1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Nokia will 500…

Jetzt also Patent-Troll!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jetzt also Patent-Troll!

    Autor: Anonymer Nutzer 19.04.13 - 19:43

    Wer ansonsten keine Innovationen mehr hin kriegt, der versucht sich als Patent-Troll. Mehr ist von denen wohl nicht mehr zu erwarten, leider!

    Aber auch kein Wunder, denn Nokia wird jetzt noch schnell von M$ ausgeschlachtet und dann abserviert.

  2. Re: Jetzt also Patent-Troll!

    Autor: Leviath4n 19.04.13 - 19:50

    Das Lumia 920 war ja wohl innovativer als jedes andere Smartphone ^^

  3. Re: Jetzt also Patent-Troll!

    Autor: HansiHinterseher 19.04.13 - 20:18

    Also ist deiner Ansicht z.B. ARM Ltd. auch ein Patenttroll?
    Denn die leben ausschließlich von ihrer IP, sie stellen selber kein einziges Produkt her. Qualcomm, Texas Instruments usw. lizensieren die patentierte ARM-Technik.

    Warum darf Nokia nicht auch ihre IP zu Geld machen?

  4. Re: Jetzt also Patent-Troll!

    Autor: Nekornata 19.04.13 - 20:36

    Ja auch das ist ein patent-Troll. Wer seine Patente nicht selber aktiv nutzt, sollte diese auch automatisch verlieren - Das wäre ein sehr effektiver Schutz gegen "ich patentiere jeden scheiß und verlange Geld" Mentalität.
    Auch wären patente dann das, was sie mal waren: Ein Schutz für das eigene Produkt!!!!

    Im Falle von ARM: Keine Eigenproduktion --> Kein Patent

  5. Re: Jetzt also Patent-Troll!

    Autor: virtual 19.04.13 - 21:08

    Diese Logik mag für Hänschen Klein eine "ideale Lösung" sein.

    Ist sie aber nicht.

    ARM Ltd. ist eine reine Technologiefirma, die überhaupt keine "physischen" Produkte herstellt, sondern u.a. rein das Prozessordesign von ARM-Prozessoren entwickelt.

    Keine Lizenzgebühren mehr, und die könnten ihre 3000 Mitarbeiter entlassen, und die ARM-Architektur würde nicht mehr weiterentwickelt.

    Bzw. jeder kocht sein eigenes Süppchen und nur ein Jahr später "zerfranst" die nächste Generation der "Eigen-Weiterentwicklungen" in alle untereinander inkompatiblen Richtungen.

    Aber jeder der Eigen-Weiterentwickler dürfte dann wieder Lizenzgebühren für sein Design verlangen, wenn er nur einen Prozessor verkauft. Wie absurd !

  6. Re: Jetzt also Patent-Troll!

    Autor: wmayer 20.04.13 - 09:04

    Das ist aber schlecht für "Erfinder", die nicht zu einem Konzern gehören und für diesen "erfinden". Zudem sollte ja jedes Patent ein Problem beschreiben und eine Lösung dazu. Das Patent selber kann also auch Wegbereiter für Problemlösungen sein, da eine Lösung bereits dargestellt wird. An dieser können andere Unternehmen sich orientieren und eigene, ähnliche Lösungen entwickeln.
    Oder eben eine Lizenz erwerben.

  7. Re: Jetzt also Patent-Troll!

    Autor: elgooG 20.04.13 - 15:57

    Nekornata schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja auch das ist ein patent-Troll. Wer seine Patente nicht selber aktiv
    > nutzt, sollte diese auch automatisch verlieren - Das wäre ein sehr
    > effektiver Schutz gegen "ich patentiere jeden scheiß und verlange Geld"
    > Mentalität.
    > Auch wären patente dann das, was sie mal waren: Ein Schutz für das eigene
    > Produkt!!!!
    >
    > Im Falle von ARM: Keine Eigenproduktion --> Kein Patent

    ARM HAT doch Eigenprodukte! Sie sitzen nicht auf ihren Patenten und lizenzieren nur. Sie entwickeln die Prozessorarchitektur aktiv weiter und geben zusätzlich auch sehr viel Support an ihre Lizenznehmer weiter. Zudem machen sie Designs für bestimmte Spezialanforderungen, für Hersteller die das selbst nicht können und begleiten Sie sogar durch den ganzen Fertigungsprozess.

    Von daher ist ARM alles andere als ein gutes Beispiel. Ganz im Gegenteil. Es zeigt, wo Patente sogar sinnvoll sind und auch eingesetzt werden sollten.

    Nokia möchte dagegen eine Lizenz zum Gelddrucken um die eigene Misswirtschaft und Fehler im Management auszugleichen.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.04.13 16:02 durch elgooG.

  8. Re: Jetzt also Patent-Troll!

    Autor: Anonymer Nutzer 20.04.13 - 18:01

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nekornata schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------

    > Nokia möchte dagegen eine Lizenz zum Gelddrucken um die eigene
    > Misswirtschaft und Fehler im Management auszugleichen.


    Die Diskussion zeigt sehr schoen das Problem des heutigen Patentsystems. "Patent-Troll" ist keine sinnvolle Abgrenzung, um die Probleme des Patentsystems zu charakterisieren. Die Probleme liegen anders, als man sie uns weis machen will. ARM ist ein sehr gutes Beispiel. Niemand mit Vernunft wuerde sie als Patent-Troll bezeichnen, jedoch wuerde die langlaeufig verwendete Definition eben gerade ARM treffen.

    Patent-Trolle sind nicht die Wurzel des Uebels, sondern die Spitze des Eisbergs. Das Problem ist ein Patentsystem bei dem immer irrwitzigere Dinge patentierbar werden und Konzerne ihre Wuensche nach Belieben durchdruecken koennen, waehrend kleine Erfinder in diesem System hinten runter fallen.

    Mehr dazu hier:
    http://2CentsOfWisdom.de/pat0002.html

  9. Re: Jetzt also Patent-Troll!

    Autor: Hösch 20.04.13 - 21:02

    Nekornata schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer seine Patente nicht selber aktiv
    > nutzt, sollte diese auch automatisch verlieren

    Sehe ich auch so. Und wer sein erspartes auf der Bank oder seine Altersvorsorge nicht aktiv nutzt, sollte sie auch verlieren. Sehr gute Idee...

  10. Re: Jetzt also Patent-Troll!

    Autor: Kaiser Ming 21.04.13 - 11:50

    ThePatrick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer ansonsten keine Innovationen mehr hin kriegt, der versucht sich als
    > Patent-Troll.

    was es besser zeigt ist
    dass diese Patenttroll Diskussion nonsense ist
    Patente sind eine Ware
    das eigentliche Problem sitzt dort wo die Patente ausgegeben werden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Alarm IT Factory GmbH, Stuttgart
  2. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Berlin
  4. Stadtwerke Heidelberg GmbH, Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,98€ (nach 1 Monat 9,99€/Monat für Amazon Music Unlimited - frühestens zum Ende des ersten...
  2. (aktuell u. a. LG-Fernseher günstiger (u. a. LG 49UN73906LE (Modelljahr 2020) für 449€), Eufy...
  3. (u. a. "Alles fürs Lernen zuhause!" und "Cooler Sommer, heiße Preise" und )
  4. (u. a. Mount & Blade II - Bannerlord für 28,99€, Resident Evil 3 (2020) für 24,99€, Detroit...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de