1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Social-Micro-Payment: Flattr bei…

Warnung vor Flattr!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warnung vor Flattr!

    Autor: elitezocker 25.07.11 - 13:51

    Flattr mag ein guter Ansatz sein, aber stell Dir vor, hier werden Beiträge von Usern bezahlt die anderen nach dem Mund reden. Was aber, wenn genau der selbe (bezahlte) User mit dem erhaltenen Geld einen Kinderpornoring betreibt oder extremistische Vereinigungen unterhält? Was ist, wenn Schleimerbeiträge nur zum sammeln von Geld geschrieben werden? Man braucht nicht mal Neues zu erfinden, sondern muss nur beliebtes sehr hoch loben.

    Es ist sehr leicht für Schleimereien Flattr-Geld zu bekommen.

    Mein Uralt Nick aus Zeiten der XBox 360 Elite
    Kann man etwas anderes unter Elitezocker verstehen? シ

  2. Re: Warnung vor Flattr!

    Autor: DER GORF 25.07.11 - 15:55

    elitezocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Flattr mag ein guter Ansatz sein, aber stell Dir vor, hier werden Beiträge
    > von Usern bezahlt die anderen nach dem Mund reden. Was aber, wenn genau der
    > selbe (bezahlte) User mit dem erhaltenen Geld einen Kinderpornoring
    > betreibt oder extremistische Vereinigungen unterhält? Was ist, wenn
    > Schleimerbeiträge nur zum sammeln von Geld geschrieben werden? Man braucht
    > nicht mal Neues zu erfinden, sondern muss nur beliebtes sehr hoch loben.
    >
    > Es ist sehr leicht für Schleimereien Flattr-Geld zu bekommen.


    Was wenn er einfach einen Job hat um das Geld zu "sammeln"?

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  3. Re: Warnung vor Flattr!

    Autor: samy 25.07.11 - 21:56

    elitezocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Flattr mag ein guter Ansatz sein, aber stell Dir vor, hier werden Beiträge
    > von Usern bezahlt die anderen nach dem Mund reden. Was aber, wenn genau der
    > selbe (bezahlte) User mit dem erhaltenen Geld einen Kinderpornoring
    > betreibt oder extremistische Vereinigungen unterhält?

    Warnung an alle Arbeitgeber! Was ist wenn ihr Arbeitnehmer einfach nur das tut was sie möchten und ihnen nach dem Mund redet damit er den Lohn bekommt??

    Und heimlich betreibt ihr mit ihrem Geld einen Kinderpornoring, spendet der NPD und kauft sich Drogen (ach nee das finden die Leute hier ja wieder gut)...

    Also liebe Arbeitgeber!! Kein Lohn mehr auszahlen!!!!!

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  4. Re: Warnung vor Flattr!

    Autor: mumble 26.07.11 - 15:40

    Meine Güte, so gesehen darfst Du überhaupt nichts kaufen oder irgendwohin Geld spenden. Du weißt schließlich nicht, wo das Geld im Endeffekt hin fließt und ob Du das unterstützen möchtest...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FLYERALARM Digital GmbH, Berlin, Würzburg
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  3. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  4. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Kassel, Gießen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 10,99€
  3. (u. a. Persona 4 Golden: Deluxe Edition für 14,99€, Alien: Isolation - The Collection für 9...
  4. 7,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  2. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen
  3. Disney+ Disney muss seinen Katalog aufstocken

Akkuforschung: Keine Superakkus, sondern einfach bessere Kathoden
Akkuforschung
Keine Superakkus, sondern einfach bessere Kathoden

Die großen Herausforderungen der Forschung an Akkus sind mehr Energiedichte und weniger Abhängigkeit von Rohstoffen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. EU-Kommission Tesla kann von EU-Batterieförderung profitieren
  2. Akkuforschung Wie Lithium-Akkus noch mehr Energie speichern sollen
  3. Akkuforschung 2020 In Zukunft gibt es spottbillige Akkus in riesigen Mengen

Clubhouse: Plaudern in der Wohlfühl-Langeweile
Clubhouse
Plaudern in der Wohlfühl-Langeweile

Gute Inhalte muss man bei Clubhouse momentan noch suchen. Fraglich ist, ob das Konzept - sinnvoll angewendet - wirklich so neu ist und ob es dafür eine neue App braucht.
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
  3. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona