Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone: Deutlich mehr iPhones…

Irgendwo dämlicher Vergleich.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Irgendwo dämlicher Vergleich.

    Autor: fratze123 21.02.13 - 14:16

    Wieviel iOS-Konkurrenzprodukte gibt's denn noch so?
    Wer ein aktuelles iPhone will, hat nicht viel Auswahl. Wer einen aktuellen Androiden will schon.

    Allerdings ist interessant, dass es durchaus auch mal Zeiten gibt, wo ein einzelnes Android-Gerät iOS verkaufstechnisch schlagen kann.

  2. Re: Irgendwo dämlicher Vergleich.

    Autor: Khalito 21.02.13 - 14:49

    Es geht hier auch nicht um IOS Vs Android.
    Hier geht es um die Hardware.

  3. Re: Irgendwo dämlicher Vergleich.

    Autor: al-bundy 21.02.13 - 14:56

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allerdings ist interessant, dass es durchaus auch mal Zeiten gibt, wo ein
    > einzelnes Android-Gerät iOS verkaufstechnisch schlagen kann.
    Ein einzelnes Android-Gerät konnte iOS noch nie schlagen. Das sollte dir eigentlich klar sein.

  4. Re: Irgendwo dämlicher Vergleich.

    Autor: orsg 21.02.13 - 15:48

    Khalito schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es geht hier auch nicht um IOS Vs Android.
    > Hier geht es um die Hardware.

    natürlich ist die Software ganz essenzieller Bestandteil eines Smartphonekaufs, oder meinst du das iPhone 5 hätte sich genauso gut verkauft, wenn da Windows Mobile 6.5 drauf wäre?

  5. Re: Irgendwo dämlicher Vergleich.

    Autor: ChMu 21.02.13 - 18:18

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieviel iOS-Konkurrenzprodukte gibt's denn noch so?
    > Wer ein aktuelles iPhone will, hat nicht viel Auswahl. Wer einen aktuellen
    > Androiden will schon.

    Nein, bei den Androiden gibt es ein einziges aktuelles Modell, das Nexus4. Alles andere ist veraltet und bleibt das mangels Updates auch.
    >
    > Allerdings ist interessant, dass es durchaus auch mal Zeiten gibt, wo ein
    > einzelnes Android-Gerät iOS verkaufstechnisch schlagen kann.

    Diese Zeiten gab es nie. Ob es sie jemals geben wird, wuerde ich auch bezweifeln.

  6. Re: Irgendwo dämlicher Vergleich.

    Autor: Darktrooper 21.02.13 - 21:17

    ChMu schrieb:

    > Nein, bei den Androiden gibt es ein einziges aktuelles Modell, das Nexus4.
    > Alles andere ist veraltet und bleibt das mangels Updates auch.
    > >

    Hast du ein Android Smartphone ? Wenn ja nutzt du es wohl wenig. Also ich habe 3 Geräte hier.
    Samsung Galaxy S2
    Samsung Galaxy Note 1
    Samsung Galaxy S3

    Und auf allen läuft die aktuelle Android Version 4.2.2

  7. Re: Irgendwo dämlicher Vergleich.

    Autor: Switchblade 21.02.13 - 21:26

    > Darktrooper
    Gruß an Kyle Katarn! ;)

    U.N. Special Department NERV - Allied with SEELE, SYNAPS and the JSSDF Armed Forces.

  8. Re: Irgendwo dämlicher Vergleich.

    Autor: katzenpisse 22.02.13 - 00:46

    Switchblade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Darktrooper
    > Gruß an Kyle Katarn! ;)


    Dark Forces, yeah!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG, Langen
  2. Hannoversche Lebensversicherung AG über ACADEMIC WORK, Hannover, Vahrenholst-List
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. über JobLeads GmbH, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  3. (u. a. John Wick, Bastille Day, Sicario, Leon der Profi)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Siege M04 im Test: Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt
Siege M04 im Test
Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Akkutechnik: Was, wenn nicht Lithium?
Akkutechnik
Was, wenn nicht Lithium?
  1. Geländekauf in Nevada Google wird Nachbar von Teslas Gigafactory
  2. Lagerverkehr Amazon setzt auf Gabelstapler mit Brennstoffzellen
  3. Lithium-Akkus Durchbruch verzweifelt gesucht

  1. Netzausrüster: Nokia macht weiter hohen Verlust
    Netzausrüster
    Nokia macht weiter hohen Verlust

    Nokias Umsatz fällt weiter, der Verlust lag bei 488 Millionen Euro. Im Bereich Mobilfunknetzwerke gab es aber positive Anzeichen.

  2. Alien Covenant In Utero: Neomorph im VR-Brustkasten
    Alien Covenant In Utero
    Neomorph im VR-Brustkasten

    Wer den Anfang von Monoliths Aliens vs Predator 2 mochte, für den ist Alien Covenant In Utero ideal: Zuschauer erleben in Virtual Reality die Geburt eines Neomorph wortwörtlich hautnah mit - kalt den Rücken herunterlaufen trifft es dabei nicht ganz.

  3. Smarter Lautsprecher: Google Home assistiert beim Kochen
    Smarter Lautsprecher
    Google Home assistiert beim Kochen

    Google Home wird zur Kochhilfe. Der smarte Lautsprecher kennt mehr als 5 Millionen Rezepte und sagt die einzelnen Etappen des Kochvorgangs an. Das System spielt hier die Möglichkeiten einer Sprachsteuerung aus.


  1. 11:10

  2. 10:54

  3. 09:52

  4. 09:00

  5. 08:50

  6. 07:37

  7. 07:12

  8. 23:39