1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone: Deutsche Post DHL…

nur Ärger gehabt, inzwischen Amazon Locker

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. nur Ärger gehabt, inzwischen Amazon Locker

    Autor: SchluppoMäcQuarkkeulchen 17.11.20 - 14:43

    Mir wurde immer wieder die Karte gesperrt, ohne erkennbaren Grund. Der Mailsupport hat nicht reagiert, am Telefon konnte man mir keine Erklärungen liefern. Die drei Packstationen in meiner Nähe werden nicht nur für die Lagerung von Paketen, sondern auch für die Entsorgung von Urin verwendet (Bahnhofsnähe). Immer wieder waren einzelnze Stationen defekt oder Bestellungen wurden deswegen in größerer Entfernung hinterlegt. Nee.... hatte ich keine Lust mehr drauf. AmazonLocker-Stationen stehen verhältnismäßig geschützt (an der Tanke mit Überwachung, im Späti, im Einkaufszentrum), können einfach mit einem Code geöffnet werden und ich muss nicht per PostIdent, App oder sonstwelcher Gängelung greifen. Gibts halt mehr Umsatz für Amazon, die bekommen es bequem und sicher hin ohne Probleme. Zumindest bei mir bisher.

  2. Re: nur Ärger gehabt, inzwischen Amazon Locker

    Autor: DevSec 17.11.20 - 15:12

    Man braucht keine App bisher. Nur die Karte (bzw. hab ich den Strichcode im Handy und die Karte nie dabei) und per SMS gibts den Code, fertig.
    Wohne in einer Großstadt aber eher Stadtrand, ganz nett gelegen. Die Stationen hier sind alle recht sauber, direkt mit Auto erreichbar. Meist direkt neben Discountern platziert. Hatte in alle den Jahren auch nie Probleme.

    Dafür hab ich noch nie einen Amazon Locker gesehen.

  3. Re: nur Ärger gehabt, inzwischen Amazon Locker

    Autor: n4nix212 17.11.20 - 16:36

    Das mit dem Karte sperren habe ich auch ein paar mal gehabt.
    Support war leider nie hilfreich und wusste auch nicht warum .
    Sie haben vermute das es daran lag, das ich regelmäßig Packstationen in 2 Unterschiedlichen Städten genutzt habe.
    Naja egal, ich nutze sie einfach nicht mehr und gut.
    Hat die Post halt selbst Schuld.

  4. Re: nur Ärger gehabt, inzwischen Amazon Locker

    Autor: Hotohori 17.11.20 - 16:37

    +1 Das gleiche bei mir, keine größeren Probleme mit den Packstationen hier. Aber kann natürlich schon sein, wenn DHL die ungünstig aufgebaut hat. Bei uns stehen die eigentlich alle an recht guten Orten, meine primäre auch direkt neben einem Discounter. Scheint sich für DHL als idealer Standort herauskristallisiert zu haben, sehe immer öfters bei solchen Läden eine Packstation und die neueren sind meist direkt größer dimensioniert, mit mehr Fächern.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ARYZTA, Berlin
  2. Analytik Jena GmbH, Jena
  3. über eTec Consult GmbH, Südliches Badenwürtemberg
  4. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 389€ (Bestpreis)
  2. 399€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Dark Souls 3 - Digital Deluxe Edition für 14,49€, Civilization VI - Gathering Storm...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
  2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
  3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar

Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

  1. BCIX: Vodafone kommt nicht ohne regionales Peering aus
    BCIX
    Vodafone kommt nicht ohne regionales Peering aus

    Vodafone ist mit 100 GBit/s zurück am Peering-Knoten BCIX und feiert dies als Neuerung. Doch erst im August 2020 hatte man das Peering außer Betrieb gesetzt.

  2. Tuxedo Infinitybook S 15: Günstiger und kompakter Linux-Laptop
    Tuxedo Infinitybook S 15
    Günstiger und kompakter Linux-Laptop

    Mit dem Infinitybook S 15 legt Tuxedo ein schlankes und schnelles Linux-Notebook mit vergleichsweise niedrigem Startpreis auf.

  3. Multiplayer: Microsoft erhöht Preis für Xbox Live Gold
    Multiplayer
    Microsoft erhöht Preis für Xbox Live Gold

    Das für Multiplayer nötige Xbox Live Gold wird teurer. Vermutlich will Microsoft mit der Preiserhöhung ein bestimmtes Ziel erreichen.


  1. 19:03

  2. 18:03

  3. 17:41

  4. 17:16

  5. 17:00

  6. 16:42

  7. 16:21

  8. 16:00