1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Google will Android…

Project Butter

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Project Butter

    Autor: Hanson 23.10.13 - 08:56

    ...war ein Segen für Android. Ich nutze mich immer ein Optimus Speed von 2o11 und das war mit 2.2 und 2.3 nicht wirklich zu bedienen (die halbe Stunde nach dem reboot mal ausgenommen). Mit CM 10, also 4.1 läuft das Telefon wie geschmiert, auch wenn es nur 512MB RAM hat.
    Ich bin froh, das Google Android dahingehend optimiert, anstatt nur die Hardwareanforderungen hoch zu schrauben.

  2. Re: Project Butter

    Autor: hackCrack 23.10.13 - 09:03

    Selbst das Galaxy S1 läuft damit noch flüssig. (Android 4.3)
    Hin und wieder nur paar lags, das liegt aber am ram, der mit 350~ MB auch knapp bemessen ist und der 1GHz Prozessor ist jetzt auch nicht der bringer was leistung angeht, dennoch zu gebrauchen als smartphone wenn man nicht viel spielt ^^

  3. Re: Project Butter

    Autor: dantist 23.10.13 - 09:17

    Ich will ja nicht trollen, aber wenn man bspw. auf einem Lumia und dem Nexus 4 eine Webseite lädt und dann nach unten wischt, sieht man, wie ruckelig Android eigentlich noch ist. Bis zu den konstanten 60fps von WP8 ist es noch ein weiter Weg.

  4. Re: Project Butter

    Autor: rabatz 23.10.13 - 09:35

    Also auch die Lumias ruckeln manchmal recht ordentlich.
    Ich bin allerdings von der Performance von Chrome auf Android auch nicht wirklich überzeugt. Aktuell verwende ich Firefox auf meinen Androiden weil ich den flotter finde. Gerade was das scrollen angeht.

  5. Re: Project Butter

    Autor: nykiel.marek 23.10.13 - 09:36

    dantist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich will ja nicht trollen, aber wenn man bspw. auf einem Lumia und dem
    > Nexus 4 eine Webseite lädt und dann nach unten wischt, sieht man, wie
    > ruckelig Android eigentlich noch ist. Bis zu den konstanten 60fps von WP8
    > ist es noch ein weiter Weg.

    Kannst du mir die beiden Dvices schicken, damit ich diese Behauptung verifizieren kann? Adresse kann ich die bei Bedarf per PN schicken :)
    LG, MN

  6. Re: Project Butter

    Autor: LH 23.10.13 - 09:38

    dantist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich will ja nicht trollen, aber wenn man bspw. auf einem Lumia und dem
    > Nexus 4 eine Webseite lädt und dann nach unten wischt, sieht man, wie
    > ruckelig Android eigentlich noch ist. Bis zu den konstanten 60fps von WP8
    > ist es noch ein weiter Weg.

    Welcher Browser? Chrome unter Android ist leider recht ruckelig, aber der alte Stock Browser war durchgehend sehr flink. Das ist aber eher ein Problem der Software, als den des OS.
    Bei mir hier, ein HTC One X mit dem von HTC angepassten Stock Browser, ruckelt nichts beim Scrollen und Zoomen. Auch nicht im Vergleich zu WP8 Geräten (habe als Vergleich ein sehr flüssig laufendes Samsung Ativ S zur Hand)

  7. Re: Project Butter

    Autor: trolling3r 23.10.13 - 09:40

    Auf welchen Seiten ruckelt es denn?
    Hab zum Test gerade welt.de in der normalen Webvariante auf Nexus 4 und iPhone 5 verglichen. Da ist kein Unterschied zu sehen.

  8. Re: Project Butter

    Autor: Lala Satalin Deviluke 23.10.13 - 09:49

    Kann ich nicht bestätigen, es hat sich eigentlich gar nichts gebessert. Beim 1st-gen Nexus 7 war alles immer noch nur am ruckeln...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  9. Re: Project Butter

    Autor: strauch 23.10.13 - 09:51

    Geh mal auf die mobile Seite von Logitech.

    Ich finde das Webseiten ruckeln garnicht so schlimm. Mich stört mehr das gezuppel wenn man durch die Menüs geht. Bei Tapatalk das Menü reinwischen zuppelt jedes mal. Durch die Widgetübersicht zu scrollen ruckelt eigtl. auch immer.

    Mir fällt jedes mal auf wenn ich ein iOS Device habe wie flüssig die Animationen sind, das dauert vielleicht auch manchmal, aber wenn eine Animation läuft, dann läuft die flüssig.

  10. Re: Project Butter

    Autor: Private Paula 23.10.13 - 09:51

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann ich nicht bestätigen, es hat sich eigentlich gar nichts gebessert.
    > Beim 1st-gen Nexus 7 war alles immer noch nur am ruckeln...

    Ist es auch jetzt noch. ): Und nicht nur der Browser, sondern allgemein. Macht nicht wirklich Spass mit dem geraet zu arbeiten.

    --
    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  11. Re: Project Butter

    Autor: Private Paula 23.10.13 - 09:59

    dantist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich will ja nicht trollen, aber wenn man bspw. auf einem Lumia und dem
    > Nexus 4 eine Webseite lädt und dann nach unten wischt, sieht man, wie
    > ruckelig Android eigentlich noch ist. Bis zu den konstanten 60fps von WP8
    > ist es noch ein weiter Weg.

    Ich wuerde jetzt die Darstellung von Webseiten nicht als Massstab nehmen ob etwas ruckelt oder nicht.

    Da wuerde ich das UI als ganzes nehmen, und leider macht da mein 1st Gen Nexus 7 keine gute Figur. Es fuehlt sich schlicht und ergreifend nicht fluessig an, wenn ich mich durch das UI bewege. Auf das Einschalten reagiert es mit ein bis zwei Sekunden Verzoegerung, die Menues poppen mit Verzoegerung auf. Seitenwechsel in den Einstellungen brauchen ein paar Gedenkaugenblicke, das Starten von Apps.

    Vielleicht ist das 1st Gen Nexus 7 etwas zu betagt, und aktuelle Geraete besser. *Schulter zuck*

    --
    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  12. Re: Project Butter

    Autor: Bill S. Preston 23.10.13 - 10:02

    Private Paula schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist es auch jetzt noch. ): Und nicht nur der Browser, sondern allgemein.
    > Macht nicht wirklich Spass mit dem geraet zu arbeiten.

    Ich hatte es und es hat mir Spaß gemacht! Jetzt N10, das macht noch mehr Spaß.

  13. Re: Project Butter

    Autor: peterkleibert 23.10.13 - 10:09

    Naja, ich weiss ja nicht, ob das wirklich vergleichbar ist, da die Iphones Widgets in dieser Form gar nicht beherrschen. Dementsprechend werden im IOS hauptsächlich statische Inhalte angezeigt, die kaum Rechenleistung benötigen.
    Auch können Performance-Unterschiede beim surfen entstehen, da unter Android noch Flash-Inhalte (bzw. Werbung) angezeigt wird, im Falle von installiertem Flash.

    Naja, ich bin bei der Thematik ein wenig zwiegespalten. Einerseits hat Google tatsächlich die Effizienz ihres Systems vernachlässigt. Andererseits sind die Probleme wesentlich geringer, als manche hier behaupten.

    Schlussendlich habe ich aber lieber ein Gerät, dass noch gewisse Leistungsreserven besitzt, die vielleicht irgendwann verfügbar werden, anstatt ein Gerät, welches hochoptimiert ist und trotzdem am Anschlag läuft.

  14. Re: Project Butter

    Autor: elbanano 23.10.13 - 10:52

    Das Problem mit dem Nexus 7 der 1st gen liegt aber mehr am SSD Controller. Als ich es neu hatte war ich sehr beeindruckt von der Leistung. Dann ging es steil Bergab und der versprochene Bugfix aus Android 4.3 durch die Trim Funktion hat nur bedingt geholfen. Die 1-2 Sekunden zum starten und die rucklige UI nerven mich wie die Pest. Allerdings merk ich auf dem Nexus 4 nicht den hauch eines Rucklers.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.10.13 10:54 durch elbanano.

  15. Re: Project Butter

    Autor: strauch 23.10.13 - 10:56

    peterkleibert schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, ich weiss ja nicht, ob das wirklich vergleichbar ist, da die Iphones
    > Widgets in dieser Form gar nicht beherrschen. Dementsprechend werden im IOS
    > hauptsächlich statische Inhalte angezeigt, die kaum Rechenleistung
    > benötigen.

    Ich rede nicht von den Widgets auf dem Homescreen sondern, von der Übersicht der Widgets im Menü, wo man sich eines für den Homescreen aussucht, da werden ja auch nur Icons dargestellt und keine Inhalte berechnet. Ich selber nutze keine Widgets.

    Vor nem 3/4 Jahr wurde ich hier noch schwer angegangen wenn ich gesagt habe mein Nexus4 ruckelt und ich hab damals drauf gewettet das Google noch etwas macht.

    Google Play einfach mal scrollen ruckelt ebenfalls, wenn auch schon wesentlich besser.

  16. Re: Project Butter

    Autor: the_spacewürm 23.10.13 - 13:06

    strauch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich rede nicht von den Widgets auf dem Homescreen sondern, von der
    > Übersicht der Widgets im Menü, wo man sich eines für den Homescreen
    > aussucht, da werden ja auch nur Icons dargestellt und keine Inhalte
    > berechnet. Ich selber nutze keine Widgets.

    Da sehe ich, dass die Grafiken teilweise geladen werden. Das Durchblättern selbst ist flotter als ich mit dem Finger nachkomme (scrollen gibt es da in dem Sinn ja nicht, die Widgets werden ja wie die Apps im App-Drawer angezeigt).

    > Google Play einfach mal scrollen ruckelt ebenfalls, wenn auch schon
    > wesentlich besser.

    Auch hier bleibt es teilweise stehen, wenn es weitere Apps nachlädt (über Mobilfunk scheint das wohl nicht so schnell zu gehen), wenn ich durch die geladene Liste scrolle ruckelt da nix. Erstaulich...

  17. Re: Project Butter

    Autor: the_spacewürm 23.10.13 - 13:14

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann ich nicht bestätigen, es hat sich eigentlich gar nichts gebessert.
    > Beim 1st-gen Nexus 7 war alles immer noch nur am ruckeln...


    Ich hab letztens mal etwas aufgeräumt: Ungenutzte Apps gelöscht, mal geguckt was im Speicher so an Hintergrundprozessen läuft und überlegt ob ich die Apps brauche, die da Ressourcen nutzen und dann entsprechend gelöscht. Das hat schon einiges gebracht.
    Da war beispielsweise eine Bildbearbeitungs-App die immer mehrere Dienste im Hintergrund laufen hatte, obwohl ich die quasi noch nie benutzt hatte. Das bremst natürlich enorm wenn man davon viele hat und "normale" Apps erstmal warten müssen bis sie den Speicher bekommen.

  18. Re: Project Butter

    Autor: neocron 23.10.13 - 13:24

    huh? ehrlich?
    ich finde Firefox aeusserst instabil und langsam.
    Ich verwende es nur aus 2 Gruenden
    a) kompatibilitaet (ich kann meine Universitaetsmails nicht lesen, bekomme mit chrome, ... nur fehler nach dem einloggen, firefox bedient es problemlos ...)

    b) ghostery addon! (der hauptgrund)

    Gerade scrollen laeuft mE beim Stock Browser oder CHrome spuerbar besser ...

  19. Re: Project Butter

    Autor: katzenpisse 23.10.13 - 13:39

    elbanano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Problem mit dem Nexus 7 der 1st gen liegt aber mehr am SSD Controller.
    > Als ich es neu hatte war ich sehr beeindruckt von der Leistung. Dann ging
    > es steil Bergab und der versprochene Bugfix aus Android 4.3 durch die Trim
    > Funktion hat nur bedingt geholfen. Die 1-2 Sekunden zum starten und die
    > rucklige UI nerven mich wie die Pest. Allerdings merk ich auf dem Nexus 4
    > nicht den hauch eines Rucklers.

    Seit ich das Nexus 4 hatte, hat mich das Nexus 7 nur noch genervt. Vor allem beim Surfen. Hab es dann verkauft.

  20. Re: Project Butter

    Autor: myxter 23.10.13 - 13:47

    Kann man das irgendwie machen, dass Firefox die Lesezeichen mit meinem Google Konto synched, sodass ich die gleichen wie am PC mit Google Chrome habe?
    Hab Chrome aufm Android gelöscht weil der Stock Browser um Welten flüssiger läuft/scrollt -.- Und dieser kann die (gleichen) Lesezeichen wie Chrome via Google Konto synchronisieren.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Windows-Systemadministrator (m/w/d)
    Hays AG, Wiesbaden
  2. IT - Systemadministrator (m/w/d)
    Winterhalder Selbstklebetechnik GmbH, Heitersheim
  3. SAP ABAP Developer Job (w/m/x) - SAP ABAP Consultant
    über duerenhoff GmbH, Münster
  4. Trainee Data Science / Analytics (m/w/d)
    BARMER, Wuppertal

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 424,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
    Early Access
    Spielerisch wertvolle Baustellen

    Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
    2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
    3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020

    Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
    Förderung von E-Autos und Hybriden
    Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

    Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
    Von Werner Pluta

    1. Lordstown Chefs von Elektro-Truck-Firma nach Betrug zurückgetreten
    2. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
    3. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck