1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphonemarkt: Apples iPhone hat…

Das was auf lange Frist zählt, ist der Profit.

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das was auf lange Frist zählt, ist der Profit.

    Autor: Der Supporter 05.11.11 - 09:32

    Und da liegt Apple vorne, mit über 52% des gesamten Profits, der Mobiltelefonen erwirtschaftet wird. Siehe zum Beispiel http://www.forbes.com/sites/canaccordgenuity/2011/11/04/apple-takes-half-nokia-relegated/

    oder hier

    http://www.appleinsider.com/articles/11/11/04/with_4_market_share_apples_iphone_rakes_in_52_of_mobile_profits.html


    Und das mit nur 4% Prozent Marktanteil. Im Jahre 2007 hatte Nokia noch 67% des Profits kassiert. Apple hat genügend iOS-Geräte im Umlauf, um Entwicklern eine attraktive Plattform zu bieten, also spielt die absolute Anzahl verkaufter Geräte keine so grosse Rolle.

    Genung Profit zu erwirtschaften, das ist auch das grosse Problem der Android Mobil-Telefonhersteller: Alle verwenden das selbe OS (bis auf die Skins wie Sense oder Motoblur und die Crapware a la Verizon) und so werden die Geräte bald nur noch über den Preis verkauft werden, die Margen werden wie bei den PCs ins Bodenlose sinken. Es werden nur einige grosse Firmen wie Samsung, Huawei und ZTE überleben können.

    Und herrlich ist auch, wie die Fandroids zwar Apples Dominanz vehement ablehnen, gleichzeitig aber die Diktatur des Android-Bots herbeiwünschen.

    Die beiden letztgenannten, Huawei und ZTE, werden den Android-Markt aufmischen. HTC und Motorola Mobility werden nichts zu lachen haben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG, Alsfeld
  2. Kommunale Versorgungskassen Westfalen-Lippe, Münster
  3. MEMMINGER-IRO GmbH, Dornstetten
  4. Bank of Scotland, Berlin Mitte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 106,90€ (Bestpreis!)
  2. 379€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. PC-Gehäuse bis -50% und Weekend Sale)
  4. (u. a. Surviving Mars - First Colony Edition für 5,29€, Monopoly - Nintendo Switch Download Code...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme