Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone-Markt: Apple verliert…

Und Windows Phones?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und Windows Phones?

    Autor: Terrier 29.01.14 - 15:57

    Die werden kein einziges Mal erwähnt. Oder hat man die Nischenprodukte einfach bisher nur überschätzt?

  2. Re: Und Windows Phones?

    Autor: pythoneer 29.01.14 - 16:25

    Terrier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die werden kein einziges Mal erwähnt. Oder hat man die Nischenprodukte
    > einfach bisher nur überschätzt?

    Windows Phone, was ist das?

  3. Re: Und Windows Phones?

    Autor: Dino13 29.01.14 - 16:27

    Oh mann es ist doch erst Mittwoch. Hättest du nicht bis Freitag warten können.

  4. Re: Und Windows Phones?

    Autor: Dino13 29.01.14 - 16:30

    Das hätte mich wirklich auch interessiert vor allem nachdem es bei RIM ja momentan garnicht rosig aussieht. Zusammen mit den News das Microsoft im Businesssektor recht ordentliche Umsätze macht könnte es durchaus auch sein das sich da einige auch Richtung Windows Phone bewegen.

  5. Re: Und Windows Phones?

    Autor: Anonymer Nutzer 29.01.14 - 16:47

    > Oh mann es ist doch erst Mittwoch. Hättest du nicht bis Freitag warten
    > können.

    Wird das am Donnerstag präsentiert? :-D

  6. Re: Und Windows Phones?

    Autor: pythoneer 29.01.14 - 19:19

    Versuchsperson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wird das am Donnerstag präsentiert? :-D

    Ich bin schon total aufgeregt!

  7. Re: Und Windows Phones?

    Autor: Switchblade 29.01.14 - 21:24

    > Windows Phone, was ist das?
    Das mit Abstand beste Betriebssystem für Smartphones.

    U.N. Special Department NERV - Allied with SEELE, SYNAPS and the JSSDF Armed Forces.

  8. Re: Und Windows Phones?

    Autor: fingus 30.01.14 - 09:41

    Switchblade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Windows Phone, was ist das?
    > Das mit Abstand beste Betriebssystem für Smartphones.

    Das flüssigste. Jedenfalls kann man auf einem 100¤ Lumia geschwindigkeitsmässig so schnell wie ein Samsung Galaxy S4 arbeiten, welches zigmal teuerer ist.

  9. Re: Und Windows Phones?

    Autor: zampata 30.01.14 - 14:13

    Terrier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die werden kein einziges Mal erwähnt. Oder hat man die Nischenprodukte
    > einfach bisher nur überschätzt?

    Im Artikel geht es um die 5 größten Hersteller für Smartphones, nicht um die 3 oder 4 größten Betriebssysteme. Die Martkanteile von Windows Mobile für diese Hersteller sind mit einer Lupe zu suchen.
    Nokia hingegen hat 8,8 Millionen Geräte verkauft und ist damit WEIT hinter den genannten Herstellern. Der Hersteller auf Platz 5 verkauft 50 Millionen Geräte.
    EDIT: Sorry 50 Millionen Handys und 13 Millionen Smartfones.
    Am Ranking der Top5 ändert es nicht,Nokia dürfte irgendwo zwischen 6 und 10 sein.

    Man kann sich nun natürlich streiten ob man statt der 5 größten die 10 größte oder die 15 größten hätte nehmen sollen, aber ...
    Nun ja. Wenn man die 5 größten Hersteller nimmt ist Windows Mobile eben nur ein Nischenprodukt



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.01.14 14:14 durch zampata.

  10. Re: Und Windows Phones?

    Autor: xmaniac 30.01.14 - 16:10

    Terrier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die werden kein einziges Mal erwähnt. Oder hat man die Nischenprodukte
    > einfach bisher nur überschätzt?

    Das hier ist ein Herstellerranking. Samsung, HTC etc. haben z.B. nicht nur Androiden im Angebot sondern durchaus auch Windows Phone.

    Wenn du eine Autostatistik siehst und da Kia, VW, .... vorne liegen - fragst du da auch "und was ist mit Hybriddieseln"?

  11. Re: Und Windows Phones?

    Autor: xmaniac 30.01.14 - 16:14

    zampata schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Terrier schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----

    > Nokia hingegen hat 8,8 Millionen Geräte verkauft und ist damit WEIT hinter
    > den genannten Herstellern. Der Hersteller auf Platz 5 verkauft 50 Millionen
    > Geräte.

    Das ist eine Jahresstatistik, keine Quartalsstatistik. Nokia hat 8,8 Mio. Lumia im Quartal verkauft.

  12. Re: Und Windows Phones?

    Autor: nykiel.marek 13.02.14 - 13:17

    Vielleicht weil es fast keinem interessiert :)
    LG, MN

  13. Re: Und Windows Phones?

    Autor: expat 13.02.14 - 14:09

    Und wenn man mehr will als durch die Menüs klicken? Z.B. mal anspruchsvolle Spielen spielen will?

  14. Re: Und Windows Phones?

    Autor: ChMu 14.02.14 - 00:59

    Terrier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die werden kein einziges Mal erwähnt. Oder hat man die Nischenprodukte
    > einfach bisher nur überschätzt?

    Es geht hier um die Weltweiten Absaetze, das schliesst China und den asiatischen Markt ein. Dort ist Windows Phone noch nicht angekommen.
    Geht man Regions maessig um, so liegt Android in Asien Einschl. China bei fast 82%, in den USA dagegen bei etwa 50% mit fast 47% fuer Apple und sehr wenig Windows und praktisch keinerlei BB mehr. Das sind die Marktstatistiken fuer den Marktanteil, das hat natuerlich NICHTS mit den genutzten Geraeten zu tun, da sind es in den USA ueber 60% fuer Apple, 30% Android,7% BB und der Rest Windows.
    In Europa dagegen ist WP8 sehr viel staerker und hat in einigen Laendern bereits 10% ueberschritten, Apple liegt im Marktanteil (also den jetzt verkauften Geraeten) bei gut 20%, installierte Basis ueber 35%.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  2. Dataport, Hamburg
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Carver Elektro-Kabinenroller als Dreirad mit Neigetechnik
  2. Elektroauto Neuer Chevrolet Bolt fährt 34 km weiter
  3. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler
  2. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  3. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt

  1. Apple: Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag
    Apple
    Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag

    Bevor Apple die Auswertung von Siri-Sprachdateien gestoppt hat, mussten Mitarbeiter in Irland teilweise bis zu 1.000 Audio-Schnipsel pro Schicht auswerten. Meist handelte es sich nur um Sprachkommandos, manchmal waren aber auch persönliche Informationen darunter.

  2. ISS: Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab
    ISS
    Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab

    Eine Sojus-Kapsel mit dem russischen Testroboter Fedor an Bord konnte nicht wie geplant an die ISS andocken - wegen eines Problems des automatisierten Andocksystems des Stationsmoduls. Ein zweiter Versuch ist bereits geplant.

  3. Raumfahrt: Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum
    Raumfahrt
    Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum

    Ein Scheidungskrieg scheint sich bis auf die ISS ausgeweitet zu haben: Die Astronautin Anne McClain hat von einem Computer der Raumstation auf das Onlinekonto ihrer Ex-Frau zugegriffen und deren Finanzen kontrolliert. Die Nasa untersucht das mutmaßlich erste Verbrechen im Weltraum.


  1. 14:15

  2. 13:19

  3. 12:43

  4. 13:13

  5. 12:34

  6. 11:35

  7. 10:51

  8. 10:27