1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone: Galaxy S3 verkauft sich…
  6. Thema

Sinnlos

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Sinnlos

    Autor: Abseus 09.11.12 - 13:12

    Da brauchts kein Beweisvideo. Klar bleiben die groß aber wo is da das Problem???

  2. Re: Sinnlos

    Autor: blackout23 09.11.12 - 13:20

    0mega schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > blackout23 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Gerade mal bei Youtube geschaut bei deren iPads bleibt die
    > Tastaturansicht
    > > auch einfach auf Groß egal was sie machen. Wer mir das echt als intuitiv
    > > verkaufen möchte ist wirklich ein Fanboy erster güte. Tut mir echt leid,
    > > wenn euch das so ins Herz trifft aber das ist einfach nur lächerlich.
    >
    > Dann link doch mal so ein Beweisvideo? ;)

    Gern: http://www.youtube.com/watch?v=Js5HC4MunaM&feature=related

    Bitte sehr. Egal ob man groß oder klein schreibt die On-Screen Tasten bleiben immer groß. Wie intuitiv! Haha also wenn sich Apple dafür feiert dann will ich nicht den Rest von iOS sehen.

    Wo das Problem ist? Bei Passwörtern ist es ganz gut auf den ersten Blick zu sehen, wie man schreibt, wenn man sich auf die Tastatur konzentriert das man nicht daneben tippt. Was ist deiner Meinung nach intuitiver? Das was man sieht kriegt man oder man muss oben auf den letzten Buchstaben zur Not gucken um dann zu korrigieren etc. Wer sich so sehr mit seiner angeblichen Benutzerfreundlichkeit brüßtet muss sich auch gefallen lassen für sowas ausgelacht zu werden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.12 13:24 durch blackout23.

  3. Re: Sinnlos

    Autor: Tantalus 09.11.12 - 13:21

    Abseus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da brauchts kein Beweisvideo. Klar bleiben die groß aber wo is da das
    > Problem???

    Vermutlich dass jeder (nicht-i..)-Nutzer einer Bildschirmtastatur gewohnt ist, dass diese Großbuchstaben anzeigt, wenn man Großbuchstaben schreibt, und kleine Buchstaben wenn man klein schreibt. Bei einer Hardwaretastatur ist das schon aus technischen Gründen schwer möglich, bei einer Bildschirmtastatur aber absolut üblich.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  4. Re: Sinnlos

    Autor: blackout23 09.11.12 - 13:25

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Abseus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da brauchts kein Beweisvideo. Klar bleiben die groß aber wo is da das
    > > Problem???
    >
    > Vermutlich dass jeder (nicht-i..)-Nutzer einer Bildschirmtastatur gewohnt
    > ist, dass diese Großbuchstaben anzeigt, wenn man Großbuchstaben schreibt,
    > und kleine Buchstaben wenn man klein schreibt. Bei einer Hardwaretastatur
    > ist das schon aus technischen Gründen schwer möglich, bei einer
    > Bildschirmtastatur aber absolut üblich.
    >
    > Gruß
    > Tantalus

    Juhu ein Golem Leser mit Verstand und ohne rosa rote Fanboy Brille.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.12 13:26 durch blackout23.

  5. Re: Sinnlos

    Autor: bstea 09.11.12 - 13:27

    Ein Tech-Artikel von einem Diplom Sportler.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  6. Re: Sinnlos

    Autor: Abseus 09.11.12 - 13:31

    Du bist der Erste der dieses Thema überhaupt schon mal aufgegriffen hat. Mir ist das selbst noch nie aufgefallen so wie außer dir offensichtlich allen anderen auch nicht. Daran kannst du schon ganz gut die Relevanz dieses angeblichen Fail erkennen (gleich Null).
    Nur weil du nicht damit klar kommst, ich würde mir an deiner Stelle mal Gedanken machen, heißt das noch lange nicht da es wirklich ein Fail ist....

  7. Re: Sinnlos

    Autor: Male 09.11.12 - 13:32

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Abseus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    >
    > Vermutlich dass jeder (nicht-i..)-Nutzer einer Bildschirmtastatur gewohnt
    > ist, dass diese Großbuchstaben anzeigt, wenn man Großbuchstaben schreibt,
    > und kleine Buchstaben wenn man klein schreibt. Bei einer Hardwaretastatur
    > ist das schon aus technischen Gründen schwer möglich, bei einer
    > Bildschirmtastatur aber absolut üblich.
    >
    > Gruß
    >

    Sicher ist das technisch schwer möglich bei ner Hardware-Tastatur , aber wenn man's genau nimmt folgt Apple einfach dieser Logik. Und damit kommt doch auch jeder der am pc arbeitet zurecht - es ist ja nicht so, dass Apple zu blöd wäre Kleinbuchstaben auf ihre virtuelle Tastatur zu hauen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.12 13:33 durch Male.

  8. Re: Sinnlos

    Autor: Abseus 09.11.12 - 13:37

    Male schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tantalus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Abseus schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > >
    > >
    > > Vermutlich dass jeder (nicht-i..)-Nutzer einer Bildschirmtastatur
    > gewohnt
    > > ist, dass diese Großbuchstaben anzeigt, wenn man Großbuchstaben
    > schreibt,
    > > und kleine Buchstaben wenn man klein schreibt. Bei einer
    > Hardwaretastatur
    > > ist das schon aus technischen Gründen schwer möglich, bei einer
    > > Bildschirmtastatur aber absolut üblich.
    > >
    > > Gruß
    > >
    >
    > Sicher ist das technisch schwer möglich bei ner Hardware-Tastatur , aber
    > wenn man's genau nimmt folgt Apple einfach dieser Logik. Und damit kommt
    > doch auch jeder der am pc arbeitet zurecht - es ist ja nicht so, dass Apple
    > zu blöd wäre Kleinbuchstaben auf ihre virtuelle Tastatur zu hauen.

    das will zumindest blackout sowieso nicht verstehen. im geht es doch nur darum was gefunden zu haben um gegen Apple zu schießen. ein iPad/iPhone hat er nie in der hand gehabt. Wahrscheinlich hat er es nur zufällig in nem Video gesehen und ist nun der meinung das das scheiße sein muss! Das dem nicht so ist ärgert ihn natürlich weil er etwas damit ins leere läuft. shit happens...

  9. Re: Sinnlos

    Autor: Tantalus 09.11.12 - 13:40

    Male schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sicher ist das technisch schwer möglich bei ner Hardware-Tastatur , aber
    > wenn man's genau nimmt folgt Apple einfach dieser Logik.

    Naja, diese Logik würde dann aber auch vorschreiben, dass Sonderzeichen keine eigenen Tasten haben und dass zum tippen von Großbuchstaben/Sonderzeichen immer die Shift-Taste gleichzeitig mit der Symboltaste gedrückt werden muss. Beides ist aber (AFAIK, hab selber kein i..-Gerät) nicht der Fall.

    > Und damit kommt
    > doch auch jeder der am pc arbeitet zurecht -

    Der große Unterschied ist aber, dass Du am PC die Shift-Taste zusammen mit der Buchstaben-/Zahlentaste drücken musst. Sobald Du die Shift wieder loslässt, schreibst Du wieder klein. Das ist bei der Bildschirmtastatur nicht so. Da wird die Shift vor der eigentlichen Buchstabentaste gedrückt, somit fehlt die haptische Rückmeldung "ich schreibe jetzt groß".

    > es ist ja nicht so, dass Apple
    > zu blöd wäre Kleinbuchstaben auf ihre virtuelle Tastatur zu hauen.

    Ich hab nirgends behauptet Apple wäre zu blöd, warum sie das nicht machen ist mir eigentlich auch vollkommen egal, fakt ist eben, *dass* sie es nicht machen, es bei anderen Tablets/Smartphones aber absoluter Standard ist.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  10. Re: Sinnlos

    Autor: Male 09.11.12 - 13:49

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Male schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sicher ist das technisch schwer möglich bei ner Hardware-Tastatur , aber
    > > wenn man's genau nimmt folgt Apple einfach dieser Logik.
    >
    > Naja, diese Logik würde dann aber auch vorschreiben, dass Sonderzeichen
    > keine eigenen Tasten haben und dass zum tippen von
    > Großbuchstaben/Sonderzeichen immer die Shift-Taste gleichzeitig mit der
    > Symboltaste gedrückt werden muss. Beides ist aber (AFAIK, hab selber kein
    > i..-Gerät) nicht der Fall.

    Dafür sieht die Tastatur klar aus - ich hab derzeit 3 Ansichten - Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen + noch eine weitere für selten benuzte Zeichen zB ¥ ,$. Ich weiß IMMER welches Zeichen ich bekomme wenn ich auf die Taste drück. Das ist bei Hardware manchmal nicht der Fall. DAS ist für MICH überlegt und intuitiv.
    Das hat mich schon bei manchen android Tastaturen sehr gestört dass da mehreres auf den Tasten waren. Aber es ist ja eine Sache der Gewöhnung.

    >
    > > Und damit kommt
    > > doch auch jeder der am pc arbeitet zurecht -
    >
    > Der große Unterschied ist aber, dass Du am PC die Shift-Taste zusammen mit
    > der Buchstaben-/Zahlentaste drücken musst. Sobald Du die Shift wieder
    > loslässt, schreibst Du wieder klein. Das ist bei der Bildschirmtastatur
    > nicht so. Da wird die Shift vor der eigentlichen Buchstabentaste gedrückt,
    > somit fehlt die haptische Rückmeldung "ich schreibe jetzt groß".

    Wenn ich ein Wort groß schreibe dann drücke ich wie auf der Tastatur explizit auf die Shift Taste - dass ich nicht extra solange drauf drücken muss macht es mir (und sicher den grossteil aller touchschreiber) angenehmer. Zudem kann man auch so mit einem Finger schreiben.
    >
    > > es ist ja nicht so, dass Apple
    > > zu blöd wäre Kleinbuchstaben auf ihre virtuelle Tastatur zu hauen.
    >
    > Ich hab nirgends behauptet Apple wäre zu blöd, warum sie das nicht machen
    > ist mir eigentlich auch vollkommen egal, fakt ist eben, *dass* sie es nicht
    > machen, es bei anderen Tablets/Smartphones aber absoluter Standard ist.

    Wie gesagt : Apple orientiert sich an Sachen die der normale Benutzer sonst auch so im richtigen leben kennt : siehe Kalender, Notizen oder Zeitungskioskapp



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.12 13:51 durch Male.

  11. Re: Sinnlos

    Autor: blackout23 09.11.12 - 13:50

    Abseus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Male schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Tantalus schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Abseus schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > >
    > > >
    > > > Vermutlich dass jeder (nicht-i..)-Nutzer einer Bildschirmtastatur
    > > gewohnt
    > > > ist, dass diese Großbuchstaben anzeigt, wenn man Großbuchstaben
    > > schreibt,
    > > > und kleine Buchstaben wenn man klein schreibt. Bei einer
    > > Hardwaretastatur
    > > > ist das schon aus technischen Gründen schwer möglich, bei einer
    > > > Bildschirmtastatur aber absolut üblich.
    > > >
    > > > Gruß
    > > >
    > >
    > > Sicher ist das technisch schwer möglich bei ner Hardware-Tastatur , aber
    > > wenn man's genau nimmt folgt Apple einfach dieser Logik. Und damit kommt
    > > doch auch jeder der am pc arbeitet zurecht - es ist ja nicht so, dass
    > Apple
    > > zu blöd wäre Kleinbuchstaben auf ihre virtuelle Tastatur zu hauen.
    >
    > ein iPad/iPhone hat
    > er nie in der hand gehabt.

    Öhm doch gestern um genau zu sein. :D Glaube das kann ich dann doch immer noch etwas besser beurteilen.

    Zu gegeben war das eintippen des Passworts die einzige Erfahrung die ich damit gemacht habe, aber wenn selbst das schon so gelöst ist will ich den Rest garnicht sehen. Input von Information/Befehlen ist eines der Basis Bestandteile von allem was sich Computer nennt. Das soll doch bitte ordentlich gemacht sein.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.12 13:55 durch blackout23.

  12. Re: Sinnlos

    Autor: Male 09.11.12 - 13:59

    > Zu gegeben war das eintippen des Passworts die einzige Erfahrung die ich
    > damit gemacht habe, aber wenn selbst das schon so gelöst ist will ich den
    > Rest garnicht sehen. Input von Information/Befehlen ist eines der Basis
    > Bestandteile von allem was sich Computer nennt. Das soll doch bitte
    > ordentlich gemacht sein.


    Du hast dich 15 Sekunde lang damit "beschäftigt". Es gibt Leute im android Lager die fordern von applefans sich mal android anzutun. Ich hab es getan. Wenn du schon meckerst dann beschäftige dich auch mal länger als einen Tag mit einem iPad - unvoreingenommen - DANN reden wir weiter.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.12 14:00 durch Male.

  13. Re: Sinnlos

    Autor: Tantalus 09.11.12 - 14:03

    Male schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dafür sieht die Tastatur klar aus - ich hab derzeit 3 Ansichten -
    > Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen + noch eine weitere für selten benuzte
    > Zeichen zB ¥ ,$. Ich weiß IMMER welches Zeichen ich bekomme wenn ich auf
    > die Taste drück. Das ist bei Hardware manchmal nicht der Fall. DAS ist für
    > MICH überlegt und intuitiv.

    Ich sehe auf meinem Smartphone auch genau, welches Zeichen ich beim Tastendruck bekomme, und zwar noch unterschieden zwischen Groß- und Kleinbuchstaben. Und nein, ich habe auch nicht mehrere Zeichen gleichzeitig auf einer Taste. *Das* ist für mich intuitiv.

    > Wenn ich ein Wort groß schreibe dann drücke ich wie auf der Tastatur
    > explizit auf die Shift Taste - dass ich nicht extra solange drauf drücken
    > muss macht es mir (und sicher den grossteil aller touchschreiber)
    > angenehmer. Zudem kann man auch so mit einem Finger schreiben.

    Genau ist aber das Problem: Du drückst die Shift-Taste und "lässt sie wieder los", d.h. Du hast beim nachfolgenden Zeichen keine Rückmeldung (ausser der markierten Shift-Taste), ob das Zeichen nun groß oder klein wird. Bei meiner Tastatur sehe ich es direkt auf der Zeichentaste.

    > Wie gesagt : Apple orientiert sich an Sachen die der normale Benutzer sonst
    > auch so im richtigen leben kennt : siehe Kalender, Notizen oder
    > Zeitungskioskapp

    Dann aber nicht konsequent, denn wie Du schon oben geschrieben hast gibt es auch bei Apple unterschiedliche Ansichten für den gerade aktiven Tastensatz.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  14. Re: Sinnlos

    Autor: Realist_X 09.11.12 - 14:05

    Das Gefühl werd ich auch nicht los... da wird sich über jede Verkaufszahl gefreut. Was hat das mit dem Smartphone zu tun, das ich in der Tasche habe!? Kann mir doch egal sein wieviele davon verkauft werden, davon wirds nicht besser oder schlechter.

  15. Re: Sinnlos

    Autor: blackout23 09.11.12 - 14:09

    Male schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Zu gegeben war das eintippen des Passworts die einzige Erfahrung die ich
    > > damit gemacht habe, aber wenn selbst das schon so gelöst ist will ich
    > den
    > > Rest garnicht sehen. Input von Information/Befehlen ist eines der Basis
    > > Bestandteile von allem was sich Computer nennt. Das soll doch bitte
    > > ordentlich gemacht sein.
    >
    > Du hast dich 15 Sekunde lang damit "beschäftigt". Es gibt Leute im android
    > Lager die fordern von applefans sich mal android anzutun. Ich hab es
    > getan. Wenn du schon meckerst dann beschäftige dich auch mal länger als
    > einen Tag mit einem iPad - unvoreingenommen - DANN reden wir weiter.

    Ich hab mich nur auf die Tastatur bezogen, wenn du meinen ersten Post mal richtig gelesen hättest. Und wenn die schon suboptimal ist wirft das nun mal ein Schatten vorrauf. Außerdem sehr lustig wie sich Leute hier persönlich angegriffen fühlen, nur weil man Fakten und Erfahrungen berichtet. Erst hieß es das wäre doch nicht so und ich solle doch beweise liefern. Dann ist es auf einmal doch klar das es so ist und natürlich kein Problem. Ihr solltet mal überdenken, ob eure Persönlichkeit wirklich nur darüber definiert sein soll was für ein dämliches Spielzeug ihr benutzt, weswegen ihr euch dann Angegriffen fühlen müsst. Das zeichnet nämlich ein wirklich trauriges Bild von euch.

  16. Re: Sinnlos

    Autor: 0mega 09.11.12 - 14:09

    blackout23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Abseus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Male schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Tantalus schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Abseus schrieb:
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > > -----
    > > > > >
    > > > >
    > > > > Vermutlich dass jeder (nicht-i..)-Nutzer einer Bildschirmtastatur
    > > > gewohnt
    > > > > ist, dass diese Großbuchstaben anzeigt, wenn man Großbuchstaben
    > > > schreibt,
    > > > > und kleine Buchstaben wenn man klein schreibt. Bei einer
    > > > Hardwaretastatur
    > > > > ist das schon aus technischen Gründen schwer möglich, bei einer
    > > > > Bildschirmtastatur aber absolut üblich.
    > > > >
    > > > > Gruß
    > > > >
    > > >
    > > > Sicher ist das technisch schwer möglich bei ner Hardware-Tastatur ,
    > aber
    > > > wenn man's genau nimmt folgt Apple einfach dieser Logik. Und damit
    > kommt
    > > > doch auch jeder der am pc arbeitet zurecht - es ist ja nicht so, dass
    > > Apple
    > > > zu blöd wäre Kleinbuchstaben auf ihre virtuelle Tastatur zu hauen.
    > >
    > >ein iPad/iPhone hat
    > > er nie in der hand gehabt.
    >
    > Öhm doch gestern um genau zu sein. :D Glaube das kann ich dann doch immer
    > noch etwas besser beurteilen.
    >
    > Zu gegeben war das eintippen des Passworts die einzige Erfahrung die ich
    > damit gemacht habe, aber wenn selbst das schon so gelöst ist will ich den
    > Rest garnicht sehen. Input von Information/Befehlen ist eines der Basis
    > Bestandteile von allem was sich Computer nennt. Das soll doch bitte
    > ordentlich gemacht sein.

    Wo bleiben die zahlreichen Videos?

  17. Re: Sinnlos

    Autor: Male 09.11.12 - 14:13

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Male schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dafür sieht die Tastatur klar aus - ich hab derzeit 3 Ansichten -
    > > Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen + noch eine weitere für selten
    > benuzte
    > > Zeichen zB ¥ ,$. Ich weiß IMMER welches Zeichen ich bekomme wenn ich auf
    > > die Taste drück. Das ist bei Hardware manchmal nicht der Fall. DAS ist
    > für
    > > MICH überlegt und intuitiv.
    >
    > Ich sehe auf meinem Smartphone auch genau, welches Zeichen ich beim
    > Tastendruck bekomme, und zwar noch unterschieden zwischen Groß- und
    > Kleinbuchstaben. Und nein, ich habe auch nicht mehrere Zeichen gleichzeitig
    > auf einer Taste. *Das* ist für mich intuitiv.

    Es ging erstmal um die Hardware-Taststur - und da ist es so. Tut mir leid auf meinen alten (touchscreen) HTCs war es so, hab vergessen dass das nicht immer einheitlich bei euch ist.
    >
    > > Wenn ich ein Wort groß schreibe dann drücke ich wie auf der Tastatur
    > > explizit auf die Shift Taste - dass ich nicht extra solange drauf
    > drücken
    > > muss macht es mir (und sicher den grossteil aller touchschreiber)
    > > angenehmer. Zudem kann man auch so mit einem Finger schreiben.
    >
    > Genau ist aber das Problem: Du drückst die Shift-Taste und "lässt sie
    > wieder los", d.h. Du hast beim nachfolgenden Zeichen keine Rückmeldung
    > (ausser der markierten Shift-Taste), ob das Zeichen nun groß oder klein
    > wird. Bei meiner Tastatur sehe ich es direkt auf der Zeichentaste.

    Wenn man auf dem touchscreen schreibt dann guckt man in aller Regel auch auf was man da eigentlich tippt. Dass man da ausversehen ganze Wörter groß schreibt halte ich für ausgeschlossen. Auch wenn du viel schreibst und dadurch nicht mehr auf das Feld schaust merkst du das sofort.

    > > Wie gesagt : Apple orientiert sich an Sachen die der normale Benutzer
    > sonst
    > > auch so im richtigen leben kennt : siehe Kalender, Notizen oder
    > > Zeitungskioskapp
    >
    > Dann aber nicht konsequent, denn wie Du schon oben geschrieben hast gibt es
    > auch bei Apple unterschiedliche Ansichten für den gerade aktiven
    > Tastensatz.

    Ja, weil es durch diese Technologie auch andere, bessere Möglichkeiten gibt und dadurch auch das schreiben an so einem touchscreen versucht wird schreiben angenehm zu machen. Im Stile von : Ah! Das kenn ich, aber so wie es ist ist es auch einfacher als hätte man die Hardware Tastatur 1:1 kopiert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.12 14:15 durch Male.

  18. Re: Sinnlos

    Autor: Abseus 09.11.12 - 14:14

    Was heißt hier "euch"?

    Ich habe nie behauptet das es nicht so ist. Im Gegenteil!

  19. Re: Sinnlos

    Autor: Male 09.11.12 - 14:20

    Was mich eher bei der iOS Tastatur stört ist, dass man bei geschriebenen Sachen keine Mehrfachauswahl hat. Das ist der einzige Punkt der mich persönlich stört...
    Müssen wir immer noch über Tastaturen reden nur weil einer im Forum was anderes gewöhnt war?

  20. Re: Sinnlos

    Autor: goosefx 09.11.12 - 14:28

    @r blackout23: Peinlich? Peinlich ist höchstens dein Fanboy Getrolle.

    Zurück zum "Tastaturproblem"!

    Weist du warum Apple das macht? Die Geräte sind für Jedermann gemacht, nicht nur für Geeks oder Menschen, die wissen was QWERTZ ist.

    Viele suchen selbst nach jahrelangem PC Gebrauch immer noch die Buchstaben auf der Tastatur (so wie meine Frau).

    Kleinbuchstaben sind aber einfach viel schlechter zu erkennen, als große. Würde nun je nach Modus die Buchstaben von Klein nach Groß und zurückwechseln, wäre der 08/15 User total überfordert, den richtigen Buchstaben zu finden.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Support (m/w/d)
    über Hays AG, Düsseldorf
  2. IT und Software Systemanalytiker - Schwerpunkt Software Testing (m/w/d)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  3. Teamleiter IT-Infrastruktur (m/w/d)
    CARAT Systementwicklungs- und Marketing GmbH & Co. KG, Mannheim
  4. Senior SAP BI/BW Inhouse Consultant (m/w/d)
    Hays AG, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,49€
  2. 8,99€
  3. 42,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Unwetter: Wie viel Hochwasser verträgt ein Elektroauto?
Unwetter
Wie viel Hochwasser verträgt ein Elektroauto?

Deutsche Hersteller machen sehr unterschiedliche Angaben über die Wassertauglichkeit von Elektroautos. Und können Teslas wirklich schwimmen?
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. VW, BMW, Daimler Jedes sechste Elektroauto ist von deutschem Hersteller
  2. Elektroautos Was bringt die Öffnung von Teslas Superchargern?
  3. Elektroautos Amazon und Ford verhelfen Rivian zu weiteren Milliarden

Holoplot angehört: Die Sound-Scheinwerfer
Holoplot angehört
Die Sound-Scheinwerfer

Eine neue Lautsprechertechnologie mit enormem Potenzial: Holoplot bündelt Töne wie Licht und kann damit gezielt jeden Ort im Raum einzeln beschallen. Das klingt beeindruckend.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Initiative SOS Telefónica soll "Diebstahl der Kulturfrequenzen" absagen
  2. HDSX TV Sound Optimizer Spezialgerät soll TV-Klang optimal ausbalancieren
  3. MP3-Player Sleevenote ist ein Player für Album-Liebhaber

Globale Erwärmung XXL: Wenn die Erde unbewohnbar wird
Globale Erwärmung XXL
Wenn die Erde unbewohnbar wird

In spätestens fünf Milliarden Jahren wird unsere Sonne zu einem roten Riesen, der die Erde überhitzen oder sogar verschlucken wird. Wohin könnte eine menschliche Zivilisation dann ausweichen?
Von Miroslav Stimac

  1. SpaceX Japanische Astronomen kritisieren Starlink-Satelliten
  2. Astronomie Video zeigt Einsturz von Arecibo
  3. Astronomie Arecibo wird abgerissen