1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Nokia will 500…

Wenn man selber keine Innovationskraft mehr hat..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn man selber keine Innovationskraft mehr hat..

    Autor: Bayer 19.04.13 - 17:01

    Wenn man selber keine Innovationskraft mehr hat, dann macht man eben anderen das Entwickeln von Innovationen schwer.

  2. Re: Wenn man selber keine Innovationskraft mehr hat..

    Autor: developer 19.04.13 - 17:13

    Bayer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man selber keine Innovationskraft mehr hat, dann macht man eben
    > anderen das Entwickeln von Innovationen schwer.

    So true...

    Whatever you do, do it with: 5 + (sqrt(1-x^2(y-abs(x))^2))cos(30((1-x^2-(y-abs(x))^2))), x is from -1 to 1, y is from -1 to 1.5, z is from -100 to 4.5

  3. Re: Wenn man selber keine Innovationskraft mehr hat..

    Autor: marvster 19.04.13 - 17:20

    Ach komm. Nokia ist schon noch ziemlich innovativ, zumindest sind die von Nokia entwickelten Geräte und Dienste echt sehr gelungen. Gerade im Design setzt Nokia derzeit Akzente in einer grauen Smartphonelandschaft. Auch Pureview ist eine erstaunliche Technologie und Qi wird noch mit am Stärksten von Nokia nach vorne gedrückt. Here bietet eine echte Alternative gegenüber Google Maps. Es lassen sich bestimmt noch einige andere Dinge finden, die Nokia in letzter Zeit geschaffen hat. Zumindest hab ich das Gefühl, dass sich bei Nokia derzeit am meisten bewegt, während Samsung (stellvertretend für Android) und Apple derzeit etwas auf der Stelle traben.

    Es schadet nicht, dass zu schützen was man selber teuer entwickelt hat, sofern es nicht nur Trivialpatente und Geschmackmuster sind. Von daher schließt das eine, das andere nicht aus.

  4. Re: Wenn man selber keine Innovationskraft mehr hat..

    Autor: silentburn 19.04.13 - 18:06

    marvster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach komm. Nokia ist schon noch ziemlich innovativ, zumindest sind die von
    > Nokia entwickelten Geräte und Dienste echt sehr gelungen. Gerade im Design
    > setzt Nokia derzeit Akzente in einer grauen Smartphonelandschaft. Auch
    > Pureview ist eine erstaunliche Technologie und Qi wird noch mit am
    > Stärksten von Nokia nach vorne gedrückt. Here bietet eine echte Alternative
    > gegenüber Google Maps. Es lassen sich bestimmt noch einige andere Dinge
    > finden, die Nokia in letzter Zeit geschaffen hat. Zumindest hab ich das
    > Gefühl, dass sich bei Nokia derzeit am meisten bewegt, während Samsung
    > (stellvertretend für Android) und Apple derzeit etwas auf der Stelle
    > traben.
    >
    > Es schadet nicht, dass zu schützen was man selber teuer entwickelt hat,
    > sofern es nicht nur Trivialpatente und Geschmackmuster sind. Von daher
    > schließt das eine, das andere nicht aus.

    Wieso sollte Samsung stellvertreter für Samsung sein.
    Sony xperia Z HTC One LG Nexus 4 allessamt um einiges besser als das S3 oder von mir aus auch das S4.

  5. Gerade wenn man selber Innovationskraft hat..

    Autor: virtual 19.04.13 - 21:49

    ..ist es mehr als legitim, seine darin gesteckten F&E-Efforts gegen "Abkupfern" zu verteidigen.

  6. Re: Wenn man selber keine Innovationskraft mehr hat..

    Autor: wmayer 20.04.13 - 09:06

    Wieso ist ein Nexus 4 um einiges besser als ein S4?

  7. Re: Wenn man selber keine Innovationskraft mehr hat..

    Autor: Hösch 20.04.13 - 21:05

    Bayer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man selber keine Innovationskraft mehr hat, dann macht man eben
    > anderen das Entwickeln von Innovationen schwer.

    Dann frage ich mich, warum du dann damit ein Problem hast. Deiner Aussage nach zu urteilen sind die Patente von Nokia also so oder so nichts wert, also wird sie ja auch keiner nutzen wollen. Wo liegt also dein Problem?
    Aber was soll man von einem aus "geiz ist geil" Land schon erwarten...

  8. Re: Wenn man selber keine Innovationskraft mehr hat..

    Autor: redrat 22.04.13 - 09:06

    silentburn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso sollte Samsung stellvertreter für Samsung sein.

    Wiso nicht?

    Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

  9. Es tut mir leid dich entäuschen zu müssen..

    Autor: redrat 22.04.13 - 09:11

    Was waren denn die Innovationen der Mitbewerber von der letzten zur jetztigen Generation?
    Nokia hat hier wohl das beste geboten. Handschuhbedienung, QI, anderes Display, AR-Apps, exclusiveApps...

    Aber auch ohne dass du das beantworten mußt. Es tut mir leid dich entäuschen zu müssen aber so läuft das Bussiness - es geht um Geld, Marktanteile und Aktienkurse und jeder schaut wie man Geld und Macht der anderen abziehen kann - manche mehr manche weniger. Das Leben ist kein Ponyschlecken.

    Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.04.13 09:12 durch redrat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. J. Bauer GmbH & Co. KG, Wasserburg am Inn
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut e.V. (FLI), Jena
  4. Eckert & Ziegler Radiopharma GmbH, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,98€ (nach 1 Monat 9,99€/Monat für Amazon Music Unlimited - frühestens zum Ende des ersten...
  2. (aktuell u. a. LG-Fernseher günstiger (u. a. LG 49UN73906LE (Modelljahr 2020) für 449€), Eufy...
  3. (u. a. "Alles fürs Lernen zuhause!" und "Cooler Sommer, heiße Preise" und )
  4. (u. a. Mount & Blade II - Bannerlord für 28,99€, Resident Evil 3 (2020) für 24,99€, Detroit...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
8Sense im Test
Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
  2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


    Galaxy Note 20 im Hands-on: Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter
    Galaxy Note 20 im Hands-on
    Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter

    Samsungs Galaxy Note 20 kommt in zwei Versionen auf den Markt, die beide fast gleich groß, aber unterschiedlich ausgestattet sind.
    Ein Hands-on von Tobias Költzsch

    1. Samsung Galaxy Watch 3 kostet ab 418 Euro
    2. Galaxy Tab S7 Samsung bringt Top-Tablets ab 681 Euro
    3. Galaxy Buds Live Samsung stellt bohnenförmige drahtlose Kopfhörer vor