel eher das ich (auf holz klopfen) die BD überleben werde selbst wenn ich sie gut behandle.

    Da ich zu viele Filme habe muss ich sie mittlerweile in Sammelordnern unterbringen wodurch ich auf Dauer Kratzer riskiere.

    Wobei es mir persönlich weniger um die Lebensdauer sondern um die Bequemlichkeit geht ..... versuch mal eine BluRay zu finden wenn du 3 Ordner mit je 150 Disk hast (Sortieren bringt ja auch nichts da immer neue dazu kommen)

  9. Re: DVDs / Bluerays austauschaktion

    Autor: Balion 04.03.16 - 11:02

    Eine kleine Tabelle anlegen in der die Blu-Rays pro Seite stehen und dann eben Ordnung einhalten? ;)
    Das ist zwar Aufwand, aber wenn du öfters Filme wieder guckst, findest du sie recht schnell ohne erst 2 Ordner umsonst durch zu gucken. ;)

  10. Re: DVDs / Bluerays austauschaktion

    Autor: crazmoe 04.03.16 - 12:50

    Also mir geht es eigentlich eher darum, dass die Vertriebsgesellschaften sehr hohe Austauschkosten haben. Erstens kurbelt das die Wirtschaft an, und zweitens sollte das zu lasten der Gesellschaften gehen, da man ja dfür bereits bezahlt hat.
    Aber wen interessierts. Lieber Schreibfehler suchen....

    Bürgen hätten soviele Möglichkeiten, sich dagegen zu wehren und protestieren. Aber faul vor dem Computer zu sitzen und sich ärgern, wie andere ein Gesetz kreirt haben, was eh veraltet und sinnlos ist, kann jeder...
    .

  11. Re: DVDs / Bluerays austauschaktion

    Autor: MickeyKay 04.03.16 - 13:59

    Und inwiefern soll dann das Kopieren eine nicht-lauffähige Scheibe wieder zum Laufen bringen? o_O

  12. Re: DVDs / Bluerays austauschaktion

    Autor: Balion 04.03.16 - 14:28

    Klar hätten sie diese Möglichkeit, viele ergreifen sie auch, in dem sie Medien einfach nicht kaufen. Wenn ich mich nicht täusche hat die Branche auch mit sinkenden Einnahmen zu kämpfen. ;)
    Die Hersteller könnten dem Kunden einen Code geben, über den man sich über die Homepage den Film per Download beziehen kann. Dadurch bräuchte man den Kopierschutz nicht umgehen.
    Mich würde einfach mal interessieren, ob das weglassen des Kopierschutzes, wirklich so krass negative Auswirkungen hätte.

  13. Re: DVDs / Bluerays austauschaktion

    Autor: Balion 04.03.16 - 14:32

    In dem man die nicht-lauffähige Scheibe kopiert, bevor sie diesen Zustand erreicht hat?
    Man macht doch auch Datenbackups bevor diese verloren sind oder?!
    Allerdings habe ich auch schon CD's kopiert, die nicht mehr lauffähig waren, die Kopien haben einwandfrei funktioniert. :O

  14. Re: DVDs / Bluerays austauschaktion

    Autor: JohnD 04.03.16 - 14:40

    crazmoe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich wäre dafür, dass jeder, der keine Lauffähige DVD / BlueRay hat,
    > die mal zum Austausch zurücksschickt. Da man den Kopierschutz nicht umgehen
    > darf, sind ja auch die Vertriebsfirmen verantwortlich, dass man den Film ja
    > auch nach zig Jahren wieder anschauen kann.
    > Mal schauen, wie lange der Kopierschutz noch aktiv ist...

    Zurückschicken? Gar nicht erst kaufen.
    Ich hab in meinem Leben noch keine Bluray gekauft und werde es auch ganz sicher nicht tun.
    Wer für diesen zugedrehten umständlichen Unfug auch noch Geld bezahlt ist selber Schuld.
    Im Jahr 2016 erst mit silbernen Scheiben die verkratzen zu hantieren, um sich danach noch endlos lange Anti-Raubkopier Clips ansehen zu müssen.. pfff. Dafür ist mir meine Zeit zu Schade.

  15. DVDs / BluRay Lebensdauer

    Autor: tfg 06.03.16 - 19:09

    Hört sich doof an, aber ist es nicht so, dass die Lebensdauer die Zeit bezeichnet zwischen dem Kauf einer Ware und dem Zeitpunkt, zu dem sie kaputt geht?

    Also: Wenn die DVD/BluRay nicht mehr abspielbar ist, dann ist die Lebensdauer abgelaufen. Und kein Anspruch mehr auf Austausch etc. vorhanden.

    Vielleicht sieht es innerhalb der ersten 2 Jahre anders aus, zumindest hier in Europa wegen Gewährleistung und/oder Garantie.

    Und es sollte völlig schnurz sein, ob die Disk nicht mehr läuft, weil sie Kratzer hat oder weil der Player irgendwelche Codes nicht mehr downloaden kann/darf.

    Eigentlich ist es das Gleiche wie bei einer Zahnbürste: Wenn nach 2 Jahren keine Borsten mehr dran sind, kannst Du weder Händler noch Hersteller in Anspruch nehmen, das Ding ist kaputt und unbrauchbar.

    Insofern ist eine Disk ja auch ein Gebrauchsgegenstand, der noch nicht mal den 2 Jahren Gewährleistung unterliegt.

  16. Re: DVDs / Bluerays austauschaktion

    Autor: Lapje 06.03.16 - 19:46

    JohnD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > crazmoe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also ich wäre dafür, dass jeder, der keine Lauffähige DVD / BlueRay hat,
    > > die mal zum Austausch zurücksschickt. Da man den Kopierschutz nicht
    > umgehen
    > > darf, sind ja auch die Vertriebsfirmen verantwortlich, dass man den Film
    > ja
    > > auch nach zig Jahren wieder anschauen kann.
    > > Mal schauen, wie lange der Kopierschutz noch aktiv ist...
    >
    > Zurückschicken? Gar nicht erst kaufen.
    > Ich hab in meinem Leben noch keine Bluray gekauft und werde es auch ganz
    > sicher nicht tun.
    > Wer für diesen zugedrehten umständlichen Unfug auch noch Geld bezahlt ist
    > selber Schuld.
    > Im Jahr 2016 erst mit silbernen Scheiben die verkratzen zu hantieren, um
    > sich danach noch endlos lange Anti-Raubkopier Clips ansehen zu müssen..
    > pfff. Dafür ist mir meine Zeit zu Schade.

    Und was statt dessen? Streamen? Wo die Bildqualität gegenüber der BD deztlich abfällt? Wo ich nicht weiß, ob die Serien, die ich gerne sehe, nächsten Monat noch im Angebot sind? Bei dem ich nach einer Abneldung auch nichts in der Hand habe?

  17. Re: DVDs / Bluerays austauschaktion

    Autor: MickeyKay 10.03.16 - 12:43

    JohnD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer für diesen zugedrehten umständlichen Unfug auch noch Geld bezahlt ist
    > selber Schuld.
    > Im Jahr 2016 erst mit silbernen Scheiben die verkratzen zu hantieren, um
    > sich danach noch endlos lange Anti-Raubkopier Clips ansehen zu müssen..
    > pfff. Dafür ist mir meine Zeit zu Schade.
    Ich habe seit 1999 ca. 2000+ DVDs und Blurays angesammelt und schaue sie auch immer wieder mal. Bisher hat es keine Kratzer gegeben und auch keine Probleme beim Abspielen. Die wesentlich bessere Bild- und Tonqualität gegenüber Streaming und Dateien "aus anderen Quellen" plus für mich interessantes Bonusmaterial wiegen für mich die Nachteile der nervigen Trailer vor dem Hauptmenu (die eh nur wenige Sekunden dauern) mehr als auf.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RENA Technologies GmbH, Gütenbach
  2. MEIERHOFER AG, München, Berlin, Leipzig
  3. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  4. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme