1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Nokia will 500…

Armselig

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Armselig

    Autor: tritratrulala 19.04.13 - 17:01

    Nokia wird nun also zum Patenttroll? Das zeigt, wie schlecht es dem Unternehmen tatsächlich geht. Ein schlimmes Ende.

  2. Re: Armselig

    Autor: marvster 19.04.13 - 17:22

    tritratrulala schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nokia wird nun also zum Patenttroll? Das zeigt, wie schlecht es dem
    > Unternehmen tatsächlich geht. Ein schlimmes Ende.

    Ob getrollt wird, oder wirklich IP geschützt wird, wird sich erst noch zeigen. Ich finde es aber nicht schlimm, wenn dass was man teuer entwickelt der Konkurernz nicht kostenlos überlassen will. ;) Es sei denn es handelt sich hierbei um Trivialpatente oder Geschmackmuster, aber bei letzteren ist Nokia ohnehin auf einer ganz eigenen Schiene unterwegs...

  3. Re: Armselig

    Autor: tritratrulala 19.04.13 - 17:27

    Naja, die Sache mit VP8 hat mich schon sehr an Patenttrolle erinnert, und behindert maßgeblich Innovation.

  4. Re: Armselig

    Autor: Turkishflavor 19.04.13 - 18:32

    Viel armseliger sind die asiatischen Firmen, wie Samsung und HTC, die westliche Unternehmen dreist kopieren und keine eigenen Ideen haben!

    Nokia entwickelt wenigstens komplett neue l, innovative Smartphones, siehe LUMIA Reihe! Besonders das Lumia 920 ist ja das beste Smartphone 2012

  5. Re: Armselig

    Autor: neocron 19.04.13 - 18:39

    tritratrulala schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, die Sache mit VP8 hat mich schon sehr an Patenttrolle erinnert, und
    > behindert maßgeblich Innovation.
    reine Spekulation ... man sollte vorsichtig sein mit willkuerlich geformten Behauptungen ...

  6. Re: Armselig

    Autor: neocron 19.04.13 - 18:39

    Turkishflavor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LUMIA Reihe! Besonders das Lumia 920 ist ja das beste Smartphone 2012
    sagt wer? nokia zufaellig?

  7. Re: Armselig

    Autor: neocron 19.04.13 - 18:41

    nunja, nur weil du sie notfalls zu Patenttrollen degradierst, nur weil sie mit IP handeln, muss es noch lange nicht der Wahrheit entsprechen ...

    zumal ich eh noch nicht verstanden habe, wie genau ein Patenttroll aussehen soll ...
    nutzt er ein grottiges Patent/Trivialpatent gegen andere, so wird dies vermutlich vor Gericht landen ...
    ist es ein Trivialpatent ... kann er kein troll sein, denn es ist wertlos und er kann niemanden mehr aergern ....
    ist es kein Trivialpatent am Ende, so kann er auch kein Patenttroll sein, hat er doch anscheinend eine valide Forderung ggue. anderen!

  8. Re: Armselig

    Autor: tomate.salat.inc 19.04.13 - 19:19

    JA und Microsoft hat es bestätigt!

  9. Re: Armselig

    Autor: neocron 19.04.13 - 19:24

    ah na dann ... :D

  10. Das finde ich an der asiatischen Kultur extrem toll (kein Sarkasmus)

    Autor: Anonymer Nutzer 19.04.13 - 19:45

    Turkishflavor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Viel armseliger sind die asiatischen Firmen, wie Samsung und HTC, die
    > westliche Unternehmen dreist kopieren und keine eigenen Ideen haben!

    ... in Asien gilt es als große Ehre kopiert zu werden, denn dann hat man etwas offensichtlich toll gelöst.

    Dieser Gedanke gefällt mir viel besser als die eher im Westen verbreitete Anschauung zu dem Thema.

  11. Trivial, untrivial, scheissegal!

    Autor: Anonymer Nutzer 19.04.13 - 19:46

    marvster schrieb:

    > der Konkurernz nicht kostenlos überlassen will. ;) Es sei denn es handelt
    > sich hierbei um Trivialpatente ...


    Du kannst davon ausgehen, dass 90% ***aller*** Patente Trivialpatente sind. Im IT-Sektor (zu dem ich auch Nokia zaehle) wuerde ich von einem noch hoeheren Wert ausgehen.

    Oder sind runde Ecken am Smartphone (ok, von Apple und nicht Nokia, trotzdem schoenes Beispiel!) wirklich so "innovativ"???



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.04.13 19:46 durch ThePatrick.

  12. Re: Das finde ich an der asiatischen Kultur extrem toll (kein Sarkasmus)

    Autor: virtual 19.04.13 - 21:53

    Der Selberdenker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... in Asien gilt es als große Ehre kopiert zu werden, denn dann hat man
    > etwas offensichtlich toll gelöst.
    >
    > Dieser Gedanke gefällt mir viel besser als die eher im Westen verbreitete
    > Anschauung zu dem Thema.

    nicht zu Ende gedacht.

    Wenn jeder nur noch kopieren will, und diejenigen, die Neues entwickeln wollen, verhungern müssen, weil sie dafür nichts bekommen, ist Innovation tot.

    Der Fortschritt ist nun mal keine altruistische Veranstaltung.

  13. Re: Das finde ich an der asiatischen Kultur extrem toll (kein Sarkasmus)

    Autor: glurak15 19.04.13 - 22:35

    Viele scheinen zu vergessen, dass Forschung Geld kostet.
    Und wenn man bedenkt, wie viele Millionen da hinein gesteckt werden für z.T recht banale dinge, sind ein paar Cent pro Gerät auch ganz angebracht.
    Ansonsten soll mans nicht nutzen, wenn man zu Geizig ist, dafür zu zahlen oder eine eigene Alternative zu entwickeln.

  14. Re: Das finde ich an der asiatischen Kultur extrem toll (kein Sarkasmus)

    Autor: Seasdfgas 19.04.13 - 23:01

    das ist natürlich ne super ausrede für die asiaten. aber pass mal auf wenn die eines tages ein paar patente besitzen

  15. Re: Das finde ich an der asiatischen Kultur extrem toll (kein Sarkasmus)

    Autor: Anonymer Nutzer 20.04.13 - 10:50

    virtual schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Selberdenker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... in Asien gilt es als große Ehre kopiert zu werden, denn dann hat man
    > > etwas offensichtlich toll gelöst.
    > >
    > > Dieser Gedanke gefällt mir viel besser als die eher im Westen
    > verbreitete
    > > Anschauung zu dem Thema.
    >
    > nicht zu Ende gedacht.
    >
    > Wenn jeder nur noch kopieren will, und diejenigen, die Neues entwickeln
    > wollen, verhungern müssen, weil sie dafür nichts bekommen, ist Innovation
    > tot.
    >
    > Der Fortschritt ist nun mal keine altruistische Veranstaltung.

    Doch, eigentlich ist *wahrer* Fortschritt das sehr oft sogar. Oder wurde Strom, das Automobil, das Telefon an sich, der Computer etc. patentiert? :)

  16. Re: Das finde ich an der asiatischen Kultur extrem toll (kein Sarkasmus)

    Autor: Anonymer Nutzer 20.04.13 - 10:51

    glurak15 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Viele scheinen zu vergessen, dass Forschung Geld kostet.
    > Und wenn man bedenkt, wie viele Millionen da hinein gesteckt werden für z.T
    > recht banale dinge, sind ein paar Cent pro Gerät auch ganz angebracht.
    > Ansonsten soll mans nicht nutzen, wenn man zu Geizig ist, dafür zu zahlen
    > oder eine eigene Alternative zu entwickeln.

    Die eigene Alternative geht, dank Patente aber oft nicht, wenn das Grundprinzip patentiert wurde und aufgrund physikalischer Hürden (zumindest momentan) einfach nichts anderes geht.

    Siehe Patente auf Schrauben bei der Flugzeugfertigung, die seit vielen Dekaden bestehen und die sowohl Boeing als auch Airbus immer wieder lizensieren müssen.

  17. Re: Das finde ich an der asiatischen Kultur extrem toll (kein Sarkasmus)

    Autor: Anonymer Nutzer 20.04.13 - 10:52

    Seasdfgas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das ist natürlich ne super ausrede für die asiaten. aber pass mal auf wenn
    > die eines tages ein paar patente besitzen

    Deshalb finde ich es an der Kultur dennoch toll. Aus Asien kamen im Laufe der Jahrhunderte viele geniale Eigenentwicklungen, die Leute dort sind auch nicht dümmer als hierzulande.

  18. Re: Das finde ich an der asiatischen Kultur extrem toll (kein Sarkasmus)

    Autor: marvster 20.04.13 - 13:02

    Der Selberdenker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > virtual schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Selberdenker schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > ... in Asien gilt es als große Ehre kopiert zu werden, denn dann hat
    > man
    > > > etwas offensichtlich toll gelöst.
    > > >
    > > > Dieser Gedanke gefällt mir viel besser als die eher im Westen
    > > verbreitete
    > > > Anschauung zu dem Thema.
    > >
    > > nicht zu Ende gedacht.
    > >
    > > Wenn jeder nur noch kopieren will, und diejenigen, die Neues entwickeln
    > > wollen, verhungern müssen, weil sie dafür nichts bekommen, ist
    > Innovation
    > > tot.
    > >
    > > Der Fortschritt ist nun mal keine altruistische Veranstaltung.
    >
    > Doch, eigentlich ist *wahrer* Fortschritt das sehr oft sogar. Oder wurde
    > Strom, das Automobil, das Telefon an sich, der Computer etc. patentiert? :)

    Klar, es gab auch damals schon Patentstreitigkeiten. Vgl. Bell und Gray bei der Patentierung des Telefons. Hat dem Durchbruch des Telefons keinen Schaden zugefügt und den Herrn Bell schon ein ordentliches Sümmchen eingebracht. Forschung der Forschung wegen, wäre sehr langsam, einfach zu langsam im vgl. zu gewinnorientierter Forschung. Und letztere funktioniert nur mit Patenten.

  19. Re: Das finde ich an der asiatischen Kultur extrem toll (kein Sarkasmus)

    Autor: virtual 20.04.13 - 14:37

    Der Selberdenker schrieb:

    > Siehe Patente auf Schrauben bei der Flugzeugfertigung, die seit vielen
    > Dekaden bestehen und die sowohl Boeing als auch Airbus immer wieder
    > lizensieren müssen.

    Seit Dekaden ?

    Weltweit einheitlich läuft jedes Patent spätestens nach 20 Jahren aus.

    Derjenige, der die Entwicklung/Erfindung gemacht hat, hat also lediglich nur diese Zeitspanne, um seine Entwicklungskosten wieder hereinzufahren.

  20. Suchen hilft bei nichtwissen

    Autor: redrat 22.04.13 - 09:19

    Z.b.
    http://www.iphone-news.org/2013/01/03/nokia-lumia-920-12-media-awards-in-2012-gewonnen-46281/

    http://www.neowin.net/news/uk-design-museum-praises-windows-phone-8-apple-devices-have-faux-leather-look

    Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.04.13 09:21 durch redrat.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Berlin
  2. Schaeffler Digital Solutions GmbH, Chemnitz
  3. ACS PharmaProtect GmbH, Berlin
  4. CHECK24 Kontomanager GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 40,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de