Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sonderangebote: Händler erhalten…

Äpfel und Birnen = Obst

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Äpfel und Birnen = Obst

    Autor: zorndyuke 28.11.16 - 08:36

    Es mögen zwar die "Black Friday GmbH" und der Begriff "Black Friday" beide das selbe Wort besitzen, sind jedoch zwei verschiedene Dinge. Bei dem einen geht es einfach um einen Wort, um angebliche Schnäppchen anzubieten und jeden Brainwasching mäßig zum Kauf zu überreden. Beim anderen handelt es sich um ein Unternehmen, dass zwar AUCH den selben Begriff benutzt, um das selbe zu erreichen, aber die Tat bzw. die "Aktion" steht in keinem zusammenhang mit dem Namen des Unternehmens.

    Das ist keine Aktion, um das Unternehmen zu vernichten oder so, sondern eine bereits in der USA verwendeten Praktik und ist allgemein bekannt für diesen bestimmten Aktionszeitraum.

    Eigentlich sollte das Unternehmen, welches klagt, auf eine große Summe bestraft werden, aufgrund versuch anderen Ihr Geld abzuziehen. Sowas wird leider nicht bestraft, deshalb gibt es so viele Menschen die lieber Menschen abziehen und "Vermögend" werden, statt gutes tun und dadurch weiterhin arm bleiben.

  2. Re: Äpfel und Birnen = Obst

    Autor: theonlyone 28.11.16 - 09:23

    Ich würde auch sagen, wenn es um Angebote in dem Zeitraum für Black Friday geht, ist der Zusammenhang ziemlich klar abgetrennt, da kann es zu keiner Verwechslung kommen, da ohnehin keiner an eine "hong kong" Firma denkt bei dem Begriff.

    Normaler weiße wird hier genau aus solchen Gründen auch nichts passieren.
    Ich würde sogar ziemlich dreist unterstellen das die Firma die Namensrechte nur aus genau dem Grund hält um die Abmahnungen zu verschicken, was das ganze ja noch zweifelhafter macht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vector Informatik GmbH, Regensburg
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. und 4 Spiele gratis erhalten
  3. 164,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

  1. Star Trek Discovery 2: Erster Trailer zeigt Raumschiff in Schwierigkeiten
    Star Trek Discovery 2
    Erster Trailer zeigt Raumschiff in Schwierigkeiten

    Oje, das schöne Schiff: Der erste Trailer der zweiten Staffel von Star Trek Discovery setzt auf Action und neue Bedrohungen. Auch das Raumschiff selbst kommt wohl nicht ganz unbeschadet aus dem neuen galaktischen Konflikt.

  2. Handelskrieg: Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle
    Handelskrieg
    Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

    Die USA wollen offenbar beliebte Gadgets mit Strafzöllen belegen: Apple Watch und Lautsprecher von Sonos könnten in Nordamerika um 10 Prozent teurer werden. Dem iPhone drohen wegen eines Versprechens von US-Präsident Donald Trump gegenüber Tim Cook aber wohl keine Preisaufschläge.

  3. Spielebranche: Ex-Angestellter rechnet mit Valve ab
    Spielebranche
    Ex-Angestellter rechnet mit Valve ab

    In der Öffentlichkeit gilt Valve (Half-Life, Steam) als vorbildhafte Firma, die Wirklichkeit scheint nicht ganz so toll zu sein: Der ehemalige Angestellte Rich Geldreich schreibt seit einigen Tagen auf Twitter, wie es hinter den Kulissen aussehen soll.


  1. 13:24

  2. 12:44

  3. 11:42

  4. 09:48

  5. 18:05

  6. 17:46

  7. 17:31

  8. 17:15