1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone: Google gewinnt im…

Nach nur 11 Jahren ein Urteil!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Nach nur 11 Jahren ein Urteil!

    Autor: Salzbretzel 06.04.21 - 09:30

    Ich muss sagen das es noch ein wenig unwirklich ist, nach einem Gerichtsstreit der über ein Jahrzehnt geht.
    Mir ist klar das es hier um ein Grundsatz Urteil ging. Aber irgendwie fühlt sich alles als viel zu lange an. Aber gut, Schnittstellen sind nun als offen erklärt worden und dafür sind 11 Jahre ja quasi geschenkt.

  2. Re: Nach nur 11 Jahren ein Urteil!

    Autor: Hanmac 06.04.21 - 10:01

    Die haben explizit vermieden das ein Grundsatzurteil zu nennen damit es beim nächsten Mal genauso lange dauert

  3. Re: Nach nur 11 Jahren ein Urteil!

    Autor: mke2fs 06.04.21 - 10:52

    Das zeigt das in unserem Rechtswesen was ganz schön kaputt ist.
    So schwierig ist der Fall nicht zu bewerten und es gibt auch nicht Massen an Beweismitteln und Argumenten für die man 11 Jahre braucht sie zu begutachten.

    Eine Klitsche hätte überhaupt keine Chance gehabt den Prozess zu gewinnen, weil sie vorher Pleite gewesen wäre.
    Das heißt das formal zwar alle vor dem Gericht gleich sind, aber wenn du nicht die Kohle hast bekommst du trotzdem nicht recht.

  4. Re: Nach nur 11 Jahren ein Urteil!

    Autor: 1e3ste4 06.04.21 - 10:57

    Salzbretzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich muss sagen das es noch ein wenig unwirklich ist, nach einem
    > Gerichtsstreit der über ein Jahrzehnt geht.

    EIN Gerichtsstreit?

    Genauer lesen bitte:

    > Die Richterin Amy Coney Barrett, die erst im Herbst 2020 in den Supreme Court berufen
    > wurde, enthielt sich. Das Oberste Gericht hatte sich des Falls bereits 2019 angenommen.

  5. Re: Nach nur 11 Jahren ein Urteil!

    Autor: Salzbretzel 06.04.21 - 12:32

    1e3ste4 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > EIN Gerichtsstreit?
    Die anderen Urteile wurden revidiert. Somit haben wir erst jetzt ein Urteil.
    Aber ja, man kann das sicherlich auch anders auslegen. Ich hoffe man kann meine Herangehensweise aber trotzdem nachvollziehen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Entwickler MS Dynamics Business Central (m/w/d)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Digital Service Coordinator (m/w/d)
    Samsung Electronics GmbH, Frankfurt am Main
  3. Projektmanagerin / Projektmanager bzw. Product Managerin / Product Manager für Digitalprodukte ... (m/w/d)
    Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
  4. Fullstack Software Entwickler Java Web (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,74€ (inkl. Vorbestellerbonus) mit Gutschein PCG-VICTORIA
  2. (u. a. Last Kids on Earth and the Staff of Doom für 12,99€ statt 39€, PC Building Simulator...
  3. 109,99€
  4. 49,99€ (inkl. Bonusmission "Die vierzig Räuber")


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeit in der IT: Depression vorprogrammiert
Arbeit in der IT
Depression vorprogrammiert

ITler unterschätzen oft mentale Probleme. Dabei bietet gerade ihre Arbeitswelt einen Nährboden für Depressionen und Angstzustände.
Ein Feature von Andreas Schulte

  1. IT-Arbeit Zwei Informatikstudien und immer noch kein Programmierer
  2. Work-Life-Balance in der IT Ich will mein Leben zurück
  3. Mitarbeiterbewertung in der IT Fair ist schwer

Vorratsdatenspeicherung: Quick Freeze soll den VDS-Zombie begraben
Vorratsdatenspeicherung
Quick Freeze soll den VDS-Zombie begraben

Zum wiederholten Mal hat der EuGH der Politik bei der Vorratsdatenspeicherung eine Abfuhr erteilt. Zeit für eine rechtssichere Lösung.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Kindesmissbrauch Faeser lehnt allgemeine Vorratsdatenspeicherung ab
  2. EuGH Vorratsdatenspeicherung bleibt verboten - aber nicht überall

Spieleentwicklung: Editorial trifft Engine bei Ubisoft
Spieleentwicklung
Editorial trifft Engine bei Ubisoft

Newsletter Engines Der oberste Game Designer von Ubisoft hat mit Golem.de über Engines gesprochen. Und: aktuelle Engine-News.
Von Peter Steinlechner