Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone: Deutlich mehr iPhones…
  6. Thema

Hm irgendwie logisch...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Hm irgendwie logisch...

    Autor: Tantalus 21.02.13 - 17:18

    Quantumsuicide schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gibt nur einen grund
    > n iphone haben wolln
    > sich kein neues leisten können

    Ich vermute eher die neue Form des 5er.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  2. Re: Hm irgendwie logisch...

    Autor: Abseus 21.02.13 - 18:47

    Hösch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TiSch236 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > iphone-hype: "hm ich hab nen apple airport 1 macbook 1 imac 1 ipod 1 ipad
    > 1
    > > iphone...."
    > > ist klar das sich solch ein applefan in der situation nicht für das s3
    > > entscheidet.
    >
    > Warum? Erstens entsprechen dem vermutlich höchstens 5-10% der iPhone-Käufer
    > (auch wenn die Apple Hater das gerne anders sehen), zweitens spricht bei
    > keinem Gerät etwas dagegen, diese mit einem S3 zu nutzen.

    +1 Richtig die meisten iPhone Besitzer die ich kenne haben nix anderes von Apple. Geht mir zum Beispiel auch so: 3G, 4, 5 und sonst nix...

  3. Re: Hm irgendwie logisch...

    Autor: apfelfrosch 21.02.13 - 20:07

    Abseus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > +1 Richtig die meisten iPhone Besitzer die ich kenne haben nix anderes von
    > Apple. Geht mir zum Beispiel auch so: 3G, 4, 5 und sonst nix...

    Das ist aber bitter, dass du dich ausgerechnet für die schlechtesten Geräte von Apple entschieden hast.
    Und das sagt ein Apple-Fanboy, der einen Mac Mini, ein iPad und ein HTC One V sein eigen nennt.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ITEOS, Reutlingen, Freiburg
  2. ABUS Security-Center GmbH & Co. KG, Affing
  3. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt
  4. Host Europe GmbH, Hürth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    1. Neue API-Lücke: Google+ macht noch schneller zu
      Neue API-Lücke
      Google+ macht noch schneller zu

      Googles Mutterkonzern Alphabet macht das soziale Netzwerk Google+ aufgrund eines neu entdeckten Fehlers in der API noch schneller zu als ursprünglich geplant. Nun soll schon im April 2019 Schluss sein.

    2. Überschallauto: Rekordfahrzeug Bloodhound SSC wird verkauft
      Überschallauto
      Rekordfahrzeug Bloodhound SSC wird verkauft

      Es sollte schneller fahren als jedes Auto zuvor und sogar schneller sein als der Schall. Es war aber langsamer als die Pleite: Das britische Bloodhound Project ist insolvent.

    3. Capcom: Der Hexer jagt in Monster Hunter World
      Capcom
      Der Hexer jagt in Monster Hunter World

      Gegen Ende 2019 erscheint eine große Erweiterung namens Iceborne für Monster Hunter World, ein paar Monate davor tritt der Hexenmeister an. Die Hauptfigur aus The Witcher 3 soll mit seiner typischen Mischung aus Schwertkampf und Magie auf die Jagd gehen.


    1. 21:00

    2. 18:28

    3. 18:01

    4. 17:41

    5. 16:43

    6. 15:45

    7. 15:30

    8. 15:15