Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sonderangebote: Händler erhalten…

Einfach umbenennen zu: Black Hirn-frei-day

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einfach umbenennen zu: Black Hirn-frei-day

    Autor: Unix_Linux 26.11.16 - 11:53

    kwt

  2. Re: Einfach umbenennen zu: Black Hirn-frei-day

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.16 - 13:25

    Schöner kann man den Feiertag der geistig schwachen Konsumsüchtigen nicht beschreiben :-)

  3. Re: Einfach umbenennen zu: Black Hirn-frei-day

    Autor: unbuntu 26.11.16 - 13:52

    Wieso ist man konsumsüchtig, wenn man etwas bestellt, was an einem Tag im Jahr mal nen tollen Rabatt hat?

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  4. Re: Einfach umbenennen zu: Black Hirn-frei-day

    Autor: opodeldox 26.11.16 - 14:00

    Weil das eine einfach Kritik ist, für die man nicht nachdenken muss und die einen persönlich aber als rationalen Menschen erscheinen lässt.

  5. Re: Einfach umbenennen zu: Black Hirn-frei-day

    Autor: CruZer 26.11.16 - 14:01

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso ist man konsumsüchtig, wenn man etwas bestellt, was an einem Tag im
    > Jahr mal nen tollen Rabatt hat?

    Und dazu noch geistig schwach.

    Irgendwie müssen es sich die Schläfrigen ja schön reden, dass sie diese Möglichkeit verpassen.

    Edit: Rechtschreibung der ...

    Fachlich gebildete Personen könnten fachliche Stellungnahmen zu meinen
    posting machen.
    (Josef Mallits, de.alt.ufo, 1.5.1999)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.11.16 14:02 durch CruZer.

  6. Re: Einfach umbenennen zu: Black Hirn-frei-day

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.16 - 14:15

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso ist man konsumsüchtig, wenn man etwas bestellt, was an einem Tag im
    > Jahr mal nen tollen Rabatt hat?

    Sie wollen eher sagen dass man Leute dazu verfuehrt Ramsch zu kaufen und alte Produkte "entsorgt". Neue Produktionsreihen oder tatsaechlich sinnvolle Artikel sind eben nicht reduziert.

    Hier und da mag man dadurch mit etwas Gleuck das eine oder andere Schnaeppchen erwerben, aber ueberwiegend ist es ein Versuch der Haendler den Leuten mal wieder das Geld aus der Tasche zu ziehen.

  7. Re: Einfach umbenennen zu: Black Hirn-frei-day

    Autor: thinksimple 26.11.16 - 14:33

    Das war doch schon immer so. Nannte sich früher Winterschlussverkauf. Das Kind hat heute nur nen anderen Namen.

    Wenn ein Mensch immer online ist spricht man dann von einer KI?

  8. Re: Einfach umbenennen zu: Black Hirn-frei-day

    Autor: sofries 26.11.16 - 14:52

    DetlevCM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > unbuntu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wieso ist man konsumsüchtig, wenn man etwas bestellt, was an einem Tag
    > im
    > > Jahr mal nen tollen Rabatt hat?
    >
    > Sie wollen eher sagen dass man Leute dazu verfuehrt Ramsch zu kaufen und
    > alte Produkte "entsorgt". Neue Produktionsreihen oder tatsaechlich
    > sinnvolle Artikel sind eben nicht reduziert.
    >
    > Hier und da mag man dadurch mit etwas Gleuck das eine oder andere
    > Schnaeppchen erwerben, aber ueberwiegend ist es ein Versuch der Haendler
    > den Leuten mal wieder das Geld aus der Tasche zu ziehen.

    Natürlich wollen die Händler gewinnen machen und sie wären voll ziemlich schnell weg vom Fenster, wenn sie regelmäßig Verluste machen würden, aber hier wird ja niemand zum Kauf gezwungen. Es gibt sehr gute Angebote, bei denen man 20-50% zum günstigsten Verlgleichspreis sparen kann, wenn man sich ein wenig umschaut. Wenn man sich dann sowieso ein oder mehrere Produkte kaufen wollte, können das ganz schnell mehrere Hundert Euro Ersparnis werden. Selbst wenn man ein sehr gutes Gehalt netto hat, entspricht das schon einer nicht unerheblichen Anzahl von Arbeitsstunden. Da kann man auch mal ruhig ne halbe Stunde bei den Schnäpchenseiten oder auf Amazon/Medimarkt vorbeischauen.

  9. Re: Einfach umbenennen zu: Black Hirn-frei-day

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.16 - 15:09

    sofries schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DetlevCM schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > unbuntu schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wieso ist man konsumsüchtig, wenn man etwas bestellt, was an einem Tag
    > > im
    > > > Jahr mal nen tollen Rabatt hat?
    > >
    > > Sie wollen eher sagen dass man Leute dazu verfuehrt Ramsch zu kaufen und
    > > alte Produkte "entsorgt". Neue Produktionsreihen oder tatsaechlich
    > > sinnvolle Artikel sind eben nicht reduziert.
    > >
    > > Hier und da mag man dadurch mit etwas Gleuck das eine oder andere
    > > Schnaeppchen erwerben, aber ueberwiegend ist es ein Versuch der Haendler
    > > den Leuten mal wieder das Geld aus der Tasche zu ziehen.
    >
    > Natürlich wollen die Händler gewinnen machen und sie wären voll ziemlich
    > schnell weg vom Fenster, wenn sie regelmäßig Verluste machen würden, aber
    > hier wird ja niemand zum Kauf gezwungen. Es gibt sehr gute Angebote, bei
    > denen man 20-50% zum günstigsten Verlgleichspreis sparen kann, wenn man
    > sich ein wenig umschaut. Wenn man sich dann sowieso ein oder mehrere
    > Produkte kaufen wollte, können das ganz schnell mehrere Hundert Euro
    > Ersparnis werden. Selbst wenn man ein sehr gutes Gehalt netto hat,
    > entspricht das schon einer nicht unerheblichen Anzahl von Arbeitsstunden.
    > Da kann man auch mal ruhig ne halbe Stunde bei den Schnäpchenseiten oder
    > auf Amazon/Medimarkt vorbeischauen.

    Da waere es dann auch noch interessant zu wissen was Sie denn da kaufen - es ist nicht unueblich dass manche Artikel nie reduziert werden - andereseits kauft man die auch nicht regelmaessig - sondern ein Mal fuer Jahre.
    Und wenn ein Hersteller "grosszuegig" einen 10%igen Rabatt anbietet, der regulaere Amazon-Preis aber sowieso schon 12% unter dem Listenpreis liegt, ist das Herstellerangebot kaum ein Schnaeppchen.
    2-3 Monat warten lohnt sich da schon eher - dann faellt der Preis von selbst.

    Abgesehen davon kauft man Artikel wenn man diese braucht, nicht weil es jetzt ein
    Angebot gibt.

    Ich frage mich auch in welcher Welt manche Leute leben die scheinbar kontinuierlich einkaufen... (abgesehen von Verbrauchsartikeln wie Nahrungsmitteln, Waschmittel, etc.)
    Wenn man sich das Forum zum Beispiel hier bei Golem anschaut bekommt man den Eindruck dass man praktisch jeden Monat "Krimskrams" kaufen sollte, vom neuen Mobiltelefon sechs mal im Jahr zu neuer PC Hardware 3 Mal im Jahr...

  10. Re: Einfach umbenennen zu: Black Hirn-frei-day

    Autor: Areon 26.11.16 - 15:35

    Naja, ich kann dazu sagen, ich will mri seit paar Monaten eine 850 evo 500gb holen, die seit längerer zeit auf ~160¤ liegt, gestern war die dann für 130¤ zu haben (was wieder annehmbar war), gleich zugeschlagen, man kauft halt nicht immer wenn man was brauch sondern wartet auf solche Gelegenheiten.

  11. Re: Einfach umbenennen zu: Black Hirn-frei-day

    Autor: Seasdfgas 26.11.16 - 15:36

    das ist mal so oder so. beim black friday gibts auch mal gute deals, da muss man nur mal an die xboxen und ps4 denken. oder die n3ds dieses jahr.

    aber das sind eben eher die sonderfälle. meistens gibts speziell für den black friday produziertere billigversionen fastaktueller elektroartikel (4k hd fernseher 1290424-2) und alte lagerware, wobei auch hier ein paar euro zu sparen von vorteil sein kann.

    den wahnsinn den die käufer aber die letzten jahre veranstalten, den ist es wirklich nicht wert

  12. Re: Einfach umbenennen zu: Black Hirn-frei-day

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.16 - 15:59

    Areon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, ich kann dazu sagen, ich will mri seit paar Monaten eine 850 evo
    > 500gb holen, die seit längerer zeit auf ~160¤ liegt, gestern war die dann
    > für 130¤ zu haben (was wieder annehmbar war), gleich zugeschlagen, man
    > kauft halt nicht immer wenn man was brauch sondern wartet auf solche
    > Gelegenheiten.

    Wenn man etwas braucht, dann wartet man normalerweise nicht Monate auf den Kauf.
    Warten kann man bei Sachen die "Nice to Have" sind, man aber nicht explizit braucht.

  13. Re: Einfach umbenennen zu: Black Hirn-frei-day

    Autor: Keep The Focus 26.11.16 - 16:07

    bei Dingen, die man nicht dringend/sofort braucht, kann man durchaus Wochen/Monate warten.

    So hab ich persönlich immer so meinen aktuellen Bedarf und schlag halt zu, wenn ich eine günstige Gelegenheit finde (muss nicht unbedingt vom Preis ausgehen).
    Wenn ich jetzt meine Teller runterschmeiss - klar, dann warte ich keine Monate, sondern kauf relativ sofort.
    Wenn ich aber langsam merke, dass die Teller echt mal ersetzt werden müssten, dann kann ich das durchaus ne Weile im Kopf behalten.
    Oder, wenn ich mal auf die Idee komme, dass ich evtl. meine Röhre durch was anständiges ersetzen möchte, etc.

  14. Re: Einfach umbenennen zu: Black Hirn-frei-day

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.16 - 16:19

    Keep The Focus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bei Dingen, die man nicht dringend/sofort braucht, kann man durchaus
    > Wochen/Monate warten.
    >
    > So hab ich persönlich immer so meinen aktuellen Bedarf und schlag halt zu,
    > wenn ich eine günstige Gelegenheit finde (muss nicht unbedingt vom Preis
    > ausgehen).
    > Wenn ich jetzt meine Teller runterschmeiss - klar, dann warte ich keine
    > Monate, sondern kauf relativ sofort.
    > Wenn ich aber langsam merke, dass die Teller echt mal ersetzt werden
    > müssten, dann kann ich das durchaus ne Weile im Kopf behalten.
    > Oder, wenn ich mal auf die Idee komme, dass ich evtl. meine Röhre durch was
    > anständiges ersetzen möchte, etc.

    Also "nice to have" etwas das man haben will und nicht etwas das man wirklich braucht.

  15. Re: Einfach umbenennen zu: Black Hirn-frei-day

    Autor: Cane 26.11.16 - 16:28

    DetlevCM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Areon schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja, ich kann dazu sagen, ich will mri seit paar Monaten eine 850 evo
    > > 500gb holen, die seit längerer zeit auf ~160¤ liegt, gestern war die
    > dann
    > > für 130¤ zu haben (was wieder annehmbar war), gleich zugeschlagen, man
    > > kauft halt nicht immer wenn man was brauch sondern wartet auf solche
    > > Gelegenheiten.
    >
    > Wenn man etwas braucht, dann wartet man normalerweise nicht Monate auf den
    > Kauf.
    > Warten kann man bei Sachen die "Nice to Have" sind, man aber nicht explizit
    > braucht.

    Tja, andererseits kann man bei sehr vielen Dingen wiederrum Monate im Voraus abschätzen, ob sie das Ende ihres Lebenszyklus' erreicht haben. Genau wenn man weiß, dass man z.B. in den nächsten 6 Monaten einen neuen Mantel / Paar Schuhe / Handy / sonstige Elektronik wasweißich brauchen wird, kann man entsprechend vorsorgen.

    Aber in Zeiten, wo S-Bahnen und Züge erst nach dem ersten Schneefall für den Winter vorbereitet werden und LKW-Reifen erst ausgetauscht werden, wenn sie mal wieder zerplatzt auf der Autobahn verteilt liegen, ist das natürlich nicht mehr die Regel.

    Man muss nicht immer alles erst ersetzen, wenns einem auseinander gefallen ist.

  16. Re: Einfach umbenennen zu: Black Hirn-frei-day

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.16 - 17:46

    Cane schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DetlevCM schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Areon schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Naja, ich kann dazu sagen, ich will mri seit paar Monaten eine 850 evo
    > > > 500gb holen, die seit längerer zeit auf ~160¤ liegt, gestern war die
    > > dann
    > > > für 130¤ zu haben (was wieder annehmbar war), gleich zugeschlagen, man
    > > > kauft halt nicht immer wenn man was brauch sondern wartet auf solche
    > > > Gelegenheiten.
    > >
    > > Wenn man etwas braucht, dann wartet man normalerweise nicht Monate auf
    > den
    > > Kauf.
    > > Warten kann man bei Sachen die "Nice to Have" sind, man aber nicht
    > explizit
    > > braucht.
    >
    > Tja, andererseits kann man bei sehr vielen Dingen wiederrum Monate im
    > Voraus abschätzen, ob sie das Ende ihres Lebenszyklus' erreicht haben.
    > Genau wenn man weiß, dass man z.B. in den nächsten 6 Monaten einen neuen
    > Mantel / Paar Schuhe / Handy / sonstige Elektronik wasweißich brauchen
    > wird, kann man entsprechend vorsorgen.
    >
    > Aber in Zeiten, wo S-Bahnen und Züge erst nach dem ersten Schneefall für
    > den Winter vorbereitet werden und LKW-Reifen erst ausgetauscht werden, wenn
    > sie mal wieder zerplatzt auf der Autobahn verteilt liegen, ist das
    > natürlich nicht mehr die Regel.
    >
    > Man muss nicht immer alles erst ersetzen, wenns einem auseinander gefallen
    > ist.

    Also was ich in den naechsten 6 Monaten brauche kann ich definitiv nicht abschaetzen - auch weil vieles gern spontan komplett auseinaderfaellt...
    Aber nur weil Sie Schuhe und Maentel erwaehnen: wenn der Mantel von Hersteller aus Prinzip nie (!) reduziert verkauft wird, bringt eine Verkaufsaktion nichts - und hochwertige Schuhe werden auch nicht verramscht und halten auch entsprechend laenger. Die "Wartung" profitiert auch nicht von irgendwelchen Rabattaktionen.

    Und auch bei Elektronik ist das nicht so einfach: ich habe immer noch meinen MP3 Player von 2009 im Einsatz - ein kleiner 32GB Sony.
    Und wann ein Notebook, etc. nicht mehr benutzbar ist, ist meisstens nicht so leicht abzuschaetzen da dort oft verschieden Faktoren zusammenkommen und es meisstens nicht die Technik ist die versagt sondern die neuen Anforderungen einen Wechsel erzwingen.

  17. Re: Einfach umbenennen zu: Black Hirn-frei-day

    Autor: neocron 26.11.16 - 19:07

    DetlevCM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier und da mag man dadurch mit etwas Gleuck das eine oder andere
    > Schnaeppchen erwerben, aber ueberwiegend ist es ein Versuch der Haendler
    > den Leuten mal wieder das Geld aus der Tasche zu ziehen.
    Richtig. Genau der gleiche Versuch, den das Unternehmen macht, was dir das Grld in die Tasche steckt ...

  18. Re: Einfach umbenennen zu: Black Hirn-frei-day

    Autor: Anonymouse 26.11.16 - 20:52

    DetlevCM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Cane schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > DetlevCM schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Areon schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Naja, ich kann dazu sagen, ich will mri seit paar Monaten eine 850
    > evo
    > > > > 500gb holen, die seit längerer zeit auf ~160¤ liegt, gestern war die
    > > > dann
    > > > > für 130¤ zu haben (was wieder annehmbar war), gleich zugeschlagen,
    > man
    > > > > kauft halt nicht immer wenn man was brauch sondern wartet auf solche
    > > > > Gelegenheiten.
    > > >
    > > > Wenn man etwas braucht, dann wartet man normalerweise nicht Monate auf
    > > den
    > > > Kauf.
    > > > Warten kann man bei Sachen die "Nice to Have" sind, man aber nicht
    > > explizit
    > > > braucht.
    > >
    > > Tja, andererseits kann man bei sehr vielen Dingen wiederrum Monate im
    > > Voraus abschätzen, ob sie das Ende ihres Lebenszyklus' erreicht haben.
    > > Genau wenn man weiß, dass man z.B. in den nächsten 6 Monaten einen neuen
    > > Mantel / Paar Schuhe / Handy / sonstige Elektronik wasweißich brauchen
    > > wird, kann man entsprechend vorsorgen.
    > >
    > > Aber in Zeiten, wo S-Bahnen und Züge erst nach dem ersten Schneefall für
    > > den Winter vorbereitet werden und LKW-Reifen erst ausgetauscht werden,
    > wenn
    > > sie mal wieder zerplatzt auf der Autobahn verteilt liegen, ist das
    > > natürlich nicht mehr die Regel.
    > >
    > > Man muss nicht immer alles erst ersetzen, wenns einem auseinander
    > gefallen
    > > ist.
    >
    > Also was ich in den naechsten 6 Monaten brauche kann ich definitiv nicht
    > abschaetzen - auch weil vieles gern spontan komplett auseinaderfaellt...
    > Aber nur weil Sie Schuhe und Maentel erwaehnen: wenn der Mantel von
    > Hersteller aus Prinzip nie (!) reduziert verkauft wird, bringt eine
    > Verkaufsaktion nichts - und hochwertige Schuhe werden auch nicht verramscht
    > und halten auch entsprechend laenger. Die "Wartung" profitiert auch nicht
    > von irgendwelchen Rabattaktionen.
    >
    > Und auch bei Elektronik ist das nicht so einfach: ich habe immer noch
    > meinen MP3 Player von 2009 im Einsatz - ein kleiner 32GB Sony.
    > Und wann ein Notebook, etc. nicht mehr benutzbar ist, ist meisstens nicht
    > so leicht abzuschaetzen da dort oft verschieden Faktoren zusammenkommen und
    > es meisstens nicht die Technik ist die versagt sondern die neuen
    > Anforderungen einen Wechsel erzwingen.

    Wow, ich bin erstaunt, wie sehr man sich gegen vorausschauendes Denken und Handeln wehren kann.

  19. Re: Einfach umbenennen zu: Black Hirn-frei-day

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.16 - 21:12

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DetlevCM schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Cane schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > DetlevCM schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Areon schrieb:
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > > -----
    > > > > > Naja, ich kann dazu sagen, ich will mri seit paar Monaten eine 850
    > > evo
    > > > > > 500gb holen, die seit längerer zeit auf ~160¤ liegt, gestern war
    > die
    > > > > dann
    > > > > > für 130¤ zu haben (was wieder annehmbar war), gleich zugeschlagen,
    > > man
    > > > > > kauft halt nicht immer wenn man was brauch sondern wartet auf
    > solche
    > > > > > Gelegenheiten.
    > > > >
    > > > > Wenn man etwas braucht, dann wartet man normalerweise nicht Monate
    > auf
    > > > den
    > > > > Kauf.
    > > > > Warten kann man bei Sachen die "Nice to Have" sind, man aber nicht
    > > > explizit
    > > > > braucht.
    > > >
    > > > Tja, andererseits kann man bei sehr vielen Dingen wiederrum Monate im
    > > > Voraus abschätzen, ob sie das Ende ihres Lebenszyklus' erreicht haben.
    > > > Genau wenn man weiß, dass man z.B. in den nächsten 6 Monaten einen
    > neuen
    > > > Mantel / Paar Schuhe / Handy / sonstige Elektronik wasweißich brauchen
    > > > wird, kann man entsprechend vorsorgen.
    > > >
    > > > Aber in Zeiten, wo S-Bahnen und Züge erst nach dem ersten Schneefall
    > für
    > > > den Winter vorbereitet werden und LKW-Reifen erst ausgetauscht werden,
    > > wenn
    > > > sie mal wieder zerplatzt auf der Autobahn verteilt liegen, ist das
    > > > natürlich nicht mehr die Regel.
    > > >
    > > > Man muss nicht immer alles erst ersetzen, wenns einem auseinander
    > > gefallen
    > > > ist.
    > >
    > > Also was ich in den naechsten 6 Monaten brauche kann ich definitiv nicht
    > > abschaetzen - auch weil vieles gern spontan komplett auseinaderfaellt...
    >
    > > Aber nur weil Sie Schuhe und Maentel erwaehnen: wenn der Mantel von
    > > Hersteller aus Prinzip nie (!) reduziert verkauft wird, bringt eine
    > > Verkaufsaktion nichts - und hochwertige Schuhe werden auch nicht
    > verramscht
    > > und halten auch entsprechend laenger. Die "Wartung" profitiert auch
    > nicht
    > > von irgendwelchen Rabattaktionen.
    > >
    > > Und auch bei Elektronik ist das nicht so einfach: ich habe immer noch
    > > meinen MP3 Player von 2009 im Einsatz - ein kleiner 32GB Sony.
    > > Und wann ein Notebook, etc. nicht mehr benutzbar ist, ist meisstens
    > nicht
    > > so leicht abzuschaetzen da dort oft verschieden Faktoren zusammenkommen
    > und
    > > es meisstens nicht die Technik ist die versagt sondern die neuen
    > > Anforderungen einen Wechsel erzwingen.
    >
    > Wow, ich bin erstaunt, wie sehr man sich gegen vorausschauendes Denken und
    > Handeln wehren kann.

    Was heisst hier wehren?
    Soll ich jetzt Kram auf Vorrat kaufen den ich hoechstwahrscheinlich nie brauchen werden, nur weil etwas eventuell in Zukunft kaputtgehen kann oder weil ein Webseitenbetreiber entscheidet eine Seite mit ueberladenen Scripten auf einem aelteren Geraet unbenutzbar zu machen?
    Das klingt fuer mich eher daemlich...

    Aber genau das propagieren Sie. Geld ausgeben nur um es auszugeben weil man ja eventuell etwas Neues braucht...
    Herzlich willkommen, Sie sind in die Falle der Haendler getappt.

    Das hat was von den Leuten die nicht kapieren dass man mit einer Reduzierung um 50% den gleichen Effekt erzielt wie mit "buy one get one free" https://www.theguardian.com/business/2014/apr/06/buy-one-get-one-free-food-waste-supermarkets (siehe Kommentare)
    Den Kommentaren hierin nach zu urteilen haben die es wohl mittlerweile gelernt: https://www.theguardian.com/commentisfree/2016/feb/12/goodbye-bogofs-wont-miss-you-sainsburys-supermarkets-customers

  20. Re: Einfach umbenennen zu: Black Hirn-frei-day

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.16 - 21:12

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DetlevCM schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hier und da mag man dadurch mit etwas Gleuck das eine oder andere
    > > Schnaeppchen erwerben, aber ueberwiegend ist es ein Versuch der Haendler
    > > den Leuten mal wieder das Geld aus der Tasche zu ziehen.
    > Richtig. Genau der gleiche Versuch, den das Unternehmen macht, was dir das
    > Grld in die Tasche steckt ...

    ???

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software AG, Darmstadt
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. Carl Spaeter Südwest GmbH, Karlsruhe
  4. STW Sensor-Technik Wiedemann GmbH, Kaufbeuren

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,49€
  2. 12,99€
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  4. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

  1. Star Trek Discovery 2: Erster Trailer zeigt Raumschiff in Schwierigkeiten
    Star Trek Discovery 2
    Erster Trailer zeigt Raumschiff in Schwierigkeiten

    Oje, das schöne Schiff: Der erste Trailer der zweiten Staffel von Star Trek Discovery setzt auf Action und neue Bedrohungen. Auch das Raumschiff selbst kommt wohl nicht ganz unbeschadet aus dem neuen galaktischen Konflikt.

  2. Handelskrieg: Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle
    Handelskrieg
    Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

    Die USA wollen offenbar beliebte Gadgets mit Strafzöllen belegen: Apple Watch und Lautsprecher von Sonos könnten in Nordamerika um 10 Prozent teurer werden. Dem iPhone drohen wegen eines Versprechens von US-Präsident Donald Trump gegenüber Tim Cook aber wohl keine Preisaufschläge.

  3. Spielebranche: Ex-Angestellter rechnet mit Valve ab
    Spielebranche
    Ex-Angestellter rechnet mit Valve ab

    In der Öffentlichkeit gilt Valve (Half-Life, Steam) als vorbildhafte Firma, die Wirklichkeit scheint nicht ganz so toll zu sein: Der ehemalige Angestellte Rich Geldreich schreibt seit einigen Tagen auf Twitter, wie es hinter den Kulissen aussehen soll.


  1. 13:24

  2. 12:44

  3. 11:42

  4. 09:48

  5. 18:05

  6. 17:46

  7. 17:31

  8. 17:15