1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Slysoft-Team ist zurück: Neue…

Schutzmaßnahme die umgangen werden kann ist kein Schutz

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schutzmaßnahme die umgangen werden kann ist kein Schutz

    Autor: Kondom 03.03.16 - 17:46

    > Nach Paragraf 95a ist es verboten, eine private Kopie herzustellen, die nur unter Umgehung von technischen Schutzmaßnahmen möglich ist.

    Wenn man die technischen "Schutzmaßnahmen" leicht "umgehen" kann, ist diese Schutzmaßnahme wirkungslos und nicht mehr existent. Also was für einen Schutz meint der §95a?

  2. Re: Schutzmaßnahme die umgangen werden kann ist kein Schutz

    Autor: Eve666 03.03.16 - 17:54

    Technisch kein DRM, denn DRM-Systeme kann man grundsätzlich umgehen. Juristisch betrachtet, ist das aber wieder etwas anderes. Juristen interpretieren das gerne nach Gutdünken um habe ich so den Eindruck.

  3. Re: Schutzmaßnahme die umgangen werden kann ist kein Schutz

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 03.03.16 - 18:37

    Kondom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man die technischen "Schutzmaßnahmen" leicht
    > "umgehen" kann, ist diese Schutzmaßnahme wirkungslos
    > und nicht mehr existent. Also was für einen Schutz
    > meint der §95a?

    Da muss man etwas vorsichtig sein: Die meisten Schließmechanismen sind gegen ein simples Brecheisen (mit dem auch körperlich schwache Laien umgehen können) auch wirkungslos, trotzdem ist das Aufbrechen von Schlössern Sachbeschädigung und das Betreten verschlossener Örtlichkeiten Einbruch - selbst dann, wenn man dort nichts entwendet. Die Analogie hakt natürlich an etlichen Ecken ... Sie soll auch nur verdeutlichen, dass der Gesetzgeber häufig auf Analogien zu bekannten Sachverhalten aus der "greifbaren" Welt zurückgreift.

    Der Kopierschutz, egal wie "wirksam" er tatsächlich ist, drückt (ebenso wie beispielsweise ein schwaches Schloss an der Gartentür) zweifelsfrei den Wunsch des Lizenzgebers (~ des Gartenbesitzers) aus, dass Medium möge nicht kopiert (~ der Garten möge nicht betreten werden). Selbst das Umgehen eines schwachen Kopierschutzes (~ das Knacken eines schwachen Schlosses am Gartentor) ist eine willentliche Zuwiderhandlung, bei der man sich nicht mehr damit herausreden kann, der Wunsch des Lizenzgebers (+ des Gartenbesitzers) wäre einem nicht bekannt gewesen und die entsprechenden Hinweise auf dem Datenträger (~ der Gartentür) habe man übersehen.

    So weit, so gut (oder doch zumindest akzeptabel). Bizarr wird es erst dadurch, dass der Gesetzgeber das Recht auf Privatkopie einerseits eindeutig einräumt, aber andererseits Publishern die Möglichkeit schafft, dieses zu unterbinden. Ein wenig so, als dürfte man überall nackt baden - außer dort, wo man sich die Badehose nicht ausziehen darf. Hirnfick par excellence. :-P

  4. Re: Schutzmaßnahme die umgangen werden kann ist kein Schutz

    Autor: DennisHansch 03.03.16 - 19:17

    Ich vermute wenn eine Privatkopie mit Hilfe eines "gewöhnlichen" / vorinstallierten Brennsoftware erstellt wird, ohne dabei erahnen zu können damit einen Schutz zu umgehen, ist dieser offensichtlich nicht wirksam.
    Anders würde ich es beurteilen wenn extra AnyDVD und co. besorgt werden um den Schutz zu knacken.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.03.16 19:27 durch DennisHansch.

  5. Re: Schutzmaßnahme die umgangen werden kann ist kein Schutz

    Autor: Bautz 06.03.16 - 21:59

    Einzige Lösung also: Dort schon mit ohne Badehose auftauchen.

    Schöne Analogie.

  6. Re: Schutzmaßnahme die umgangen werden kann ist kein Schutz

    Autor: Rulf 06.03.16 - 23:48

    da der schutz auf geschützten dvd/bd keinwegs vor dem kopieren schützt sondern nur einen abspielschutz darstellt, kann hier auch kein kopierschutz umgangen werden...
    die urheberrechtsbesitzer möchten nur ihre produkte in unterschiedlichen märkten zu den dort max erzielbaren preisen verkaufen...

  7. Re: Schutzmaßnahme die umgangen werden kann ist kein Schutz

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 08.03.16 - 20:15

    Rulf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > da der schutz auf geschützten dvd/bd keinwegs vor
    > dem kopieren schützt sondern nur einen abspielschutz
    > darstellt, kann hier auch kein kopierschutz umgangen
    > werden...

    Wenn Du die Zeit, das Geld und die Nerven hast, diese (keineswegs abwegige) Rechtsauffassung durch sämtliche Instanzen zu prozessieren - immer zu! Meinen Segen hättest du und ich würde sicherlich auch dafür spenden.

  8. Re: Schutzmaßnahme die umgangen werden kann ist kein Schutz

    Autor: Rulf 08.03.16 - 22:45

    leider gibt es zu dem thema schon urteile en masse...
    in die urteile der ach soo unabhängigen deutschen richterschaft gingen bisher aber nur die ausführungen der sachverständigen der medienindustrie...
    egal wie hanebüchen und nachweislich vor fehler strotzend diese auch waren...
    das gemeine volk hat beim gesetzgeber einfach keine lobby...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Dillingen a.d. Donau
  3. Haufe Group, Freiburg
  4. Interhyp Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (1TB für 41,65€, 5TB für 92,65€)
  2. (u. a. Hitman 3 - Epic Games Store Key für 34,49€, Medieval Dynasty für 8,99€)
  3. 2.449,00€
  4. gratis (bis 22.04.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme