1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Huawei soll eigene…

OpenSource kennt keine Grenzen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OpenSource kennt keine Grenzen

    Autor: nicoledos 30.04.18 - 11:57

    Android als OpenSource lässt kann ohne weiteres von jedem genutzt werden. Weder Huawei, ZTE noch sonst wer sollte sich da vor einem Embargo fürchten müssen.

    Bei Android mit Google-Diensten sieht der Fall dagegen anders aus. Diese dürfte Google nicht ausliefern. Da google die Nutzung der Marke aber an die Auslieferung der Dienste knüpft könnte es auch hier schwierig werden.

    Das Android-System selbst hat also keinerlei Probleme. Die müssen nur eine eigene Marke dafür nehmen. Nichts anderes werden die machen. Was wiederum weit entfernt von einem "eigenen System ist". Ohne Drittanbieter Software würde dann auch keiner deren Handys kaufen.

    Alternativ könnte man mit LG kooperieren und auf WebOS setzen oder gemeinsam mit Samsung auf Tizien. Nur ist auch noch lange kein "eigenes System".



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.04.18 12:01 durch nicoledos.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  3. ProVI GmbH, München
  4. exagon consulting & solutions gmbh, Siegburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 139,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
Coronavirus und Karaoke
Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
  2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz

8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
8Sense im Test
Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
  2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
Threat-Actor-Expertin
Militärisch, stoisch, kontrolliert

Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
  2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
  3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware