1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony muss aus Geldmangel OLED-TV…

Schrott kauft halt keiner...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schrott kauft halt keiner...

    Autor: Gucki123 19.08.09 - 10:14

    Wer ist bitteschön so blöd, sich ein selbstkompostierendes Display für diesen Preis zu kaufen?

    Der Preis ist doch so hoch, da kann man nur davon ausgehen, dass Sony mit Absicht die Kunden vom Kauf abhalten will, während die Sony Marketing-Abteilung damit werden kann, dass Sony ein OLED Display im Portfolio hat.

    Nun stellt sich halt noch die Frage, warum Sony nicht will, dass die Kunden kaufen?
    Vielleicht, weil die Technik immer noch nicht ausgereift ist und die Displays ab dem 1. Tag nach Produktion zerfallen (da organisch kann man auch von vergammeln sprechen). Davon sind nicht alle Farbphospors gleich betroffen. Im Ergebnis driftet die Farbtemperatur. Beim kleinen Handydisplay interessiert das nicht wirklich, aber für einen Fernseher ist das eine Katastrophe. Man stelle sich die Reklamationswelle vor.

    Ob Geldmangel oder weiterhin die technischen Probleme der Grund für den Verzug sind ist eigentlich auch egal.
    LCDs sind inzwischen so gut und billig, dass OLED wirklich sehr viel billiger sein müßte und dann würde sich Sony doch das eigene LCD Geschäft nur ruinieren.

  2. Re: Schrott kauft halt keiner...

    Autor: mac 19.11.09 - 15:58

    Also ich weiß nicht wo her du deine Weißheiten hast, aber bei einer Lebensdauer (je nach dem welche organischen Materialien eingesetzt werden) von 100.000 - 10Mio. Betriebstunden kann von einem "selbstkompostierenden" Display keine Rede sein.

    Die Vorteile von OLED gegenüber LCD, Plasma liegen klar auf der Hand und in Sachen Lebensdauer ist OLED schon heute anderen Displaytechnologien nicht unterlegen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice, Köln
  2. Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin
  3. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  4. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de