Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphonemarkt: Samsung könnte…

Samsung und Apple bedingt vergleichbar

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Samsung und Apple bedingt vergleichbar

    Autor: Nogger 25.07.11 - 14:40

    Samsung biete auch eine Reihe von Einsteigersmartphones an wie das
    Samsung Galaxy 550 für 113¤ an die man wohl schwer als richtige Smartphones bezeichen kann. Alleine schon wegen dem kleinen die 2.8 Zoll Display. In dieser Preisregion wird Samsung wohl auch viele Geräte verkauft haben. Mich wüde mal mehr die Anzahl der verkauften GalaxyS2 im Vergleich zum iPhone 4 interessieren. Da dürfte Samsung ziemlich abgeschlagen sein.

  2. Re: Samsung und Apple bedingt vergleichbar

    Autor: Himmerlarschundzwirn 25.07.11 - 14:48

    Tja, man könnte auch sagen: Würde Apple seinen Fans die Wahl lassen, was die Geräteklasse und -ausstattung angeht, würde sich das iPhone, so wie es ist, schlechter verkaufen ;-)

  3. Re: Samsung und Apple bedingt vergleichbar

    Autor: JeanClaudeBaktiste 25.07.11 - 15:14

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tja, man könnte auch sagen: Würde Apple seinen Fans die Wahl lassen, was
    > die Geräteklasse und -ausstattung angeht, würde sich das iPhone, so wie es
    > ist, schlechter verkaufen ;-)

    glaube ich nicht: 2 verschiedene iphones würde die zielgruppe verwirren, sie müsste sich mit technischem firlefanz auseinandersetzen. Man vertraut lieber darauf was man gesagt bekommt. von daher macht es für apple keinen sinn ein 2. anzubieten (ausser vielleicht einer anderen farbe)

  4. Re: Samsung und Apple bedingt vergleichbar

    Autor: alwas 25.07.11 - 15:15

    na es soll doch jetzt ein kleineres iPhone für das untere Segment kommen.

  5. Re: Samsung und Apple bedingt vergleichbar

    Autor: Himmerlarschundzwirn 25.07.11 - 15:16

    Ist mir schon klar.

    Aber Samsung vorzuwerfen, die Verkaufszahlen zu schönen, nur weil man ein größeres Spektrum an Geräten anbietet, ist statistisch auch nicht einwandfrei ;-)

  6. Re: Samsung und Apple bedingt vergleichbar

    Autor: JeanClaudeBaktiste 25.07.11 - 15:38

    alwas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > na es soll doch jetzt ein kleineres iPhone für das untere Segment kommen.


    das ergibt keinen sinn. schau dir mal wp7 an. die kleinste geräteklasse ist ein 1 ghz prozessor mit 480 x 800 etc. das kostet jetzt trotz high end schirm nur 200¤

    wenn die neuen phones kommt wird der preis sicher noch sinken. da kann man doch als hersteller sagen gut, dann kosten die dinger nun 120-150 ¤.

    warum dann noch kleinere smartphones bauen, wenn man schon so günstig anbieten kann und dafür das os kastrieren?

  7. Re: Samsung und Apple bedingt vergleichbar

    Autor: alwas 25.07.11 - 16:25

    mit kleiner meinte ich eher preislich und nur zum Teil physisch.
    Es wir dann halt weniger Speicher haben oder es fehlt die #-Taste ka.

  8. Re: Samsung und Apple bedingt vergleichbar

    Autor: Der Kewle 25.07.11 - 16:28

    Nogger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Samsung biete auch eine Reihe von Einsteigersmartphones an wie das
    > Samsung Galaxy 550 für 113¤ an die man wohl schwer als richtige
    > Smartphones bezeichen kann. Alleine schon wegen dem kleinen die 2.8 Zoll
    > Display. In dieser Preisregion wird Samsung wohl auch viele Geräte
    > verkauft haben. Mich wüde mal mehr die Anzahl der verkauften GalaxyS2 im
    > Vergleich zum iPhone 4 interessieren. Da dürfte Samsung ziemlich
    > abgeschlagen sein.


    Der Preis und die Größe des Displays sind also Kriterien, die ein Smartphone zu einem Smartphone machen... man lernt nie aus.

  9. Re: Samsung und Apple bedingt vergleichbar

    Autor: Nogger 25.07.11 - 16:29

    das kleine iPhone soll es alte 3GS sein ... das gibs bei O2 übrigens auch schon für 361¤ ohne Vetrag ... naja mal überraschenlassen.

    Weltweit werden wohl gerade Einfachsmartphones im Preissegment von 100¤ die grösste Masse an Androidgeräte und damit auch von Smartphones ausmachen, insbesondere in Entwicklungs- und Schwellenländer. Denke nicht das Apple in diesen Markt rein gehen will.

  10. Re: Samsung und Apple bedingt vergleichbar

    Autor: JeanClaudeBaktiste 25.07.11 - 16:54

    Nogger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das kleine iPhone soll es alte 3GS sein ... das gibs bei O2 übrigens auch
    > schon für 361¤ ohne Vetrag ... naja mal überraschenlassen.

    für den preis bekommst du aber schon ein high-end gerät und nciht so ein oldschool.

    das 3gs sollte ca 50-80 euro kosten. dann wäre es in ordnung.


    >
    > Weltweit werden wohl gerade Einfachsmartphones im Preissegment von 100¤
    > die grösste Masse an Androidgeräte und damit auch von Smartphones
    > ausmachen, insbesondere in Entwicklungs- und Schwellenländer. Denke nicht
    > das Apple in diesen Markt rein gehen will.

  11. Re: Samsung und Apple bedingt vergleichbar

    Autor: JeanClaudeBaktiste 25.07.11 - 17:08

    Der Kewle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nogger schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Samsung biete auch eine Reihe von Einsteigersmartphones an wie das
    > > Samsung Galaxy 550 für 113¤ an die man wohl schwer als richtige
    > > Smartphones bezeichen kann. Alleine schon wegen dem kleinen die 2.8 Zoll
    >
    > > Display. In dieser Preisregion wird Samsung wohl auch viele Geräte
    > > verkauft haben. Mich wüde mal mehr die Anzahl der verkauften GalaxyS2 im
    > > Vergleich zum iPhone 4 interessieren. Da dürfte Samsung ziemlich
    > > abgeschlagen sein.
    >
    > Der Preis und die Größe des Displays sind also Kriterien, die ein
    > Smartphone zu einem Smartphone machen... man lernt nie aus.

    bei anderen ist es simpel die dicke :)

  12. Re: Samsung und Apple bedingt vergleichbar

    Autor: neocron 25.07.11 - 17:17

    JeanClaudeBaktiste schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Himmerlarschundzwirn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Tja, man könnte auch sagen: Würde Apple seinen Fans die Wahl lassen, was
    > > die Geräteklasse und -ausstattung angeht, würde sich das iPhone, so wie
    > es
    > > ist, schlechter verkaufen ;-)
    >
    > glaube ich nicht: 2 verschiedene iphones würde die zielgruppe verwirren,
    > sie müsste sich mit technischem firlefanz auseinandersetzen. Man vertraut
    > lieber darauf was man gesagt bekommt. von daher macht es für apple keinen
    > sinn ein 2. anzubieten (ausser vielleicht einer anderen farbe)
    du, der du dich als wp7 "fan" hier gibst willst etwas von "erzaehlen" lassen berichten? wo doch ms seinen wp7 nutzern wie lange auferlegte, dass richtiges copy&paste oder schwachsinn wie socket apis nicht benoetigt wuerden?
    du magst deine rolle als hypokrit sehr, oder?

  13. Re: Samsung und Apple bedingt vergleichbar

    Autor: Lost-Dignity 26.07.11 - 11:55

    Nogger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mich wüde mal mehr die Anzahl der verkauften GalaxyS2 im
    > Vergleich zum iPhone 4 interessieren. Da dürfte Samsung ziemlich
    > abgeschlagen sein.

    Mit Sicherheit...
    Weiß eigentlich wer wie oft sich Windows XP im Vergleich zum neuen Mac OS verkauft hat? Hm?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Klöckner Pentaplast GmbH, Montabaur
  2. Consors Finanz, München
  3. OSRAM GmbH, Berlin, Garching bei München
  4. BEUMER Group, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 245,90€
  2. 80,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
    Autonomes Fahren
    Per Fernsteuerung durch die Baustelle

    Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      1. Smartphones: Huawei will Android Q für 17 Smartphones bringen
        Smartphones
        Huawei will Android Q für 17 Smartphones bringen

        Der US-Boykott dauert weiter an, Huawei verspricht aber auch künftig Android-Updates für seine Smartphones anbieten zu wollen. Auch das neue Android Q soll für eine Reihe von Geräten erscheinen - Huaweis aktuelle Mitteilung bleibt an einigen Stellen aber vage.

      2. Landtag: Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+
        Landtag
        Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+

        Niedersachsen folgt einem Antrag der FDP und will DAB+ beenden. 5G sei ein besserer Übertragungsweg. Auf die UKW-Abschaltung soll aber verzichtet werden, sagte der Vorsitzende der FDP-Fraktion im Landtag Niedersachsen, Stefan Birkner.

      3. Airseas: Reederei stattet Schiff mit Kite von Airbus-Tochter aus
        Airseas
        Reederei stattet Schiff mit Kite von Airbus-Tochter aus

        Wenn der Wind zieht, soll das Schiff weniger Treibstoff verbrauchen und weniger Schadstoffe emittieren: Die japanische Reederei K-Line testet einen Windhilfsantrieb an einem ihrer Schiffe. Das Segel hat eine Airbus-Ausgründung entworfen.


      1. 17:35

      2. 15:52

      3. 15:41

      4. 15:08

      5. 15:01

      6. 15:00

      7. 13:50

      8. 12:45